banner

Freitag, 16. Dezember 2016

Von Ilex, Adventstee und glücklichen Hühnern


Guten Morgen, meine Lieben! Ich kann Euch gar nicht sagen wie glücklich meine Hühner und ich sind, dass sie wieder nach draußen können. Wie Ihr vielleicht wisst, sollte aufgrund von zunehmenden Influenzafällen bei Wildvögeln, die durch die Vogelgrippe hervorgerufen werden, das Geflügel auch im Kreis Wesel aufgestallt werden. Am 01.12.2016 durfte die fröhliche Bande dann doch wieder in unseren Garten, denn der Kreis Wesel gab für unsere kleine Stadt grünes Licht (Pressemitteilung und Karte mit Aufstallungsgebieten in NRW). Was für eine Wonne! Ihr hättet meine Hühner sehen müssen, mit welcher Freude sie den Garten zurückerobert und mit welcher Hingabe sie gescharrt haben. Es ist einfach wunderbar sie dabei zu beobachten. Besonders wenn endlich mal wieder die Sonne scheint und man einen wunderbaren Adventstee dabei trinken kann. (Vielen lieben Dank nochmal, liebe Claudia! Der Tee schmeckt wirklich wunderbar weihnachtlich fruchtig! Ich hoffe, es geht Dir besser, Liebelein!). Diese kleinen Auszeiten genieße ich sehr, denn die Vorweihnachtszeit hat uns im voll im Griff. In dieser Woche steht oder stand an jedem Tag ein Termin an: zuerst das Weihnachtskonzert unseres Kleinen, dann zwei verschiedene Treffen mit lieben Freundinnen,  heute die Weihnachtsfeier in der Tagespflege meiner Mutti, morgen holt mein Großer das Friedenslicht mit den Pfadfindern, am Sonntag haben wir Patentanten und -onkels zum Adventsbrunchen eingeladen und zwischendurch hält uns der ganz normale Wahnsinn in Trapp. Aber ich will nicht jammern, uns geht es gut und ich hoffe von ganzem Herzen Euch auch! 

Ganz liebe adventliche Grüße, Nicole

Velinkt mit: *Floral Friday Fotos* by Nick

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    zwischen all dem alltäglichen Wahnsinn, der hier ebenso herrscht (heute Weihnachtsfeier des Sohnemannes in der Schule, morgen Upcycling-Workshop im Mehrgenereationentreff, Sonntag großes Fußballturnier des Junios, Montag........), schaffe ich es aber immerhin mal wieder für ne Bloggerrunde. War mir jetzt auch mal wichtig, weil ich Euch alle in den letzten Wochen ganz schön vermisst habe.

    Auch uns geht es gut, ich freue mich, dass dies bei Euch auch der Fall ist und nochmal für und mit Deinen Hühnern. Seit ich vor ein paar Wochen einen Vortrag bei einem Proffessor hören durfte, der über das Thema "Panikmache in Deutschland" referiert hat (auch da Thema Vogelgrippe war dabei), sehe ich das alles eh ein bisschen anders und vor allem auch gelassener.

    In diesem Sinne wünsche ich dir eine schöne weitere Adventszeit und grüße Dich von Herzen,

    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    ich freue mich für dich und die Hühnerbande:)
    Das mit dem Schnee hast du ja auch gut hinbekommen:):):)
    Klingt doch aber alles nach schönen Terminen in dieser Woche!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi.. vielen lieben Dank nochmal für Deinen Tipp.. es war wirklich einfach ;)) Ganz liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,
    ich habe spontan, als ich das hörte an dich und die Hühner gedacht.
    Das glaube ich dir gerne, dass sie forh sind, wenn sie wieder raus können.
    Du hast aber sehr viel vor, aber alles ist doch auch schön und man kommt auch unter die Leute. :-)

    Ich wünsche dir einen scönen Tag mit einem schönen Adventstee geht doch alles besser.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. was für ein glück für dein federvieh, das muss ein herrliches gegacker gewesen sein ! :-))
    fröhlich schöne tage wünsch ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Da war die Freude sicher groß , kann ich gut nachvollziehen, liebe Nicole. Als die Vogelgrippe vor Jahren schon mal grassierte, hatten wir auch noch Hühner. Wünsche Euch viel Spaß bei allem was Ihr vorhabt. Bei uns wird es dieses Wochenende Gott sei Dank ganz ruhig zugehen.
    Liebste Grüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön zu lesen, dass alle Hühner wieder ins Freie können und was für eine erleichterung, sie so glücklich zu sehen! Wie einfach manche Dinge doch sind, auch wir sollten öfter ins Freie und damit glücklich sein. LG und schönes Adventswochenende!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Na da haben die Hühner Glück gehabt (wobei ich tatsächlich verwundert bin, dass sie schon wieder rausdürfen). Sind die ganzen Termine nicht irre? Im Dezmeber bräuchte man glatt größere Kalenderseiten, nicht wahr?
    Allerdings betrifft das meiste die Kinder. Wenn es nach mir ginge...
    Deine Ilexzweige sehen übrigens wunderschön aus.
    Und nun wünsche ich dir heute viel Freude beim Feiern mit deiner Mama.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Total schön ist das für deine Hühner und wie du über sie schreibst - ich glaub allein deswegen sind sie schon verdammt glückliche Hühner! Uns geht es hier auch sehr gut - wir genießen in vollen Zügen!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, eure Mädels dürfen wieder draußen sein! Die Schar auf dem Nachbarhof muss leider noch weithin in der Scheune bleiben. Danke für den Link zu dieser Aufstallungs-Karte!

    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    das sit echt schön, daß die Mädels wider raus in die Natur dürfen! Ja, das war sicher ein freudiges Gegacker :O)
    Danke für die herrlichen Bilder dazu!
    Hab noch einen zauberhaften Nachmittag und ein wunderschönes und gemütliches 4.Adventswochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Ja, das kann ich mir vorstellen, dass die Hühner ausgelassen durch den Garten tobten und einem selbst geht dann das Herz auf!
    Sei es ihnen gegönnt, es reicht ja, wenn wir uns durch den normalen Vorweihnachtstrubel kämpfen müssen (Bei uns musste der Lockenhund nach einem Kampf mit einer Dornenhecke und daraus folgenden nächtlichen Juck-, Leck-und Fellausreissattacken zur Tierärztin gebracht werden. Der normale Wahnsinn, du sagst es...)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Schön, dass es euch neben dem normalen (Vorweihnachts-)Wahnsinn so gut geht. :)

    Ich gehör auch zu denen, die bei den Meldungen über die Stallpflicht an euch denken mussten. Eure Hühner sehen immer so zufrieden aus auf den Fotos, da ist es schön, dass sie wieder in Ruhe draußen ihren Bedürfnissen nachgehen dürfen. :)

    AntwortenLöschen
  13. ...ach, das sind wir doch alle froh!
    Ich wünsche euch ein ganz wunderbares Wochenende!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Glückliche Hühner, glückliche Nicole.
    Wie schön, dass die Hühner nun wieder scharren dürfen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit ein paar ruhigen Momenten für Dich und lasse liebe Grüße hier,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. ...da lassen die Feiern, zu denen man die Kinder begleitet langsam nach, weil sie alleine gehen, liebe Nicole,
    und dann geht man mit den Eltern zur Weihnachtsfeier, weil sie alleine nicht mehr können...
    schön, dass eure Hühner auch wieder draußen glücklich sein können,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. oooh, bei dir schneit es ja auf der seite ;). na zum glück treibt es das reale wetter milde, und die hühnerschar kann den tag im freien auch wirklich geniessen. obwohl schnee zu weihnachten..., das hatten wir ja schon eine weile nicht mehr? ich habe zumindest die baumkugeln heute mal mit kunstschnee gefüllt. geschmückt wird aber erst in der nächsten woche. ich muß ja nun, dank jutta (siebenvorsieben, erst einmal kekse backen ;). gaaanz liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hühner draussen ist ja das beste (hatte auch mal welche) und sie sind ja so schön mit den bunten Federn und haben bei mir gute Kindheitserinnerungen.
    wünsche schöne Adventszeit und Feiertage !

    AntwortenLöschen
  18. Wie schön für euer Hühner liebe Nicole! Unsre müssen sich immer noch mit weniger Platz zufrieden geben. Ich hoffe doch sehr, dass das bald ein Ende hat.

    Liebe Grüße und hab Dank für deine schönen Bilder
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Das kann ich mir vorstellen, dass eure Hendln da im wahrsten Sinne des Wortes "aus dem Häusl" waren vor Glück :-)
    Ich wünsch euch ein schönes viertes Adventwochenende, Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    ich kann mir gut vorstellen wie glücklich deine Hüner jetzt sind wieder draußen scharren zu dürfen. Du bist sicherlich auch sehr erleichtert dass alles vorüber ist. Ich drücke dir die Daumen dass du sie so schnell nicht wieder wegsperren musst.
    Wir haben diese Wochenende keine Termine mehr - ich bin so froh darüber.
    Hab ein schönes Adventswochenende.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  21. Es scheint, liebe Nicole, als hätte die Stallpflicht den Zusammenhalt der Hühner gefördert; denn sie stecken ja ganz schön die Köpfe zusammen. Gesund sehen sie aus, dass es eine Freude ist!
    Im übrigen öfter mal innehalten und eine Tasse Tee trinken. In zehn Tagen ist der ganze Stress vorbei.
    Einen schönen 4. Advent und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole, das freut mich sehr, für dich und natürlich für die Hühner.
    Es ist schon häufiger gewesen, daß bei dir der link in der Leseliste nicht klappt. Es heißt immer, daß die seite im Blog nicht vorhanden ist.
    Diesmal habe ich dann auf die Startseite gedrückt und hier gelandet.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Adventszeit
    susa

    AntwortenLöschen
  23. da freu ich mich aber mit den hühnern mit! gerne hätte ich ihr scharren und picken im garten auch mit beobachtet!
    ja, vor weihnachten kann es mit der zeit manchmal eng sein! da hab ich doch heute nacht tatsächlich sternekarten bestempelt und geschrieben und päckchen gepackt, die noch zur post müssen. heute muss ich meine ausstellung abbauen und dann noch diverse schächtelchen verschicken und verteilen, damit die weihnachtsgeschenke noch rechtzeitig ankommen. ich glaube, dieses jahr komme ich erst am 24. zur ruhe... aber ich nehm mir kleine auszeiten mit waldspaziergängen und teestündchen!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen