banner

Freitag, 20. Januar 2017

Geburtstagshyazinthen


Hallöchen, meine Lieben! Wie schön, dass Ihr Euch heute wieder mit mir an meinen Esstisch setzen wollt. Es ist sogar noch ein Stück Schokoladen-Kuchen da und wer Kaffee oder Tee möchte, muss nur Bescheid sagen. Als Allererstes soll ich Euch einen lieben Gruß bestellen und Euch ein dickes Dankeschön aussprechen - für all' die lieben Glückwünsche zum 15ten Geburtstags meines Großen. Er hat sich sehr darüber gefreut (und ich mich auch!). Ich kann manchmal gar nicht glauben, dass er schon so groß ist. Allerdings muss ich ihn nur anschauen und dann glaube ich es doch (und nein, Jutta, ich habe mich wirklich nicht mit den Jahren vertan.. grins!). Mit dem Geburtstag meines Großen verschwindet auch der letzter Weihnachtsglitzer in die Tiefen unseres Kellers (früher wurde alles immer auf den Dachboden gepackt, doch seit November nennt mein Großer den Dachboden sein eigen, aber dazu ein anderes Mal mehr) und die ersten Hyazinthen des Jahres finden den Weg in unser Heim. Es ist fast schon zur Tradition geworden, dass der Geburtstagstrauss meines Großen aus blauen Hyazinthen besteht. Ein kleiner Frühlingsgruß sozusagen. Allerdings erkennt man an der restlichen Tisch-Dekoration immer noch deutlich die Jahreszeit - den Winter. Samtige Weidenkätzchen kränzen die gläsernen Windlichter, Tannenzapfen und Lärchenzweige geben, genau wie die ungebleichte Leinentischdecke, eine schlichte Natürlichkeit und das klare Blau der Bunzlauer Keramik findet sich in den fast schon abgebrannten Geburtstagskerzen wieder. Denn auch ein kühl eingedeckter Januar-Tisch kann herzerwärmend ausschauen, meint Ihr nicht auch?! So meine Lieben, leider ist mein Plauderstündchen schon wieder vorbei. Unsere Hündin Julie wartet dringend darauf durch den frostigen Wald zu laufen und ihre Nase in die verbliebenen Schneeverwehungen zu stecken. Und wenn ich ehrlich bin, freue ich mich auch schon auf unseren Waldspaziergang.. lächel!

Ich wünsche Euch trotz Eiseskälte draußen
ein herzerwärmendes Winterwochenende!

Herzlichst, Nicole.

Kommentare:

  1. Guten Morgen , liebe Nicole ♥
    Der frühlingshafte Geburtstagstisch ist zauberhaft. Ja die Jahre rennen so davon und schwupps sind die Kids erwachsen. Ich weiss auch nicht , wo die letzten 10 Jahre geblieben sind. Aber egal jede Zeit ist schön und hier kann es jemand kaum erwarten bald 18 zu werden ;-) Wünsche Dir ein erholsames Winterwochenende und viel Freude in der Natur ♥
    Liebste Grüße Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Nicole,
    mir gefällt das Service der Bunzlauer sehr gut und ich nehme jetzt gerne ein Stück Schokikuchen mit.
    Ich finde gar nicht, dass es kühl aussieht, im Gegenteil mit der Hyazinthe gefällt es mir so gut.

    Die Kinder werden erwachsen, es geht so schnell mein Sohn wird dieses Jahr im Sommer 40 Jahre alt. Die Zeit vergeht.

    Ich bin67 Jahre alt und habe noch eine gewisse Zeit zu leben. Das Leben ist halt endlich.

    Mit lieben Grüßen Eva,
    die gerade mal wieder etwas nachdenkt.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Frieda, guten Morgen,
    sehr schöne Fotos, mir gefällt die Kombi mit dem Geschirr und der Hyazinthe sehr gut, ein paar Teile von der Bunzlauer Keramik hab ich auch noch.
    Schönen Tag und guten Start ins Wochenende vom Reserl

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen, liebe nicole! ntürlich komme ich sehr gern zum tee vorbei, denn der kuchen sieht ganz köstlich auch, ich nehme dann gern ein stück davon! bei so einem wunderschön gedecktem tisch bleib ich gern ein bisschen länger sitzen. aber ich komme gern auch mit zum eisspaziergang mit julie! bis gleich dann!

    AntwortenLöschen
  5. Moin Nicole,
    ein hübsch gedeckter Tisch ist wirklich herzerwärmend:) Die lila Hyazinthen finde ich natürlich besonders schön;0) PS: Freut mich, dass die Karte gut angekommen ist. Euch auch ein schönes WE... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. dann pack' dich mal schön warm ein !!! sehr gemütlich und schön schaut's bei dir aus, und beim schokokuchen heb' ich gleich mal die hand :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss mir unbedingt auch Blumen besorgen am WE - scheint die einzige Alternative zu sein, um dem Frost entgegenzuwirken! Hier bahnt sch eine ERkältung an, na mal sschauen, wo das hinführt. LG von unterwegs, und cih hoffe, der kommentar in dieser Richtung klappt ;-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Tischdekoration, Winter und Frühling vereint auf einer sehr schönen Leinentischdecke und dazu mmhhhh Schokokuchen.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen, liebe Nicole,
    der Geburtstagstisch sah wunderschön aus und der Schokokuchen ... hmmmm... der macht mir Lust aufs Backen :O)
    Dsa Geschirr, die Tischdecke dazu und die Hyazinthe, ein perfektes und wunderschönes Zusammenspiel!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein wundervolles, gemütliches Winterwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. guten morgen liebe nicole. der tisch sieht wunderbar aus und die tradition mit dem sträußchen hat meine mutter für uns auch bis zu ihrer erkrankung festgehalten. bei uns gab es immer einen strauß moosröschen. bei meinen jungs hatte später der käsekuchen tradition oder aber die erdbeerrolle aus bisquit. ich liebe solche traditionen. das ist irgendwie familie, oder? ich finde es schön, wenn man später erzählen kann: "bei uns gab es früher an jedem geburtstag....weihnachten...zum schulanfang... . ach du weißt schon, was ich meine ;). ganz liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ging mir auch durch en Kopf, als ich es gelesen habe (war aber bis zur Kommentarfunktion schon wieder weg ;-)

      Löschen
    2. Käsekuchen, liebe Sabine?! Jetzt musste ich aber lachen, was meinst Du denn welcher Kuchen, hier jeden Geburtstag auf dem Tisch steht? Genau.. Käsekuchen!

      Löschen
  11. Guten Morgen liebe Nicole,

    hach, Hyazinthen könnte ich mir auch mal besorgen, hübsch sehen sie aus! Deine Winterdeko gefällt mir, ich mag die Farben so gern.
    Herrlich, dieser echte Winter, oder?

    Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  12. Bei euch sieht es ja schon richtig frühlingshaft aus! Auf unserem Fensterbrett blühen die Hyazinthen auch schon um die Wette und verströmen einen betörenden Duft. Ich kann es kaum erwarten bis endlich wieder das Gartenjahr beginnt!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  13. Bei meiner Schwester ist es auch Tradition, dass sie Hyazinthen zum Geburtstag bekommt, liebe Nicole!
    Bei der Farbe gibt es allerdings einen Wechsel. Naja, bei einem Jungen würde ich auch eher zu Blau tendieren. ;-)
    Ist noch ein Stück für mich übrig? Mhhhm, ich liebe Schokokuchen. Der würde mir jetzt besonders gut schmecken. :-)
    Ich wünsche Dir ein schönes WE!
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  14. Oh, da muss ich mich jetzt aber beeilen! Bei dir ist ja immer so viel los und ich möchte unbedingt auch an diesem schönen Tisch (Tischdecke!!??) sitzen und etwas von dem feinen Kuchen kosten!
    So schön sieht das bi dir aus, alleine das Geschirr, hach!
    Weidenkätzchen stehen für mich übrigens absolut für Ostern (aber sie machen sich ziemlich gut um die Windlichter).
    Schön war das Plauderstündchen bei dir Nicole (in echt wäre noch schöner).
    Liebe Freitagsgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gehirn wie Sieb...
      Ich wollte euch doch noch zum ausgebauten Dachboden gratulieren. Davon hattest du ja gesprochen. Ging jetzt doch ziemlich fix , oder? (Naja, für MEINE Verhältnisse ;-)
      Jetzt hat dein Großer sein eigenes Reich, er muss überglücklich sein, oder? Ich wohnte früher übrigens auch untern Dach.

      Löschen
    2. Ja, ich habe eine Tischdecke, liebe Jutta.. kicher.. und wenn Du das nächste Mal vorbeikommst, werde ich sie auch ganz bestimmt auflegen!! Es sei denn wir sitzen alle zusammen um ein Lagerfeuer!
      Nachdem wir endlich mal richtig angefangen hatten, ging es wirklich fix mit dem Dachboden. Aber "eigentlich" wartet unser Großer schon seit dem er 13 ist, auf den Ausbau.. guck verlegen!

      Löschen
  15. Moin!
    Nicht nur unsere Hundemädels sehen sich ähnlich, auch unsere Kachelöfen, stelle ich gerade fest. ;-)
    Und blaue Hyazinthen habe ich gestern auch gekauft - allerdings mit Zwiebel unten dran, und jetzt stehen sie in verschiedenen Gläsern hier rum und werden demnächst wunderbar blühen und duften! Danach verbuddle ich sie im Garten, dann machen sie das nächstes Jahr nochmal: blühen. Falls sie nicht vorher von den Wühlmäusen gefunden werden. ;-)

    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Farbe haben deine Hyazinthen. Aber fast noch mehr hat mich das Stückerl Kuchen angelacht. ;-) Da hätte ich zu gerne was von probiert ;-) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gerne, liebe Yvonne.. lach! Herzlichst Willkommen hier bei mir! Liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  17. wunderschön gemütlich dein gedeckter Tisch
    und die Hyazinthenhaben eine schöne Farbe..
    ich hatte mir auch welche geholt mit Zwiebeln dran
    allerdings sind sie etwas "spillerig" aufgeblüht..
    nicht so schön dicht die Blüten wie man das gewöhnt ist..

    ich gehe mit auf Hunderunde und nehm dann den Kuchen und Kaffee zum Nachtisch ;)

    (ist ein wundersamer Kuchen der sich von selber vermehrt :D )

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  18. Das Porzellan sticht mir als erstes ins Auge, der Kuchen ist sicher sehr lecker. Ein einladender Geburtstagstisch ich fürchte da ist nichts mehr übrig geblieben für mich.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  19. Das ist wirklich ein feiner Januar-Geburtstagstisch. Mit der Hoffnung auf Frühling, obwohl es noch so fies kalt ist.
    Zieh Dich warm an für die Hunderunde!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Fr. Frieda, ich bin gerade über Deinen tollen Blog gestolpert. Die blauen Hyazinthen sind wirklich hübsch. Bei uns liegt im Moment wirklich viel Schnee, aber sobald dieser weniger wird, muss ich mir auch welche besorgen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooohh.. bei Euch liegt Schnee, liebe Kathrin? Da bin ich einbissel neidisch bei uns sind bisher nur ein paar Flocken vom Himmel gefallen. Nicht der Rede wert.. seufz! Dir ein ganz warmes Willkommen hier bei mir. Herzlichst, Nicole

      Löschen
  21. Liebe Nicole,
    na an dem BLAU eingedeckten Tisch hätte ich auch gerne Platz genommen:)
    Schön auch das Ritual mit dem Hyazinthenstrauß!
    Hier sind heute sogar Plusgrade und der Schnee fällt vom Dach in der Sonne.
    Ein gemütliches Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    ich kann die Hyazinthen bis hier riechen, so gut duften sie! Ah, ähm nein, das sind ja die, die hier bei mir stehen! ;-) Aber natürlich stehen bei mir tatsächlich immer Hyazinthen, sobald es sie zu kaufen gibt. Ich schneide sie aber so gut wie nie ab sondern lasse sie im Topf, und wenn sie verblüht sind kommen sie in die Garage wo sie darauf warten, bei erster sich bietender Gelegenheit in den Garten gepflanzt zu werden. :-)
    Dein Tisch ist so schön gedeckt, das Geschirr gefällt mir gut und der Kuchen sieht soooo lecker aus! Hmmmm, da hätte ih also auch ein Stück genommen oder zwei...
    Der Spaziergang durch die Winterwelt war sicher wieder wunderbar, gell?
    Hab ein schönes Wochenende und bis bald,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  23. Ach, liebe Nicole, da möchte man sich sofort dazusetzen - Bunzlauer Keramik und Hyazinthen, solch ein Bild hatte ich im letzten Jahr auch mal in meinem Freitgas-Blumen-Post...zu schön!
    Jetzt werde ich auch zur nachmittäglichen Runde aufbrechen...
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist herzlich eingeladen, liebe Katja! Seit ein paar Jahren sammle ich schon die Bunzlauer Keramik. Mittlerweile kann ich für 12 Personen eindecken.. und der Trend geht nach oben.. hihi.. zum Leidwesen meines GG - der immer stöhnt, wenn er die Spülmaschine ausräumen muss ;)

      Löschen
  24. Liebe Nicole,
    das muss man sich nicht antun, dieses Schauspiel heute Abend! Ich habe nur kurz dem Lifestream angeschaut. Aber wenn ein 70j. mit einer Schnute wie ein beleidigtes kleines Kind daher kommt, dann reicht es mir und ich bleibe bei meinem Urteil. In dem alter sollte man sich mal mit der Wirklichkeit des Alters beschäftigen. Da nützt einem auch nicht der Einkauf einer jüngeren Frau...
    Der Geburtstagstisch hingegen ist sehr aufheiternd!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  25. Ein bisschen Frühling braucht man jetzt.... lach.... Sehr schön liebe Nicole dein Hyazinthenstrauß ♥ Ach ja... ist noch etwas Kuchen da? Grins.....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  26. liebe Nicole,
    auch von mir noch herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
    15 ist toll!
    Der Geburtstagstisch ist so schön dekoriert, es war bestimmt eine schöne Feier!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  27. Schön sieht Euer Tisch aus und die Torte unverschämt lecker.
    Die Hyazinthen sind schon eine kleine Vorfreude auf den Frühling.
    Aber genießen wir im Moment noch das traumhafte Winterwetter.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    wie gerne würde ich mich zu dir an den Tisch setzen um ein stückchen Schokokuchen zu essen.
    Das blaue gescchirr und die Hyazinthen passen wunderschön zusammen und man kann schon einen Hauch Frühling spüren :)
    Ich denke wenn der Schnee bei uns weg ist werden die ersten Frühblüher im Gaten ihre Köpfe aus der Erde strecken.
    Ich wünsche dir ein ganz gemütliches Wochenende.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Nicole, ohne Internet ist man heute wirklich aufgeschmissen.
    Herzlichen Glückwunsch, an deinen Großen auch noch von mir. Blaue Hyazinthen sind immer ein schöner Anblick.
    Den Geruch könnte ich allerdings unter der Migräne gar nicht leiden. Ja, an dieser Hirnverkrampfung leide ich seit der Pubertät. Aber seit der zweiten Pubertät ist sie auf dem Rückzug. Gott sei Dank. Denn wie du sagst, an besten ab in die Dunkelheit.
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    Andrea

    AntwortenLöschen