banner

Freitag, 9. Juni 2017

Kamille, Kornblumen und Klatschmohn


Die Sonne scheint warm vom Himmel herab, doch ein stürmiger Süd-West-Wind nimmt ihr die Hitze der vergangenen Tage. Fröstelnd nehme ich meine Strickjacke vorne enger zusammen und rufe nach unserer Hündin Julie. Jetzt gleich kommt die Pferdekoppel und obwohl ich glaube, dass Julie treu neben mir herlaufen würde, nehme ich sie vorsichtshalber an die Leine. Völlig unbeeindruckt grasen die großen Tiere einfach weiter und auch Julie findet die Mäuschen am Wegesrand viel interessanter. Ich bleibe für einen Moment stehen und höre dem Gras-Rupfen der sanften Mäuler zu. Immer wieder erfasst uns eine stürmische Böe und ich bin froh mich heute gegen eine Waldrunde entschieden zu haben. Wir lassen die Pferde hinter uns und biegen in einen kleinen unbefahrenen Feldweg ein. Am Rande eines kleinen Getreidefeldes wiegen sich einige Feldblumen im Wind. Kornblumen, Klatschmohn und Kamille erkenne ich schon von weitem. Ob ich mir wohl einen kleinen Strauß mit nach Hause nehmen kann? Ich zögere für einen Moment und entscheide mich dann dafür. Hier scheint sonst niemand spazieren zu gehen, der ganze Feldrand steht in voller Blüte und ich schneide mir auch wirklich nur drei Kornblumenblüten und drei Klatschmohnblüten ab. Die Kamille werde ich zu Hause an unserem Sandkasten pflücken. Summend laufe ich weiter genieße den herrlichen Anblick der schnell ziehenden Wolken und der wogenden Getreidefelder. In Gedanken schicke ich ein kleines Dankesgebet in den Himmel. "Meine wunderschöne Heimat" denke ich stolz und bin froh und glücklich ihren Anblick genießen zu können.

Guten Morgen, meine Lieben! Wie schön, dass Ihr her gefunden habt. Möchtet Ihr auch eine Tasse Kaffee? Oder lieber einen Tee? Ich habe auch noch Knäckebrot und ein Glas selbstgemachter Rhabarbermarmelade. Mmmh.. gemeinsam mit einem Klecks körnigem Frischkäse ein Gaumenschmaus. Heute möchte ich nochmal ganz lieb Danke sagen für all' Euren lieben Worte und Genesungswünsche. Ich bin tief gerührt über die vielen Nachfragen und guten Wünsche. Mir geht es schon sehr viel besser, auch wenn ich die ganze letzte Woche damit beschäftigt war, irgendwelche Arzttermine wahrzunehmen. Aba wat mut - dat mut! An diesem Wochenende stehen gleich drei Geburtstage an. Doch ich werde brav mit meinem Popo zu Hause bleiben.. lach! Hoffentlich wird das Wetter einbissel freundlicher und ich kann mich mit einem guten Buch in den Garten legen. Vielleicht lasse ich auch unseren Hahn Gustav mit seinen neuem Harem in den Garten. Ja, Ihr habt richtig gelesen. Wir haben seit letzten Sonntag wieder vier Hennen im Hühnerstall. Ich habe sie schon kurz auf Instagram gezeigt, wenn Ihr mal gucken möchtet >hier<. Hübsch, nicht wahr?! Sobald sie nicht mehr ganz so scheu sind, werde ich sie Euch genauer zeigen. Versprochen! Was habt Ihr denn Schönes am Wochenende vor? Seid Ihr unterwegs oder genießt Ihr das Wochenende zu Hause? Egal, wie:

Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende!
Herzlichst, Nicole

Verlinkt mit: *Samstagsplausch* mit Andrea, *Friday-Flowerday* von Helga, *Floral Friday Fotos* by Nick, "In Haeven" von Katja

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    es freut mich, dass es dir besser geht und das ich schön, dass du dich in den Garten legen wirst. Ja guhe dich auf jeden Fall mal und und du kannst ja auch deine neuen Hennen bewundern. Wie hat Gustav sie denn aufgenommen?

    Einen hübschen Feldblumenstrauß hast du auch zum ansehen und der wird deinen Garten auch schmücken.

    Weiterhin alles Gute und wir werden auf jeden Fall am Sonntag eine große Tour mit dem Rad machen.

    Hab dich fein und einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nicht "guhe" sondern "ruhe"

      vor lauter Gustav.

      Das ist auch so ein schöner wilder Mann der Gustav.

      ;-))))

      Löschen
  2. Liebe Frau Frieda,
    wie schön das aussieht, Sommer pur, eine wunderschöne Collage und der bunte Strauss vom Feld ist ein Traum. Hab es schön und weiterhin gute Besserung
    alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    einen Kaffee bitte! (Würdest du mir den eventuell auch ans Bett bringen? Ich müsste längst aufgestanden sein, bin aber etwas unmotiviert. Wie gut, dass wir Gleitzeit haben!)
    Danke für den Morgenspaziergang und den bunten Farbtupfer auf dem Tisch. Ich liebe Kornblumen. Im Gegensatz zu Mohnblumen sind sie hier bei uns leider sehr selten.
    Zum Glück geht es dir wieder besser! Du hast uns ja einen ziemlichen Schreck eingejagt.
    Ein schönes, entspanntes Wochenende für dich und viel Spaß mit deiner Hühnerbande!!!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich dass es dir wieder besser geht und dass du vernünftig genug bist, die Geburtstage Geburtstage sein zu lassen:-)
    Du, aber jetzt muss ich dich gleich wieder was fragen *lach* wie funktioniert das mit Marmelade und körnigem Frischkäse (ich nenn den ommer Styropor-Käse, hihi)? Aufs fertig grstrichene Butter-Marmeladrbrot kpmmt oben noch Frischkäse? Oder umgekehrt?
    Alles Liebe unf ein entspanntes Lesewochenende Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf mein Knäckebrot kommt zuerst ein Klecks Frischkäse und dann ein Klecks Marmelade, liebe Babsy! Die Butter spare ich mir da ;)) Drücker, Nicole

      Löschen
  5. Liebe Nicole,
    Du hast also auch gewisse Hemmungen, Pflanzen vom Wegesrand zu pflücken? Geht mir genauso... Wie oft hätte ich zum Beispiel auch gerne den einen oder anderen Halm Roggen oder ähnliches, aber ich trau mich nie so recht. ;-) Dein Strauss ist so wunderschön geworden, Landleben pur.
    Und dann weiss ich jetzt gar nicht, was mich mehr freut: Dass es Dir wieder so gut geht oder dass Gustav endlich nicht mehr alleine ist. Okay, die Freude über Deine Genesung siegt, aber auch für Gustav hüpft mein Herz vor Freude. Wie schön muss es für ihn sein, wieder hübsche Damen um sich zu haben und sich um sie kümmern zu können.
    Mach Dir ein herrlich-gemütlich-ruhiges Lesewochenende und pass auf Dich auf!
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    wie schön, daß es Dir wieder besser geht *freu* ... danke für die traumhaft schönen Bilder, Du wohnst wirklich wunderschön mit Deinen Lieben .....da würde es mir auhc gefallen :O)
    Der Feldwiesenstrauß ist so herrlich und ... ich freue mcih riesig, daß wieder 4 so hübsche Hennen bei Euch eingezogen sind!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein herrlich sonniges Sommerwochenende, laß es ruhig angehen ( brav, daß Du die Geburtstags saussen lät ;O) ...) und schon Dich noch ein bischen!
    ♥ Allerliebste Grüße und sei lieb gedrückt,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Na, so pö a pö geht es wieder aufwärts bei dir. Freut mich, auch für Gustav:) Dein Strauß ist bezaubernd. Schönes WE... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. guten morgen nicole. gegen knäckebrot ist im moment bei mir nichts einzuwenden. die süße marmelade lasse ich weg, aber den frischkäse kannst du ruhig drauf lassen ;). das sieht ja herrlich aus auf deiner feldrunde. bei uns sind die acker mittlerweile schon voller mais und kartoffeln. bis zu den pferden schafft es die alte terrierdame allerdings meisst nicht mehr. wir kürzen gerade unsere runden seeeeehr ab. gustav hat also wieder einen harem? sehr schön :))). dann darf es ja jetzt wieder bergauf gehen bei euch. wir sind heute abend bei udo auf dem konzert, morgen wollen wir ein wenig bummeln und am sonntag schaffen wir es vielleicht einmal wieder über die holländische grenze. und du schön die füße hochlegen, hörst du ;)? ich bringe dir einfach ein paar eindrücke mit. ganz liebe grüße in dein erholungswochenende, sabine

    AntwortenLöschen
  9. DER Sommerstrauß aus Kindertagen ( nur war es da meist schon Juli )! Schön, dass es mit dir aufwärts geht, aber dass du Geburtstage verpasst? Dann brauchst du doch noch Ruhe..werde übermorgen auch am Niederrhein sein, aber eher aus traurigem Anlass. Hoffe auch auf besseres Wetter.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    dieser Post steht für Sommer-Land-Liebe pur - ich schmelze gerade dahin! Leider blüht unsere Blumenwiese vom letzten Jahr gar nicht, ich weiß nicht warum :O(
    Alles Liebe und Gute weiterhin,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Asche auf mein Haupt! Ich war in letzter Zeit kaum noch auf meinen Lieblingsbloggs unterwegs! Dir ging es nicht gut... Und ich habe es nicht mitbekommen... Ohh. Vielleicht sind meine Genesungswünsche das was dir noch gefehlt hat. Werde schnell wieder gesund!

    Dein Strauß von dem Feldrand, ist hübsch. Ich liebe Kornblumen. Grinsen muss ich über deine Hündin. Nicht nur, dass unsere sich sehr ähnlich sehen, so scheint deine auch, wie unsere eine Mäusejägerin zu sein.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,

    ein Strauß wie ein Sommerspaziergang am Feldrain. Wunderschön! Den würde ich mir sofort auch auf meinen Küchentisch stellen.

    Liebe Grüße
    und ein gutes Wochenende

    Nula

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie schön. Ein richtiger Sommerstrauß. Mohn hätte ich direkt vor der Tür, aber Kornblumen habe ich bei uns noch nicht entdeckt. Muss ich wohl mal genauer schauen.
    Schön, dass es dir besser geht. Du wirst ganz sicher Gelegenheit haben im Garten dein Buch zu lesen. Sonntag soll es wieder besser werden.

    Liebe grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nicole,

    was für ein wunderschöner Strauß, ich mag Wiesenblumen sehr. Es freut mich, dass es Ihnen wieder besser geht. Prima, dass Gustav wieder weibliche Gesellschaft hat. Gern würde ich mich zu Ihnen auf eine Tasse Kaffee setzen, meine selbstgebackenen Rhabarber-Muffins würden wir uns dazu schmecken lassen. :) Ich wünsche Ihnen ein erholsames, sonniges Wochenende.

    Herzliche Grüße von Ihrer meist stillen Leserin Grit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmhhh.. es gibt Rhabarber-Muffins?? Was für eine schmackhafte Verführung, liebe Grit! Herzlichst, Nicole

      Löschen
  15. Wie schön, dass Gustav nicht mehr allein ist! Ich hoffe, dass die vier Damen sich gut bei euch einleben!

    Der Strauß ist wunderhübsch - gebündelter Sommer auf dem Tisch, ich bin mir sicher, dass da das Marmeladenbrot gleich noch ein bisschen besser schmeckt. :)

    Gut zu lesen, dass es dir besser geht und dass du das Wochenende zum Ausruhen und Erholen nutzen willst und kannst. Ich wünsche dir eine schöne Zeit (und ein gutes Buch)!

    AntwortenLöschen
  16. Gute Nachrichten, Dir geht es besser und Gustav ist wieder Hahn im Korb.
    Diese Mohn-Kamille-Kornblumen-Gemeinschaft säumt hier gerade einen langen, neu gebauten Fahrradweg neben den Feldern und sieht so herrlich aus. Ja, genauso, wie auf deinen Fotos und in deiner Vase.
    Ich hoffe, der Sonnenschein kommt am Wochenende auch bei Dir vorbei und kitzelt Dich an der Nasenspitze.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Bei der Rhabarbermarmelade bin ich dabei!!!

    AntwortenLöschen
  18. Jetzt hast du doch erst bei mir gesagt, dass es bei euch keine Mohnfelder gibt. Schön dass du doch gefunden hast. Sicher stört es niemanden wenn du dir einen Strauss mitgenommen hast, als Genesungswünsche. Ausruhen ob drinnen oder draussen ist wichtig für eine baldige Genesung.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Pia, bisher gab es hier auch noch keinen blühenden Mohn und ich gebe zu, hier am linken Niederrhein sind diese hübschen Fleckchen auch eher selten - bei der ganzen Überdüngung.. seufz! Was meinst Du, wie ich mich gefreut habe, diesen blühenden Feldrain entdeckt zu haben. Liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  19. Ich kann verstehen das du den Spaziergang in vollen Zügen
    genossen hast, liebe Nicole.
    Eure Hühner habe ich schon auf Instagram bewundert,
    welche Freude für Gustav.☺
    Mein Mann kommt heute wieder und da werden wir das Wochenende
    im Garten genießen, wenn es dann mal aufhört zu regnen.
    Liebe Grüße und lasse es dir gut gehen, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,
    wie schön, dass Gustav endlich wieder Gesellschaft hat. Ich klopfe auf Holz, dass die Damen nicht auch vom Fuchs oder wem auch immer, geholt werden.
    Dein Strauß aus der Natur ist wunderschön. Das perfekte Arrangement für den Gartentisch. Schade, dass sich Klatschmohn in der Vase nicht lange hält.
    Genieß das Wochenende und mach langsam, damit du wieder richtig auf die Beine kommst.
    Herzliche Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    deine Fotos heute sind Sommer pur und du kannst dich wirklich glücklich schätzen,in so einer schönen Ecke zu wohnen!
    So gerne würde ich an einer Pferdekoppel Zuhause sein😊
    Ganz liebe Freitagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    das ist so ein richtig schöner Bauernstrauß, toll schaut er aus.
    Und mit Frischkäse kenne ich das nicht, nur mit Quark und dann die Marmelade drauf. So lecker.
    Dir einen schönen Abend, ich hoffe, Du hattest einen schönen Nachmittag im Garten, lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  23. ...das ist die mir liebste Zusammenstellung, liebe Nicole,
    von Sommerwiesenblumen...ein wundervoller Strauß,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    ich freue mich das es dir besser geht....
    Dein Sträußchen ist eine Wucht.....
    Es geht nicht über einen selbstgepflückten Strauß....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  25. mit solch einem sträusschen holt man sich den sommer ins haus, all meine lieblingsblumen sind das - schön !!!
    weiterhin gute erholung, viel sonne und wärme wünsch ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
  26. Viel Freude am Federvieh. :-)) Liebe Grüsse von einer Hühnerfreundin, Regula

    AntwortenLöschen
  27. Schön das es Dir besser geht und Du Dich auch schonst. Weiterhin gute Erholung und Deine Bilder sind sehr schön. Und ich liebe Mohn.
    Viel Freude an dem eingewöhnen der Hennen.
    Herzlichen Gruß Sylvia und ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole, das ist ein schöner Sommerpost. Dein Sträußchen ist ganz bezaubernd. So ist Sommer. Ich wünsche dir gute Besserung und hab ein schönes Wochenende. Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  29. Herrlich dein Post liebe Nicole... er strahlt richtig Landsommer aus ♥ Erhol dich weiter gut und hab ein schönes Wochenende... auch wenn du Geburtstage verpasst ;))
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  30. wie schön, dass es dir wieder besser geht!! erhol dich weiterhin und sei achtsam mit dir. so ein schöner strauß hilft sicher bei deiner weiteren genesung!
    alles liebe,
    mano

    AntwortenLöschen
  31. liebe Nicole,
    ich freue mich, dass es Dir wieder besser geht, pass nur gut auf Dich auf! Ein wunderschöner Strauß!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  32. Ich genieße den Anblick deiner Heimat auch!
    Gut zu lesen, dass du dich schonst, ich hoffe du bist bald wieder so richtig wohlauf!!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen