banner

Freitag, 20. Mai 2016

Maiglöckchen und weißer Flieder



Endlich ist es soweit, unsere Maiglöcklichen haben ihre Blütenköpfe aufgetan und läuten den Mai ein. (Hier nochmal ein ganz liebes Dankeschön an Karin (ohne Blog). Die Kiste Maiglöckchen vom letzten Jahr hat es tatsächlich geschafft, hier bei uns zu wachsen! So schön!!) Einen kleinen Strauß habe ich mit ins Haus genommen, aber auch nur weil mein Kleiner mit dem Roller darüber gesaust ist. Ich mag ja nicht so gerne die Blümchen aus unserem Garten pflücken. Irgendwie tut es mir immer einbissel im Herzen weh. Obwohl der weiße Flieder auch aus unserem Garten ist. Der Fliederstrauch steht allerdings so nah am alten Schuppen, dass ich ihn sowieso im Herbst beschneiden muss. Und ich finde die weißen, duftenden Dolden passen ganz wunderbar in meine neue mintfarbene Noppenvase. Ich habe sie bei einem Ausflug mit meinem Göttergatten in der hübschen niederländischen Stadt Venlo gefunden und musste sie direkt mitnehmen. Ich mag die Farbe im Moment sooo gerne.. lächel! Was liegt noch auf unserem weißen Metallspind im Wohnzimmer? Nicht mehr viel, da ist nur noch der hübsche Jahreskalender von Andrea und die einfache Holzperlenkette. Ich mag einfach ihren schlichten Anblick.


verlinkt mit:*Friday-Flowerday* von Helga, *Floral Friday Fotos* by Nick,"#meinshelfie" von Kebo

Kommentare:

  1. Welch herrlich frischer Post, liebe Nicole ! Die Vase ist wirklich toll und Deine Blümchen passen so wunderbar dazu ♥ Da fällt mir auf, dass ich doch tatsächlich keine Maiglöckchen im Garten habe , mal sehen, wo ich eine Kiste mit den süßen Glöckchen auftreiben kann ;-)
    Schicke Dir einen lieben Gruß in den frühen Morgen ♥
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. wirklich hübsch zusammen, Nicole, ein richtiges kleines Idyll - mag ich! Und die Blümchen snd doch auch mal allerliebst in den eigenen vier Wänden oder? Bringen dann die Zerbrechlichkeit ins Haus.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben passen so gut zueinander! Hast du die Polster selbt genäht?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Frieda,
    sehr schöne Fotos und ich liebe Flieder sehr, den weissen besonders, auch die Maiglöckchen sind hübsch anzusehen, hab einen guten Start ins Wochenende herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Mir geht es genauso,Blümchen abpflücken im eigenen Garten... ein ewiges hin und her:))
    Meine Maiglöckchen sind auch schon zu sehen, aber für die Vase reicht es noch nicht. Deine neue Vase ist mir gleich ins Auge geschossen, wegen den niedlichen Noppen. Schönes WE...
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Weißer Flieder und Maiglöckchen...ein zauberhafter Anblick. Ich habe vor ein paar Tagen Maiglöckchen in unserem Garten entdeckt...gepflanzt habe ich sie nicht, vielleicht sind sie ja vom Nachbarn eingereist...;-). Schönes Wochenende. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. ich hab mich auch getraut, ein paar maiglöckchen im garten zu pflücken! hier sie sind eigentlich immer unter ihrem blattwerk verborgen, sodass ich einige gerne mit nach drinnen nehme, um mich daran zu freuen! dein weißer flieder ist herrlich und ich überlege schon, ob ich noch irgendwo ein plätzchen dafür hätte... deine farbharmonie gefällt mir auch sehr, so leicht, friedlich, freundlich und mit einem hauch skandinavien - genau meins!
    hab ein schönes wochenende, liebe nicole!
    mano

    AntwortenLöschen
  8. wunderschön schaut's bei dir aus, und den herrlichen fliederduft stell ich mir jetzt einfach vor ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    schöner wundervoller Anblick. Flieder soll man doch beschneiden, damit er wieder besser wächst. Also ab an die Schere. Aber bei uns fängt er leider schon wieder an zu welken. Die Zeit ist schnell vorbei.

    Also ich wäre in meinem Garten nicht zaghaft mit der Gartenschere und mein neuer Nachbar ist es auch nicht. Da bin ich doch ganz froh einen Blumenlieferant gefunden zu haben.
    Aber bald die das Blumenfeld wieder da und dann gehts da zur Sache.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    sooo schön, deine Freitagsblümchen!
    Welche Freude, dass die geschenkten Pflänzchen bei euch angegangen sind. Bestimmt duftet es himmlisch im Wohnzimmer?!
    Der Flieder ist hier leider schon verblüht und die Maiglöckchen, die im Garten meiner Eltern jahrelang förmlich wucherten sind dieses Jahr wie vom Erdboden verschluckt :-(
    Ein schönes, sommerliches Wochenende wünsche ich euch.
    Herzliche
    Claudiagrüße
    ... von der, die deine Yo- Yo's gar nicht kitschig findet!

    AntwortenLöschen
  11. guten morgen nicole. ich habe es leider verpasst etwas flieder mit ins haus zu nehmen. in diesem jahr hätte ich es wirklich einmal wagen können, denn der strauch saß voll von flieder. aber auch so war es ein wunderbarer blickfang im garten :). wunderschön und zart ist dein ensemble heute. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,

    Blumen verschönern unser Leben.

    Frohe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Danke an den Maiglöckhenwilden und den fliederkuschelnden Schuppen, dass sie Dich zu diesem viele tausend Kilometer weit duftenden, wunderschönen Beitrag inspiriert haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb.. gern geschehen! Und ein ganz warmes Willkommen hier bei mir. Herzlichst, Nicole

      Löschen
  14. So ein zartes Spiel in Naturtönen und sanften Farben. So schön! Mir geht es auch so, dass ich aus dem eigenen sehr kleinen Garten nur ungern etwas abschneide.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    wie wunderschön deine Zusammenstellung zum fotografieren und deine Fotos!!!
    Es macht Lust und Freude zu schauen und zu genießen!!!
    Wieder einmal mehr schön hier gewesen zu sein...
    Komme gerne wieder,
    herzlich Monika*

    AntwortenLöschen
  16. Die "Meieriesli" wie sie bei uns heissen wachsen beim Nachbar aber nicht bei mir. Ich mag es wenn es so schlicht und edel aussieht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  17. DA geht es dir genau, wie mir...ich mag einfach nichts abschneiden im Garten. Nur, als ich letztens eine abgebrochene Tulpe (ich nehme an, vom Fussball) fand, landete sie in der Vase. Flieder findet man hier so oft in der Natur...da werde ich mir heute noch mal welchen abschneiden....:-) Meinen weißen im Garten frisiere ich auch nicht so gerne.
    Ein schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. wie wunderschön dein Tisch wieder aussieht! und Mimt ist wirklich fein! als Farbe :) liebe Grüße von mir
    Denise

    AntwortenLöschen
  19. sehr schön deine Blümchen. Es geht mir genauso, ich mag Blumen nicht pflücken. Im Garten stehen sie mit ihren Kollegen ;)) und halten auch wesentlich länger.
    Liebe Grüße
    und schönes Wochenende
    susa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole, du hast wunderschöne Bilder zusammen gestellt!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  21. Einen Ausflug nach Holland - das habt ihr zwei also (auch) unternommen (neidisch seufz ;-)) Da hast du einen sehr schönen Fang gemacht, die Vase gefällt mir auch sehr gut. Und natürlich die Blümchen. Bei manchen Blumen fällt mir das Abschneiden auch schwer, vor allem jetzt, wo wieder Gartensaison ist. Im Frühjahr oder Herbs, wo wir kaum draussen sind, ist das leichter.
    Ich habe übrigens eine ähnliche Holzkette und erst gestern fragte mich meine Tochter was man eigentlich damit macht.
    Naja, sie sieht einfach schön aus, ist doch ganz einfach, oder?
    Liebe Grüße
    Jutta, die heute schon 1 1/2 Stunden im Wartezimmer beim Arzt verbracht hat, grrr

    AntwortenLöschen
  22. Oh wie schöööönnn!!! Der weiße Flieder, die Maiglöckchen und all die wunderschönen Pastellfarben sehen einfach so wunderbar aus. So frühlingshaft und doch gemütlich. Schön hast du es zu Hause! Mach dir ein herrliches Wochenende und ganz liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  23. Bei dir gibt es auch Maiglöckchen! Wie schön. Sie duften so herrlich. Auch schön, dass sie es auch in deinem Garten geschafft haben.
    Deinen Blumen sehen auch so hübsch in der breiten Vase aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Sehr edel, liebe Nicole, sind Deine Maiglöckchen und der weiße Flieder. Mint gefällt mir auch.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  25. Ich habe heute auch wieder Maiglöckchen hereingeholt, zusammen mit Vergissmeinnicht und Erdbeerblüten...ich liebe diese Kombi! Auch dein weißer Flieder ist ein Traum liebe Nicole!! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  26. Maiglöckchen und Flieder - kein Wunder, dass es Wonnemonat heißt :-)
    Liebe Frühlingsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  27. Oh deine Blumenkombi gefällt mir super gut......
    Wunderschön.....auch dein Jahreskalender fínde ich total schön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  28. Wenn der weiße Flieder wieder blüht, sing ich Dir mein schönstes Liebeslied... nun habe ich einen Ohrwurm.
    Die Noppenvase schaut toll aus, ich sollte auch noch mal nach Venlo.
    Maiglöckchen wachsen bei uns leider nicht, seufz.
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. ...was für eine Duftinvasion, liebe Nicole,
    in deinen Vasen...schön die weiße Komposition,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Nicole,
    fröhlich leicht sieht es bei dir aus.
    Und ein paar Maiglöckchen dürfen mit ins Haus,
    da ist dir der Garten bestimmt nicht böse.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  31. liebe Nicole,
    ein so schöner Strauß, der weiße Flieder passt perfekt in Deine schöne Vase.
    Maiglöckchen habe ich dieses Jahr so viele wie noch nie und einige dürfen auch mit in die Vase!
    ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  32. Very lovely white lilacs. Have a great weekend.

    AntwortenLöschen
  33. Nach Venlo sollte man einfach nicht fahren...:-D
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole,
    die Blümchen sehen herrlich zusammen aus...Maiglöckchen fehlen mir noch im Garten. Bei uns ist der Flieder jetzt leider schon am Verwelken.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,
    Maiglöckchen und Flieder dürfen in diesem Monat einfach nicht fehlen!
    Deine neue Vase ist richtig schick und auch sonst gefällt mir deine leichte Deko!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Nicole,
    habe gerade deinen Blog bei Tatjana entdeckt und trage mich gleich als neue Leserin ein.
    Einen schönen Blog hast du.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für eine Freude, liebe Jutta! Auf Deinem Blog war ich gerade auch schon.. so schön!! Liebe Grüße und herzlichen Willkommen, Nicole

      Löschen
  37. Lovely, pure, fresh white flowers, Nicole!
    Thank you for joining us at the Floral Friday Fotos meme.

    AntwortenLöschen