banner

Samstag, 9. Juli 2016

Die alte Molkereistraße


"Mama, guck mal in den Himmel! Lauter Schäfchenwolken!", mein Kleiner bleibt mit seinem Roller abrupt stehen und blickt bewundert in den Himmel, "Ich mag Schäfchenwolken, Mama!". Ehe ich antworten kann, entweicht mir ein tiefer Seufzer. Ohne sich auch nur zu mir umzudrehen ergänzt mein Kleiner schnell: "Ich weiß, Schäfchenwolken bringen schlechtes Wetter. Aber ich mag sie trotzdem. Sie sehen aus als ob man auf ihnen hüpfen könnte!".

verlinkt mit: *Naturkinder* von Caro, *In Heaven* für Katja

Kommentare:

  1. Dein Kleiner hat recht, Schäfchenwolken sind wunderhübsch und sehen aus, als ob man auf ihnen hüpfen könnte. :) Da hast du einen wirklich abwechslungsreichen Himmel bei eurem Spaziergang erwischt. Sehr schön! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag sie auch, dein Kleiner ist aber auch echt ein Schlaule.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. ... man muss jeden Tag feiern oder eben manchmal auch hüpfend genießen !
    Herrlich dieses Blau !
    Seid lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Wo er recht hat, hat er recht! Trotzdem habe ich mich gestern Abend über die "Cirrocumuli" auch gefreut. Das dicke Ende ( bzw. die dicke Wolkendecke ) haben wir heute früh wieder....
    Schönes 1. Ferienwochenende, trotz allerdem!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Das ist lustig, denn ähnliche Gedanken hatte ich gestern Morgen. Ich sah vom Bett aus dem Fenster und sah: Schäfchenwolken. Und auch ich dachte mir: "Das sieht wunderschön aus" und gleichzeitig: "Moment mal, heißt das nicht schlechtes Wetter?" (ich war mir aber nicht so ganz sicher - bin ja auch kein Pfadfinder ;-)) ABER - der ganze Tag war herrlich, es scheint also Ausnahmen zu geben ;-)
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende (aber hach, was ist schon ein Wochenende, wenn man Ferien hat!)
    P.S. Deine Bilder sind herrlich, vor allem auch die Kuh.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Über das aktuelle Wetter gäbe es noch endlos weiter zu erzählen...ich freue mich, wenn wenigstens nachmittags die Sonne scheint und man draußen im Garten sein kann. Dann sind die nächtlichen Unwetter schnell vergessen. Mit Schäfchenwolken sehen die Fotos allerdings interessanter aus...:-)
    Ein schönes Wochenende noch,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Ja stimmt, Schäfchenwolken kündigen anderes Wetter an und es ist ja auch schon gemeldet !!
    Aber du kannst jetzt mit mir schimpfen oder nicht. Ich mag das diesjährige Sommerwetter!!!
    Ich bin kein hitzefester Mensch, ich mag es gemäßigt und das ist soo schön dieses Jahr.

    Hier am Mittelrhein ist es zur Zeit bewölkt und 24°C warm.......JA !! Kein Grund zur Beanstandung.

    Trotz alledem ein schönes Wochenende und trockenes Wetter für die Sommerferien !!

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  8. Da stimme ich dem lieben Sohn zu. Ich mag Schäfchenwolken auch gern. Seit Katjas Fotoaktion schaue ich öfter hinauf und habe viel mehr Freude an den Wolkenbildungen. Führte die Straße zur früheren Molkerei? Kühe auf der Wiese sind immer ein wunderbarer Anblick. Schlimm ist die Haltung, wenn die Tiere nie auf die Weide dürfen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Bilder, liebe Nicole.
    LG, Manja

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe Schäfchenwölkchen - also kann ich Deinem Junior nur beipflichten.... da kann man so schön Ratespiele machen. Mein kleiner Mann hat das mittlerweile auch schon übernommen ;)

    Hab ein feines Wochenende,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  11. Schäfchenwolken regen die Phantasie an. Herrlich wie sie bei euch über die Felder fahren. Schade, dass die Kühe bei euch auch ohne Hörner sind.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nicole,
    Schäfchenwolken gleich Cumuluswolken. Ich mag sie und nicht immer bringen sie Regen.

    Na, dann viel Spass beim Wolkenhüpfen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,

    das Wetter ist noch gut, und was kommt, zählt jetzt noch nicht.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    ich mag Schäfchenwolken auch so gerne! Nett, was Dein Sohnemann sich dabei vorstellt... Lebenfreude!
    Viele Grüße von
    Regina

    AntwortenLöschen
  15. tolle wolkenbilder! ich lieb ja sowas ;)
    dir auch einen ganz ganz lieben wochenendgruß, elvi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    Schäfchenwolken bringen schlechtes Wetter? Das hab ich ja noch nie gehört.
    Es sieht schön aus, wenn sie den Himmel füllen und ich stelle mir tatsächlich immer Wolkenschafe vor, wie sie dort oben weiden.
    Außerdem denke ich an Musik. Und daran, wie ich vor längerer Zeit auf dem Balkon des Liebsten saß und einen Post schrieb, über die Schäfchenwolken und die Musik ("Schafe können sicher weiden" von Herrn Bach).
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  17. schäfchenwolken sind mir die liebsten. die schönsten dieser art gibt es natürlich in dänemark!! da sind nämlich die weichesten wattewolken heimisch ;-)!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  18. Ja, Recht hat er dein Kleiner. Sie sehen aus, als ob man auf ihnen hüpfen kann....

    Danke für den Schmunzler ☺

    glg nicole

    AntwortenLöschen
  19. ja...der Regen ist jetzt auch bei uns...wir hatten auch Schäfchenwolken...grins

    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen