banner

Sonntag, 28. September 2014

Bruderliebe



"Lass sofort los! Das ist mein Stock!", empört versucht mein Kleiner seinem großen Bruder einen von ihm gefundenen Stock zu entwinden, "Lass los!". "Hol ihn dir doch!", mein Großer hält den Stock nach oben. Eine lautstarke Rangelei entsteht. Doch mein Kleiner ist einfach nicht groß genug und erreicht den Stock nicht, er hüpft und springt ergebnislos. "Du bist so gemein!", wütend blitzt er seinen großen Bruder an. Mein Großer amüsiert sich prächtig und nutzt erstmal lachend seine Position aus. Die Situation verschärft sich, in den Augen meines Kleinen kann man bereits Tränen der Wut blitzen sehen. Doch bevor der Kleinere seine Geheimwaffe, nämlich große Kullertränen, eine gekonnte Schnute und den Ruf nach Mama oder Papa einsetzen muss, gibt mein Großer nach. Lachend nimmt er seinen kleinen Bruder ein Stück weit huckepack und der Streit ist erstmal vergessen.

Noch viel mehr Sonntagsfreuden gibt es bei Maria!

Kommentare:

  1. Das ist aber auch schon eine heikle Mission! Im Wald unter Millionen Stöcken DEN einen, wahren zu finden :-)

    Soooo schöne Haare hat dein Großer! Ich mag Buben mit langen Haaren. Der Schnecki hatte sie auch immer länger (so lange wie bei deinem wurden sie aber leider nie); außerdem hat er recht feine Haare. Wir haben aber ausgemacht, es im Winter wieder zu versuchen mit dem Wachsen Lassen :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das will ich meinen, liebe Babsy! Wie war das mit dem Sprichwort? "Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht."

      Ich mag auch gerne Jungs mit langen Haaren, obwohl die von meinem Großen schon für meinen Geschmack zu lang sind. Aber da ist nichts zu machen. An seine Haare läßt er niemanden..lach!! Aber was soll's!! Sind ja seine..
      Bin gespannt wie Schnecki im Frühling dann ausschaut.. freu!!
      Gaaaannz schönen Sonntag! Liebste Grüße, Nicole

      Löschen
  2. Oja, solche Situtaionen kenne ich. Leider wird bei uns nicht immer eingelenkt und dann ist das Geschrei wieder groß. Aber das gehört wohl dazu.
    Schönen Sonntag wünsche ich euch
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meinst Du denn bei uns ist das immer so, liebe Jutta?! Neeee.. deswegen ist es ja auch eine Sonntagsfreude.. lach!!
      Dir eine feine Woche, herzlichst Nicole

      Löschen
  3. Liebe Nicole,
    alleine so einen Streit unter Brüdern hätte ich schon toll gefunden, wenn es denn Brüder gegeben hätte. *snief* Wir wurden leider nur mit einem Kind gesegnet.
    Auch ich erinnere mich heute noch an die Rangeleien mit meinem jüngeren Bruder. Heute schäme ich mich dafür, daß ich ihn immer so oft gebissen habe ;o)
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, was Du empfindest, liebe Elke! Bei uns klappt es auch nicht mit einem dritten Kind... obwohl es schon zweimal so ausgesehen hat.. schluck!!
      Bebissen?? Du, du, du!!
      Dir eine charmante Woche und liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  4. Kinder sind das Elixier des Lebens, sogar streitend ;).
    LG Nordlicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich Dir vollen Herzens zu!
      Herzliche Grüße und eine schöne Woche.
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  5. Was gibt es Schöneres als Geschwisterliebe? Unsere vier hängen immer noch sehr aneinander und auch wenn es ab und zu Kabbeleien gibt, am Ende halten sie zusammen wie Pech und Schwefel ...
    Habt einen fröhlichen Sonntag!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist das genauso, liebe Doro. Sie streiten sich wie die Kesselflicker, aber wehe da kommt jemand von ausserhalb hinzu, dann steht der eine für den anderen ein.. freu!!
      Den fröhlichen Sonntag hatten wir.. bei dem herrlichen Wetter!! Jetzt übt der Großer gerade noch für die Englischklausur.. arrgghh!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  6. Das hast du ganz toll beschrieben. Rührend, wie der große Bruder sich um den kleinen gesorgt hat zum Schluss.
    Und ich finde Jungen mit langen Haaren auch super :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Minza!!
      Und ein ganz herzliches Willkommen bei mir!
      Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  7. Das erinnert mich an meine Kindheit! Bei uns ging's auch immer wild her!
    Ich wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche!
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich Dir auch, liebe Steffi!!
      Und Dein Katerlein ist so allerliebst, mir fehlten die Worte... lächel!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  8. Ohhh, wie ich das kenne!;) Oft höre ich nur zu und staune immer wieder, wie sich die Situation plötzlich um 180 Grad dreht und alles ist wieder in Butter;)
    Wünsch Dir einen guten Wochenstart!
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen