banner

Montag, 13. Oktober 2014

Rübengeisterumzug für kleine Geister



In der Nacht vor Allerheiligen suchen sie sich ein neues Zuhause: die Geister. Wer keinen Geisterbesuch haben wollte, löschte in jener Nacht das Feuer im Herd, damit das Haus kalt und unfreundlich wirkte und die Geister weiterzogen.
In vielen Regionen in Deutschland und in der Schweiz hat man zur gleichen Jahreszeit Rübengeister vor dem Haus aufgestellt oder sie bei einem Umzug durch die Straßen getragen. Ob sich die Geister dadurch abgeschreckt oder eingeladen fühlten?
Die Gruseltruppe des Grafschafter Museums lädt alle kleinen Plagegeister zwischen 5 und 10 Jahren zum 8. Rübengeisterumzug am 31. Oktober in den Schlosspark und den Grafschafter Musenhof ein. Alle kleinen Geister sollen verkleidet erscheinen. Gespenster sind lichtscheue Gestalten. Sie mögen nur flackerndes und schummriges Licht. So empfiehlt es sich, eine Laterne mitzubringen! Wegen der großen Nachfrage der letzten Jahre finden die Führungen um 17 Uhr sowie um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist jeweils vor dem Schloss.



Es ist Halloween, die Sonne ist gerade untergegangen und im Moerser Schloßpark und im Musenhof wimmelt es nur so vor unheimlichen Gestalten. Rübengeisterumzug für kleine Plagegeister. Sowohl das Museumsteam, als auch die Kinder sind gruselig verkleidet. "Mama, das ist doch eher was für kleinere Kinder!" sagt unser großes Gespenst, um dann nur Minuten später erschreckt aufzulachen.. grins!! Meine Jungs fanden es in den letzten Jahren angenehm grusselig. Beide hatten nicht richtig Angst, aber unheimlich war es schon.. leider ist mein Großer jetzt schon zu groß.. seufz!! Aber vielleicht läuft mein Kleiner ja mit MIR mit.. hoff'!!

Anmeldestart: 21. September 2014
Anmeldeschluss: 26. Oktober 2014
Telefonische Voranmeldung: 0 28 41 / 8 81 51-0
Öffnungszeiten der Museumskasse:
Di. - Fr. 10 bis 18 Uhr,
Sa. und So. 11 bis 18 Uhr

Kommentare:

  1. Guten Morgen Frau Frieda.... ich wußte garnicht, dass wir Nachbarn sind ;-)
    Das ist so eine tolle Idee... Ich glaube, dass ich mit den Kiddies zum Rübengeisterumzug gehen werde ;-) ... Das finden Sie bestimmt klasse!!! DANKE für deinen Tipp...
    Liebe Grüße von der anderen Rheinseite.... Alles Liebe, Nade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh.. das wußte ich auch noch nicht.. lach!! Schön!!
      Der Rübengeisterumzug ist echt wunderbar.. besonders für Kindergartenzwerge!! Schön grusselig.. und gar nicht so amerikanisiert.. lächel!!
      Herzliche Feriengrüße, Nicole

      Löschen
  2. Schmunzel, das klingt niedlich, nach viel Spaß mit den Kindern. Dass diese Tradition mit den Geistern nicht nur als Halloween aus Irland /Amerika kommt, ist neu für mich. Gefällt mir.
    LG aus dem Norden, wo die Geister erst zum Jahreswechsel spuken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Nordlicht, mit gefällt es auch sehr gut, dass es nicht nur um Halloween geht. Denn beim Rübengeisterumzug stehen Schauergeschichten, Legenden und wahre Begebenheiten vom linken Niederrhein im Mittelpunkt. Den Kindern wird ein wenig die Geschichte ihrer Heimat vermittelt. Und ich muss sagen, dass gefällt mir sehr gut. Traditionell, althergebracht, Brauchtum eben.
      Herzliche Feriengrüße, Nicole

      Löschen
  3. Ach, für sowas wird man doch nie zu groß :)
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Büäh... das sag mal meinem Großen.. liebe Varis!! Aber ich sehe das genauso wie Du.. lächel!!
      Liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  4. Ach, liebe Nicole,
    was soll ich erst sagen?
    Die Söhne 18 + 23 Jahre alt, geht schon sooooo lange niemand mehr mit mir Laterne.
    Ich habe es bereits vor 20 Jahren immer gesagt: gewiß kommen meine Kinder vor mir aus dem "Laterne- geh- und Kastaniensammel- alter heraus". Und genau so ist es gekommen.
    Freu dich, wenn wenigstens der Kleine noch seinen Spaß hat.
    Mit dem wind verweht die Zeit wie im Fluge......
    Abendlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia.. ich glaube, auch bei mir wird die Sammelleidenschaft und die Laternen-geh-Lust die Kindheit meiner Jungs überdauern.. grins schief!! Aber ich hoffe auf meine Patentöchter ( die Jüngste ist drei) und dann auf meine Enkel.. lach!! Und zwischendurch.. muss mein Göttergatte herhalten.. liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  5. DAS ist ja ein toller Brauch! Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie die aufgeregten Mini-Geister im Schlosspark herumwuseln.
    So schade, dass es bei uns nicht mal annähernd so einen Umzug gibt ;-(
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist allerdings schade.. hmm.. vielleicht solltest Du mal beim Rathaus "dumm" nachfragen. Evtl. bringst Du jemanden ja auf die Idee.. kicher!! Oder es gibt sowas doch schon.. Wien ist ja riesig... Liebste Grüße, Nicole

      Löschen