banner

Freitag, 5. Dezember 2014

Ilex: Liebe und Hoffnung



Heute schmücken nur ein paar einfache Ilexzweige meinen schon blankgeputzten Holztisch. Tief im Wald lagen sie am Wegesrand auf dem Boden. Achtlos weggeworfen von jemanden, der wahrscheinlich seine Weihnachtsdeko aus der Natur holen wollte, dem aber die abgerissenen Zweige zu kurz oder zu dreckig (Vogelschiss zierte einige Blätter) waren. So eine Verschwendung konnte ich natürlich nicht durchgehen lassen und habe die Zweige mit nach Hause genommen. Dort habe ich sie vom Dreck befreit und in eine einfache, niedrige Glasvase gestellt. Jetzt erfreuen sie hier mein Auge. Wußtet Ihr, dass Ilex (von den Engländern liebevoll Holly genannt) als Symbol für Jesus Dornenkrone und die roten Beeren für das Blut, welches er aus Liebe zur Menschheit vergossen hat, steht? Somit sind die beiden wichtigsten Bedeutungen von Weihnachten im Ilex vereint: Liebe und Hoffnung.

Noch mehr Blümchen findet Ihr bei Holunderblütchen.

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    schön, dass du sie gerettet hast und nun somit dein Heim schücken.
    Liebe Grüße in den Tag von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    und als Dank glänzen sie nun wunderbar in Deiner Vase.
    Schön, dass Du sie gerettet hast.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich haett sie auch mitgenommen - eine schlichte, aber wunderschoene Deko!
    Schoenes Wochenende,
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole, immer wieder stelle ich verwundert fest, was bei euch im Wald so alles wächst. Noch nie habe ich bei uns Ilex gesehen und auch wenn wir in verschiedenen Ländern wohnen, man kann ja nicht behaupten, dass wir auch in verschiedenen Klimazonen wohnen würden :-)
    Du bist ein wirklich lieber Mensch, rettest so gut wie alles, das dir vor die Füße fällt, das mag ich so an dir.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  5. Schaut einfach schön aus und toll das du den Zweig gerettet hast und er jetzt dein Heim verschönern darf.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    dann flitze ich doch gleich mal an meinen Ilex und hole mir ein paar Zweige ins Haus :) Den habe ich ganz vergessen. Normalerweise findet er Platz in meinem Adventskranz, aber das habe ich diesmal völlig vergessen.
    In deiner Vase sieht er wunderbar aus :) !
    Ganz herzliche Grüße

    Petra, die jetzt mal die Taschenwärmer für die beiden Mäuse verpackt :)

    AntwortenLöschen
  7. Moin Nicole,
    doch, die Bedeutung vom Ilex hatte ich schon mal gehört. Aber gut, dass du mein Gedächtnis auffrischt und dass du diesen hübschen Ilex gerettet hast.
    LG
    Gea

    AntwortenLöschen
  8. Ne, wusste ich nicht. Ich find's total schön, dass du den Zweig mitgenommen hast und nun wirst du auch reichlich dafür belohnt, denn er sieht richtig toll weihnachtlich aus.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. "The Holly and the Ivy...!!!!" Die Stechpalme und der Efeu ist doch auch ein englisches Kinderlied - oder? Ach, ich mag die stacheligen Zweige mit ihren vollgrünen Blättern und roten Beeren auch so sehr. Sie erinnern mich immer sofort an frohe und gemütliche Weihnachten. Wie schön!!!!!!
    Ein super schönes Adventswochenende dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  10. Die Stechpalme haben wir im Garten und genießen wie Du diese besonderen Beeren im Winter.
    Sie halten unendlich lange in der Vase und sind für mich immer mit Weihnachten verknüpft.
    Merkwürdig, dass jemand diese Schönheit übergeht. Ganz liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  11. ...die roten Beeren der Stechpalme gehören dazu, liebe Nicole,
    zur Adventdeko...bei mir dieses Jahr leider noch nicht, aber vielleicht werde ich am Wochenende beim Waldspaziergang fündig,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Ilex... und dann auch noch gefunden ...wie schön !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen gemütlichen 2.Advent, helga

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin froh, dass du ihn gerettet hast, liebe Nicole! Dann kommt ja beim Ilexzweig alles zusammen: Glaube, Liebe, Hoffnung! Das gefällt mir! :-) ...noch dazu sieht er toll aus!
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    wir haben ein einsames, männliches Exemplar von Ilex-Strauch in unserem Garten :o( Er trägt keine Beeren und gibt seine Fruchtbarkeit auch an keine andere in der nähe stehende Ilex-Dame ab *seufz* Ich glaube, sonst wäre ich jetzt noch im Dunkeln hingelaufen und hätte Deine einfache, aber so schöne Deko nachgemacht.
    Es passt zu manchen Menschen, daß sie wegwerfen, was nicht makellos ist...!
    Dir einen schönen Abend und ich bin gespannt, ob morgen der Nikolaus bei Euch war!
    Liebe Grüße, Elke
    PS: Duschpuffeln habe ich diese Poufs zum Einseifen des Duschgels genannt. Die kann man auch häkeln!

    AntwortenLöschen
  15. Sind das schöne Farben in dieser grauen Zeit

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  16. Wie liebevoll von dir... und das ist eine sehr schöne Pflanze mit schöner Symbolik.

    AntwortenLöschen