banner

Freitag, 24. März 2017

Ab nach draußen - der Frühling wird bunt



Ach, da seid Ihr ja schon, wie schön! Kommt und setzt Euch doch. Ich trinke heute morgen meinen Kaffee draußen im Hof. Die Sonne scheint so herrlich, das muss doch ausgenutzt werden. Braucht Ihr noch eine warme Decke, oder reichen Euch die dicken Schafsfelle als Sitzunterlage? Es ist doch noch ziemlich kalt von unten. Möchtet Ihr auch eine Tasse Kaffee oder lieber einen Tee? Was ist Euch lieber? Habt Ihr gerade meine bunten Tulpen entdeckt? Ich habe sie einfach mit nach draußen genommen und in einem kleinen Zinkeimer arrangiert. Ich muss jedesmal lächeln, wenn ich zu ihnen hinschaue. Heute kann ich irgendwie gar nicht stillsitzen, es kribbelt mir in den Fingern. Am liebsten würde ich in den Garten gehen und die Beete vorbereiten. Ihr wisst schon - im Märzen der Bauer.. grins! Doch dieses Jahr wird alles anders. Statt mit beiden Händen in der Erde zu wühlen, werde ich wohl eher an Seilen ziehen und meinem Göttergatten dabei helfen sieben Bäume zu fällen. Warum in aller Welt wir das tun werden? Es muss leider sein, die letzten Stürme fordern ihren Tribut und da die Bäume zu dicht an unserem Haus und das des Nachbarns stehen, besteht er auf eine Schutzfällung.. seufz! Ihr könnt Euch bestimmt vorstellen wie mir dabei zur Mute ist.. heul?! Trotzdem werden wir auf eine Ernte im Herbst nicht verzichten. Sobald die Bäume gerodet sind, möchte ich gerne mit meinem Kleinen ein paar Hochbeete anlegen. Vielleicht erledigt sich dann auch unser Schneckenproblem der letzten Jahre. Aber genug davon für heute. Die Baumfällaktion beginnt erst in den Osterferien, jetzt steht erstmal ein wunderbares Wochenende vor der Tür. Ob ich etwas besonderes geplant habe? Ehrlich gesagt, nein. Mein Göttergatte ist das ganze Wochenende unterwegs, er macht seinen Übungsleiterschein (Moderne Schwertkunst). Das werden die Jungs und ich schamlos ausnutzen und rumgammeln.. äh.. chillen!

Ich wünsche Euch von Herzen ein chilliges Wochenende.
Herzlichst, Nicole


Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nicole, dein Außenzimmer ist allerliebst! Ich werde mir morgen auch Blumen vom Einkaufen mitbringen, allerdings bevorzuge ich noch den Innenraum :-) Ein Chill-Wochenende hört sich gut an, bei uns wird es mit Schuhekauf, Sommertagsumzug und Einladung etwas umtriebiger sein. Aber schön wollen wir es auf jeden Fall haben. Schönes Wochenende!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    dein bunter Strauß ist ja so wunderschön, bei mir wird es nochmals Weiß, das kann ich aber inzwischen nicht mehr sehen. Weiß Weiß und nochmals Weiß.
    Ab jetzt wird es auch bunter.

    Schwertkampf sososo, das hat mein Sohn und seine damalige Freundin schon mal angefangen und dann haben sie sich getrennt, lag aber nicht am Schwertkampf. :-))
    Aber so wie es ist, ist es wunderbar. Es gebe ja keine neue Schwiegertochter und keinen so goldigen Enkel.

    Dir einen wunderbaren Tag und wühl mal schön, ich muß putzen und auch die Fenster. Wenn man keine Gardinen hat ist das schon öfters notwendig.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Rumgammeln, Chillen, auf dem Hof den Kaffee trinken, im Schlafanzug frühstücken und und und.
    So ein Wochenende hätte ich auch gerne nochmal...aber hier sind immer irgendwelche Termine.
    Nicht meckern, morgen geht es zum Kochshop.
    Dir und Deinen Jungs ein megaschönes Wochenende, genieße die wunderbaren bunten Tulpen und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Frieda,
    tolle Bilder mit den Tulpen auf dem shabby Stuhl, dass gefällt mir sehr. Ich wünsch dir ein schönes Wochenende, bei mir wird es leider etwas turbulent, früh aufstehen, Zug fahren, erst Sonntag wieder zurückkommen. Aber bald ist Ostern da hab ich länger frei.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, liebe Nicole,
    das sieht ja herrlich gmeütlich aus, dieses Sitzplätzchen mit den schönen, kuscheligen Fellen, ja, so kann man den Frühling herrlich begrüßen und geniessen!
    Habt einen wunderschönen Tag und ein herrliches Frühlingswochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole
    Hach dein erstes Foto spricht Bände, so schön ist das!!!
    Habt ein chilliges Wochenende, erholt euch, ,euch fällt draußen bestimmt was ein
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. wie gern würde ich in deinem gartenzimmer platz nehmen! hier ist es nämlich einfach noch viel zu kalt, aber die sonne kommt heute hervor. wie ich mich freue!! deine fotos sind so schön und ich will das auch so haben und immer draußen sitzen!
    bäume mussten wir leider auch schon fällen, das tut dann in der seele weh, aber manchmal geht es einfach nicht anders.
    habt ein schönes gammelwochenende! ich bin bei lisa in besenhausen und baue mit anderen zusammen skulpturen aus pappmaschee. ich bin so gespannt! ach, ja bitte eine tasse tee für mich!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja so gemütlich aus, da trinke ich auch gern eine Tasse Tee im Garten mit Dir.
    So eine Fällung würde mich auch sehr traurig machen! Versucht das Beste draus zu machen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Gute Morgen liebe Nicole,

    um dieses schöne Plätzchen bist du wirklich zu beneiden! So idyllisch schaut es bei dir aus.. Der schöne Stuhl mit den Tulpen und die Schafsfelle.. Pures Landleben.. wie ich es liebe.. Dein Post versüßt mir den Freitag! :-)

    Ich wünsch dir was!
    Herzlichst, Rebecca

    AntwortenLöschen
  10. OOOOO man Bäume fällen müssen, wie traurig. Wir sind sehr froh, dass unsere großen Bäume (im Garten an der Nordsee) stehen bleiben dürfen. Der Nachbar hatte auch schon argwöhnisch geguckt, aber der Baumspezi meinte, sie wären gesund und halten Stand. Meine Kollegin erzählte mir gestern erst, dass ihre Eltern einen alten Blauregen kappen müssen, weil die Nachbarn einen neuen Zaun bauen. Welch eine Verschwendung. Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende. Michi

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe deine Bilder! Frühling pur!
    Heute Nachmittag soll es bei uns angeblich sonnig und warm werden, aber momentan herrscht noch das Gegenteil. Also ICH sitze drinnen!!Schnief.
    Oje, Bäumefällen finde ich ganz schlimm! Aber lieber gefällt als auf's Haus gepurzelt. Bei uns werden momentan wie irre Bäume abgeholzt und eine Bekannte hat mir erzählt, unsere Gemeinde macht das, weil die Holpreise momentan hoch wären. Also da war, nein bin, ich wirklich empört. Aber Hochbeete finde ich klasse. Hätte ich auch gerne. Schneckenunfreundlich, gut für den Rücken und hübsch dazu.
    Chillen ist bei mir momnetan leider har nicht angesagt, aber euch wünsche ich herrlich viel Muse dabei!
    Moderne Schwertkunst ist ja mal was außergewöhnliches, was Lintfort nicht alles zu bieten hat.
    Liebe Grüße
    Jutta (die sich direkt in dein Kissen verliebt hat)

    AntwortenLöschen
  12. Moin Nicole,
    ich nehme gerne deine Einladung an und würde gerne einen Kaffee mit dir genießen. Bei der Gelegenheit kann ich dir schon mal sagen das du die Äste und ein wenig Häcksel für die Hochbeete horten kannst. Unser Beet ist gestern fertig geworden und ich hoffe, nächste Woche den entsprechenden Post veröffentlichen zu können.
    Aber genieße jetzt erstmal das sonnige Wochenende.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    du hast Recht der Frühling ist bunt
    und ich liebe es so :-) Macht euch ruhig ein
    chilliges Wochenende, wenn der Papa nicht da ist :-)
    Ganz viele liebe Frühlingsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, ich würde mich sehr gerne zu dir setzen und einen Tee mit dir trinken. Die Realität sieht leider ganz anders aus...
    Hab ein schönes Wochenende.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Deine Tulpen gehören eindeutig nach draußen! So ein schöner Farbklecks in der Sitzecke!

    Das mit den Bäumen ist sehr traurig. Auch wenn der Verstand vielleicht versteht, dass alte Bäume irgendwann dann doch gefährlich werden, so fällt es schwer sich von ihnen zu trennen. Ich bin bis heute noch ärgerlich auf die Nachbarin, die vor zehn Jahren den Vermieter dazu überredete den Baum vor dem Haus zu fällen, weil die Zweige gegen ihr Fenster kratzten. Man hätte doch einfach die Zweige etwas stutzen können!

    Ich hoffe, ihr könnt den einen oder anderen neuen Baum pflanzen und habt später im Jahr viel Spaß mit den Hochbeeten! Die helfen ja nicht nur gegen Schnecken, sondern auch gegen andere lästige Wesen, die ihren Anteil von euren Nutzpflanzen haben wollen.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Nicole, wie gerne hätte ich mich zu dir gesetzt und ein Tässchen Kaffee mit dir getrunken, gerne hätte ich auch Tee genommen!!!!
    Dein Frühling gefällt mir wunderbar, danke fürs Zeigen!!!
    Schade, das mit den Bäumen, du tut einem sicher das Herz weh....
    Die Hochbeete kann ich dir nur empfehlen in meinem Umfeld werden sie sehr geschätzt!!!
    Dann alles Gute bei dem vielen was Ihr vor habt!!!
    Herzliche Wochenendgrüße schickt
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    ohhh....ja ich komme zum Kaffee vorbei und setzt mich liebend gerne auf die kuscheligen Schaffelle! Es sieht so gemütlich aus bei dir und ein Plauderstündchen mit dir würde mir auch viel Freude bereiten!
    Ich wünsche dir und den Jungs ein ganz, ganz cooles chilliges Wochenende!
    Lasst es euch einfach gut gehen.....
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. ...gibt es noch Kaffee, liebe Nicole?
    und Sonne?, die hat es bei uns nämlich heute gar nicht durch den Saharastaub geschafft, da komme ich schnell noch zu dir...so gemütlich und schön sieht es bei dir aus...und gleich ein ganzer Eimer voll Tulpen...herrlich...
    14 Bäume ist natürlich gleich sehr viel, stehen die alle so nah beim Haus und nicht fest? na dann muß es wohl sein, auch wenn es schwer fällt, man will ja schließlich auch nicht, dass Jemand was passiert,

    schönes Chillwochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    einen frohen Farbtupfer hast du da im Garten zusammen mit dem fröhlichen Kissen!
    Hier ist es inzwischen zwar auch sonnig,aber es weht ein kalter Wind.
    Da wünsche ich dir und deinen Jungs mal ein chilliges Wochenende!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,

    au ja deine Tulpen sehen so wunderbar frühlingshaft aus! Da würde ich mich gerne mit dazu setzen. Und eure Baumfällaktion... oh je. Mir würde so das Herz bluten. Aber was sein muss muss sein. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    wunderbar hast du den Frühling eingefangen......
    Geniess ordentlich vom Wochenende....du hast ja noch viel vor....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  22. So tolle Frühlingsbilder liebe Nicole! ♥ Hach... ich hoffe morgen ist er dann hier auch wieder am Start!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nicole,
    bei Dir hat es diese Woche auch nach Frühling ausgesehen. Zum Mittagessen konnten wir am Donnerstag schon draußen sitzen, das war sooo schön! Aber am Morgen ist es noch frisch, vielleicht auch logisch, denn am Tag davor fielen noch ein paar Schneeflocken vom Himmel!
    Aber der Frühling kommt und ich freu' mich!
    Oh, sag ich nur zu den Bäumen, nicht schön und jede menge Arbeit dazu. Aber was muss, das muss!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  24. Danke für die liebe Einladung zum Tee :-) Es sieht wunderbar gemütlich aus! Herzliche Samstagsgrüße, Taija

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole, im alten Garten mussten aus demselben Grund auch einige Bäume gefällt werden. Es ist schade, aber die Verantwortung ist einfach zu groß und steht nicht dafür. Wenn Ihr ein Hochbeet baut, dann sorgt unbedingt für einen ausreichenden Schneckenschutz, sonst wird das nix.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    ich nehme Kaffee, ein Kissen brauche ich wohl nicht, hab ja meine Übergangsjacke an, die ist warm. Mir tut es auch immer weh, wenn ich Bäume fällen muss, aber manchmal geht es leider nicht anders, grade wenn sie eine Gefahr darstellen.
    Dann wünsche Dir und den Kindern noch viel Spaß beim Chillen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  27. Also ich brauche keinen Platz bei dir, ich sitze auf meiner Schaukel und besuche dich virtuell. So mag ich die Tulpen am liebsten bunt gemischt lose arrangiert.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  28. Eine Gartenidylle - sieht sehr einladend aus- aufpassen beim Roden und viel Spaß am Wochenende - genieße es!
    Lg Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi, warst Du schon einmal bei mir? Ich habe so ein Gefühl, aber wenn nicht.. heiße ich Dich hier und jetzt herzlich Willkommen!! Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  29. Das hört sich gut an. Grillen. Lecker. Genieße das Wochenende.
    Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi.. Chillen.. liebe Sylvia.. nicht grillen.. obwohl.. das ist auch eine gute Idee!

      Löschen
  30. Chillen, das steht bei mir auch auf dem Programm nach einer arbeitsreichen und vollen Woche. Und bei diesem wunderbaren sonnig-warmen Frühlingswetter möchte man ja auch gar nichts anderes machen... ;)
    LG und feines WE!

    AntwortenLöschen
  31. Mir würde das Herz bluten, müsstenMEINE Bäume gefällt werden. Es blutet mir ja schon, wenn all unsere Nachbarn ihre fällen. Ehrlich gesagt finde ich das alles ganz schön dumm... Aber auf mich hört ja keiner.
    Dann schalte einfach mal ab beim Chillen...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was meinst Du wie es mir geht, Astrid?! Ich liebe unseren Waldgarten. Wobei ich gerade mal (für Dich und für mich) gezählt habe, bis unser "Wäldchen" (also, die dort stehenden Bäume habe ich nicht gezählt) anfängt, stehen auf 1400 qm 45 Bäume: darunter eine Sitkafichte, eine Rosskastanie, ein Walnussbaum, eine Eiche, zwei Birken und zwei Zedern. Ich hoffe, von Herzen, dass sie dort auch noch ein paar Jahre stehen bleiben. In den letzten Jahre haben wir bereits 14 Bäume durch Entwurzelung verloren. Ich hoffe, es werden nicht noch mehr.

      Löschen
  32. Um die Bäume ist es bestimmt schade. Aber besser als wenn sie dir aufs Dach fallen, oder?
    Hochbeete sind eine gute Idee um dich zu trösten.
    Gammeln würde ich auch gerne. Ich schlag mir aber die Nacht um die Ohren und dass das ganze Wochenende. Dabei hätte ich so gerne meinem Monsterjungen bei seinem ersten Spiel für die Rostock Griffins zu gesehen. (Mist)
    Der Pulli wird nur die Form eines Norwegers haben. Sonst hat er sein eigenes Muster. Aber du kannst damit rechnen, das ich ihn dir zeige.
    Chill schön,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole, ja ist es nicht schön heute? Genießt Euer "Gammelwochenende"! Sieben Bäume??? Ich hoffe, es bleiben noch welche stehen. Aber so ein Garten verändert sich ständig, das muss so ;) LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  34. Brrrrr. Bei uns bläst der Nordwind. Da ist der Kaffee im Garten ganz schnell getrunken. Liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
  35. Ich bin gerade über einen anderen Gartenblog bei Dir gelandet und mir gefällt es hier sehr gut. Leider kann ich mich nicht als Leserin bei Dir eintragen, denn Blogger und Wordpress mögen sich nicht ;-(.
    Bäume fällen? Nur zu gut kann ich Dir nachfühlen, wie es Dir dabei gehen muss. Auch wenn es aus Schutzgründen sein muss, jeder gefällte Baum tut mir in der Seele weh. Ich finde es schrecklich, augenblicklich die immensen Fällaktionen an den Straßenrändern und in den Wäldern zu sehen. Und das, weil die Holzpreise so hoch sind?
    Gemütlich sieht´s in Deinem Frühlingsgarten aus und Dein Tulpensitzplatz ist richtig zauberhaft. Ich guck mich jetzt noch ein bisschen weiter bei Dir um. Da gibt´s bestimmt noch allerhand zu entdecken.
    Liebe Frühlingsgrüéd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Inge, Dir ein herzliches Willkommen hier bei mir. Schade, dass Du Dich nicht als Leserin eintragen kannst, müssen wir halt ohne Leseliste aneinander denken. Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

      Löschen
  36. Hach, das soll natürlich "Frühlingsgrüße" heißen...

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Nicole,
    da setze ich mich doch gerne in Gedanken dazu...
    Deine Tulpenfotos machen Lust dazu. Das Bäume-fällen würde mir auch auf der Seele liegen. Passt auf, dass keine Nester drin sind..
    Danke für den Einblick in Deinen Garten
    Sonnige Frühlingsgrüße
    Renee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renee, natürlich passen wir auf das keine Nester beschädigt werden. Da es sich allerdings nur um ca. 20 Meter hohe Nadelbäume handelt, sehe ich keine große Gefahr. Die Eichhörnchen wohnen vier Bäume weiter und auch die Wintergoldhähnchen mögen lieber den hinteren Bereich des Gartens. Herzlich Willkommen bei mir, Nicole

      Löschen
  38. wundervolles chillen im sonnenschein wünsche ich dir, liebe nicole, und die unlust, bäume zu fällen, verstehe ich sehr, doch wat mut dat mut ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  39. Ich liebe Tulpen. Jedes Bild für sich einfach traumhaft schön, das Frühjahr kommt durch.

    Ich sende Dir herzliche Grüßle und wünsche noch einen wunderschönen Sonntag, Heidrun

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nicole,
    das ist ein schönes, lauschiges Plätzchen.
    Da würde ich gerne Platz nehmen und mit dir ein Käffchen trinken.
    Ihr scheint einen traumhaft großen Garten zu haben.
    Sonnige Grüße sendet dir Heike

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Nicole
    Hier würde ich auch gerne Platz nehmen und einen Kaffee geniessen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Frieda,
    auf deinem Hof sieht es ungeheuer gemütlich aus. Da würde ich mich zu gerne niederlassen und einen Tee mit dir trinken. Oder einen Kaffee. Im Prinzip bin ich da pflegeleicht. :)
    Ich hoffe, deine Jungs und du konntet euer chilliges Wochenende gut genießen und erholt in diese Woche starten!
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  43. Oh nee, Baumfällarbeiten?!
    Du weißt es, die Traurigkeit über solche Maßnahmen teile ich sofort mit dir.
    Wie kommt es, dass ihr bis zu den Osterferien warten könnt? Müssen solche Arbeiten nicht vor Beginn der Brut- und Setzzeit abgeschlossen sein? Hier bei uns in der Gegend wird da ziemlich auf Einhaltung geachtet.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen