banner

Freitag, 5. Mai 2017

Maiglöckchen (oder "I feel in blue")



Guten Morgen, meine Lieben. Wie schön, Euch hier begrüßen zu dürfen! Möchtet Ihr auch einen Tee? Ich trinke im Moment den "Wieder-Gut-Tee" von Sonnentor, er soll angeblich die Nerven beruhigen. Calm Your Nerves - heißt die Devise! Du meine Güte, was bin ich froh, dass das Wochenende vor der Tür steht. Was für eine rummelige Woche. Ich glaube, in den nächsten Tagen kann ich mir ein Parfum sparen. Wie sagte ein lieber Freund so nett? "Mmmhh.. was riechst du gut nach Tannenwald!". Durch unsere Gartenaktion und dem ständigen Kontak mit Fichtennadeln und Fichtenharz ist dieser Duft wohl an mir hängen geblieben. Ich hatte bei seiner Bemerkung direkt so einen Badezusatz in Tabletten-Form vor Augen.. hihi! Habt Ihr auch so die Nase voll vom stetigen Regen? Ich kann ihn nicht mehr sehen. Dieses Grau in Grau könnte mich trübsinnig machen. Damit das aber nicht geschieht, habe ich es mir im Haus gemütlich gemacht. Frei nach dem Motto "I feel in blue" habe ich mir Maiglöckchen aus unserem Garten geholt und gemeinsam mit meinen blauen Flaschen, Windlichtern und Vasen arrangiert. Ich hatte Anfang der Woche auch noch weißen Flieder in der Vase, doch der hat leider nicht durchgehalten. Irgendetwas mache ich falsch, bis jetzt hat noch nicht wirklich ein Tipp funktionert.. seufz! Habe ich Euch schon erzählt, dass ich mich sehr auf' das kommende Wochenende freue? Eine ehemalige Kindergartenfreundin meines Großen geht diesen Sonntag zur Konfirmation. Und da unsere Familien seit der Kindergartenzeit auch eng miteinander befreundet sind, sind wir dazu eingeladen. Das wird bestimmt ein schönes Fest! Erinnert Ihr Euch noch an die Konfirmation meines Großen? Ein ganzes Jahr ist das nun schon her. Unglaublich, oder?!

Ich wünsche Euch ein sonnig-warmes Wochenende!
Herzlichst, Nicole.


Kommentare:

  1. I feel in blue ist genial und werde ich mir für das WE auch vornehmen. Ich habe einen schönen Ausflug vor mir in die Pfalz. Insofern: Genieße du dein Fest, und ich werde das Grün der Pfälzer Berge und das Blau des Himmels (hoffentlich!) genießen. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. wie schön du die maiglöckchen mit all dem hübschen blau verwöhnst! zauberhafte bilder, die einen wirklich dieses blöde wetter vergessen lassen! ich werde mich wohl dieses wochenende eher im arbeitszimmer aufhalten als draußen!
    liebe grüße und eine schöne feier!
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    schön, wenn du Maiglöckchen im Garten hast, die sind aber auch schön. Die ersten habe ich neulich im Tal gesehen, aber die pflücke ich nicht und ich hoffe die anderen Leute auch nicht, denn es möchte ja Jeder etwas von der Blüte haben.

    MMMMMhhhh du duftest nach Tannennadeln so schlimm finde ich das gar nicht, ich mag das.
    Anders als der Durft von Gestern vom Handwerker aber das ist nun mal so wer raucht riecht halt so, ich mags nicht.

    Der Regen stört mich nicht, weil ich es auch nicht ändern kann.

    Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist.

    Man lebt besser, man kann bestimmte Dinge nicht ändern.

    Lieben Gruß Eva
    hab einen schönen Tag, hier regenet es, ich kanns nicht ändern, ich muß eh putzen. Da macht das direkt Spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den Spruch finde ich gut. Hier muss mal zu antworten. -;)

      Löschen
  4. Liebe Frau Frieda,
    wunderschön schaut das Blau mit den Maiglöckchen aus. Leider sind die recht giftig für Katzen deswegen trau ich mir die nicht daheim hinzustellen, aber vielleicht schreckt die auch der Duft so wie bei den Hyazinthen.
    Wie gehts der Katze?
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen nicole. gibst du mir etwas von deinem nerventee ab ;)? nach nun fast drei wochen warten auf die autowerkstatt, kann ich den gerade gut gebrauchen. jetzt ist unser urlaub um, und der wagen ist immer noch nicht fertig. ich glaube ich setz mich einfach was zu dir in deine blaue ecke - lach. ich wünsche dir ein scönes wochenende :). ganz liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  6. ...das hast du wirklich schön arrangiert, liebe Nicole,
    sieht sehr gemütlich aus...und die Sonne kommt bestimmt bald, bisher ist sie noch immer wieder gekommen...hab ein schönes Wochenende mit deinen Lieben,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiß auch nicht, ob mich das Wetter bestrafen will. ICH HABE URLAUB! da könnte es sich doch mal zusammen reißen.
    Maiglöckchen habe ich noch gar keine im Garten gesehen. Ich rieche sie in kleinen Mengen inzwischen ganz gerne.
    Mach es dir mal so richtig bequem.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    eine Deko und die Maiglöckchen dazu genau nach meinem Geschmack :)
    Hier sind Sie noch nicht so weit...
    Mir fehlt die Sonne auch ganz dolle und das Grau in Grau geht mir auch auf den Zünder...
    Lass dir den Tee gut schmecken und hab ein schönes Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Nicole,
    Konfirmation... steht uns dieses Jahr auch bevor :-)
    Süß Deine Maiglöckchen... hoffentlich bringen sie uns bald den Frühling zurück die Frühlingsblüher... hier ist es auch wieder bitter kalt und regnerisch.
    Trotzdem, hab ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    ach was sind das wieder für wunderbare Bilder!!!! Und wie schön die Maiglöckchen sind. ich habe keine im Garten, da muss ich wohl mal welche anpflanzen. Meine Eltern hatten früher einen großen Schrebergarten. Da wuchsen Fliederbäume und ganz viele Maiglöckchen.mein Vater hat uns aus dem garten einmal unzählige Fliedersträusse und Maiglöckchensträuße mitgebracht und in der gesamten Altbauwohnung verteilt, nur nicht in meinem Kinderzimmer, weil ich immer sehr experimentierfreudig war ( wie verteilt sich Wasser im Teppich und wie lange braucht es, bis alles wieder trocken ist -lach). Jedenfalls war er den ganzen Tag unterwegs und nachmittags rief ein Freundin bei meiner Mutter an und merkte, das etwas nicht stimmte. Sie kam sofort rüber und wusste gleich Bescheid - Blumenduftvergiftung. Alle Fenster wurden aufgerissen, die Blumen nach draußen verfrachtet und nach einigen Stunden ging es meiner Mutter wieder besser. Gut, wenn man eine Krankenschwester zur Freundin hat. Seit dem schau ich mir die Maiglöckchen lieber draußen an.
    Ich wünsche dir einen wunderbaren stressfreien Freitag und ein erholsames Wochenende mit einer großartigen Feier.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole, auch ich sehne das Wochenende herbei und zum Auftakt werde ich mir heute einfach ein paar Blümchen kaufen. Erhol dich gut und hab ein schönes Wochenende.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Deine Blümchen gefallen mir. Viel Spaß am Sonntag... wir sind in drei Wochen eingeladen zu einer Konfirmation. Mir graut davor mit einem Dreijährigen. Beim Kindergartengottesdienst an Ostern hatte er nach 15 Minuten genug. Hoffentlich ist das Wetter gut und ich kann mit ihm zur Not vor die Kirche.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole, bei uns regnet es heute auch schon wieder. So habe ich mir den Frühling nicht vorgestellt und wenn ich auf die Wetterkarte schaue, dann geht es mit viel Regen weiter. Dieses Jahr fällt wohl genauso ins Wasser wie das letzte. Der heutige Tag hat natürlich auch mit Regen gestartet :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    was für ein wunderbares und sanfte-beruhigendes Arrangement.
    Hab einen stressfreien Start ins Wochenende,
    herzlichst
    moni

    AntwortenLöschen
  15. Liegt nicht an dir: Kein Tipp in puncto Flieder funktioniert! Fichtennadelduft ist schön, Maiglöckchenduft ist besser. Besonders toll: Dein Käferteller!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Hier steht überall am Waldrand auch eine Invasion von Maiglöckchen bereit, die nur auf den richtigen Moment warten. Ob es vielleicht heute oder morgen soweit ist? Heute scheint jedenfalls ganz herrlich die Sonne.
    Dein Käferteller ist wirklich toll. Alles in Blau ist hier herzlich willkommen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Meine liebe Tannenwald-Nicole,
    hachz, so schön dein Arrangement! So schöne Farben und so eine schöne Farbharmonie. Diesen Tee bräuchte ich übrigens öfters mal! Vielleicht sollte ich ihn mir von meinen Kindern (sehr passend) zum Muttertag wünschen ;-))
    Momentan brauche ich ihn allerdings kein bißchen, ich bin überglücklich, denn heute kam der Brief mit der Info, dass wir einen Hortplatz bekommen (ich habe fast gezittert beim Öffnen).
    Der Regen schlägt mir übrigens auch auf's Gemüt und klar erinnere mich noch an eure schöne Konfirmation im letzten Jahr.
    Liebe Grüße und jede Menge Entspannung
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie fein, ich riech dich bis hier her ;)
    Und mit dem Regen gehts mir genauso ... ich will SONNE!!!
    Aber deine schöne Deko ist wenigstens etwas Ablenkung vom grau in grau ... Maiglöckchen lieb ich über alles, die hatte ich sogar im Brautstrauß ...
    Ein hoffentlich sonniges WE,
    Doris

    AntwortenLöschen
  19. Das ist meine blaue Stunde, mehr als Launen einer Frau, blaue Stunde und die Vernuft macht blau, blaue Stunde für die Fantasiiiihieee - uferlose Lethargie...
    kennst du diesen alten Song von Pe Werner , liebe Nicole. Ich hatte ihn prompt im Ohr.
    Nach Fichtennadeln duften ist doch gar nicht schlecht, da gibt es Schlimmeres. Entspann dich mit deinem Tee und dem Blick auf deine Maiglöckchen und die hübschen blauen Gläser und freu dich auf die Feier.
    Das Wetter können wir ja eh nicht ändern.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,
    blau ist wirklich gut für die Seele - und dann noch einen Tee dazu - was könnte entspannter sein? Allerdings gehöre ich auch zu denen, die vom Wetter jetzt die Nase voll haben. Immer nur grau ist einfach nicht gut fürs Gemüt und hier stürmt es seit Tagen, das muss nun auch nicht mehr sein!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende ,
    liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe NIcole,
    wunderschön hast Du dekoriert, das ist Balsam für das Auge und die Seele, dazu ein guter Tee, herrlich! aber, ich hoffe nun auhc, daß sich die Sonne durchsetzt, das Grau und Nass reicht, auch wenn es für die Natur stellenweise sehr nötig war! Hier kommt die Sonne soeben hervor, sie hat gewartet, bis ich mit dem Rasen mähen fertig war ;O)
    Fichtennadelduft, ach, herrlich, ich liebe diesen Duft :O))) Ich denk dabei an diese großen Flaschen mit Badezusatz, den es in meiner Kindheit gab ... das ganze Haus roch nach dem Baden GRÜN :O)))
    Hab ein wundervolles, sonniges und fröhliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole, die Ecke mit den Maiglöckchen sieht wirklich gemütlich aus. Mich ko..dieses Wetter auch toll an. Dieser Regen und die Kälte brrrrr. Ich möchte so gerne den Balkon in Ordnung bringen, aber ich mag gar keinen Fuß vor die Türe setzen. Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
  23. I also feel in blue, liebe Nicole, die Maiglöckchen sind wunderschön (meine im Garten wollen einfach nicht aufblühen) und Dein Porzellan mit dem Krabbelkäfer gefällt mir auch. Sei froh, dass Du nur nach Tannenwald duftest. Ich hatte Äste von der Weymouthskiefer abgesägt, wobei mir Harz auf den Kopf getropft ist. Ich mußte jede Menge Haare lassen. Vielleicht hätte ich mir das ersparen können, wenn ich einfach nur von Deinem Tee getrunken hätte...
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole, welch ein Duft in meine Nase zieht. Schon das Anschauen deiner niedlichen Maiglöckchen, lässt sie mich riechen. Bei mir wird es wohl nächste Woche so weit sein, dass ich welche in die Vase stellen kann. Die Sonne lässt sich einfach nicht blicken.
    Hab ein schönes Wochenende! Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    ich kann Dich bis hierhin erschnuppern. Mmh lecker, Fichte und Tannenduft.
    Aber auch die Maiglöckchen riechen immer so gut. Leider habe ich hier noch keine gefunden.
    Nun genieße Dein Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Flieder in der Vase ist reine Glücksache - wenn der Flieder Lust hat, bleibt er hübsch und wenn nicht, dann nicht ;-) Den Duft mag ich auch sehr gern! Maiglöckchen habe noch keine gesehen dieses Jahr, aber was nicht ist, kann ja noch werden! Richtig schön sieht dein feel in blue aus!

    Dieser dösige Pin it-Button ist brandneu - der Code war nicht mehr aktuell, der musste neu. Aber super lieb von dir, dass du extra für mich gepinnt hast! ;-)

    Hab ein wunderschönes Wochenende ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  27. Wünderschöne Foto's. Ich liebe Maiglöckchen und zu meiner Konfimation hatte ich einen ganzen Strauß davon. Das hatte ich mir damals gewünscht :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  28. Bei uns im Garten stehen die Maiglöckchen kurz vor dem aufblühen. Wenn ich dann mit dem Handrücken darüber streife entfaltet sich eine wunderbare Duftwolke. Ins Haus darf ich keine nehmen, Allergiker müssen leiden auch wenn sie nicht im gleichen Raum sind.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  29. Mit dem Flieder geht es mir so wie Dir. Seufz. Das sieht sehr schön und geschmackvoll aus bei Dir. Viel Spaß bei der Konfirmation und genieße die Zeit. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  30. Oh wie schön, Du hast schon Maiglöcken. Hier lassen sie noch auf sich warten.
    Lieben Gruß und ein gemütliches Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  31. Oh, bei dir sieht es sehr gemütlich aus!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  32. Auch hier.... wie schön!! ♥ Blühen bei dir schon Maiglöckchen liebe Nicole? Hier im Garten brauchen sie noch einen Weile..... Kommendes Wochenende bin ich auch af einer Konfirmatin ...lach... bei meinem neffen in Tübingen... da freue ich mich auch schon sehr....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  33. Wunderschöne Fotos! Wie war denn der Sonnentor-Tee? Hat er gewirkt ;-) Ich mag die Tees von Sonnentor sehr gerne!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen