banner

Freitag, 29. August 2014

Pastinake



Von der Pastinake (Pastinaca) kennt man eigentlich nur die rübenförmige, weißliche Wurzel, die seit einigen Jahren als leckeres Gemüse den Weg zurück in unsere Küchen gefunden hat. Das sie auch wunderschöne Dolden besitzt, ist eher eine Nebensächlichkeit und deshalb nicht so bekannt. Die Pastinake blüht von Juli bis September. Sie ist wie viele Doldengewächse am Wegesrand zu finden und erreicht eine Höhe von 30 bis 190 cm. Die Pastinake ist eine zweijährige, krautige Pflanze. Ihre Stängel sind aufrecht, abstehend behaart und kantig gefurcht. Die Stängelblätter der Pastinake sind gestielt und einfach gefiedert. Die Blüten der Pastinake leuchten in einem sanften Gelbton. Ich habe sie mir mit nach Hause genommen, da auf unserem niedrigen Spindschränkchen ein wenig Farbe fehlte. Um dem Doldengewächs etwas Leichtigkeit zu geben, habe ich ihr kurzerhand alle Stängelblätter genommen und ihr nur einige der hübschen gelben Dolden gelassen. Bei dem Bild neben der Vase handelt es sich übrigens um eine Dauerleihgabe der regional bekannten und mir verehrten Künstlerin Hedy Veltkamp.

Noch mehr Blümchen findet Ihr bei Holunderblütchen!

Kommentare:

  1. Ganz schlicht und doch besonders - im Zusammenspiel mit dem tollen Kunstwerk!

    Greetings & Flower Love
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ines!!
      Herzliche Grüße, Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole,
    solche einfachen "Blumen" gefallen mir meistens am besten. Schlicht und genau deswegen so schön. Ich wusste gar nicht, das die Pastinake so schöne Blüten hat. Wir haben übrigens ein weißes Sofa. Aber auch nur einen Zwerg und keine Haustiere. Mir gefällt das senfgelbe Sofa auch sehr, auch von der Form.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit!
      Weißt Du was mein Göttergatte gestern gesagt hat? "Senfgelb? Das sieht ja aus wie Babyk...!!". Aargh.. Männer!! Er tendiert zum grauen Sofa, schon alleine der Gemütlichkeit wegen.. lach!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  3. Gefällt mir gut dein Pastinakenstrauß mit seinen zarten, kleinen Blüten. Bisher war mir die Pastinake nur als Gemüse bekannt, jetzt weiß ich mehr!
    Und zu dem Bild passen sie auch gut.
    Einen schönen Freitag!
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde diese zarten Blüten auch ganz bezaubernd!
      Hab' ein schönes Wochenende!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  4. Patinake - schon der Name klingt lustig. Die einfache Flasche mit den zarten Stengeln mag ich sehr. Schlicht und pur. Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach..!! Ja, da kann ich Dir nur zustimmen, liebe Iris!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  5. Ich lese deine Natur-Kräuter-Wurzel-Hexen Berichte so gerne, ich kann dir das gar nicht sagen!
    Pastinaken esse ich wahnsinnig gerne, vor allem als Suppe ist sie bei uns im Herbst und Winter fast wöchentlich am Tisch.
    Dass sie aber auch so dekorativ ist, das habe ich überhaupt nicht gewusst! Ich befürchte aber auch, dass ich in Wien nirgends Pastinakendolden finden werde. Aber wer weiß, vielleicht bin ich nur immer daran vorbei gegangen und dachte, das sei gelbe Schafgarbe ?!
    Alles Liebe und danke für deine Posts, Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natur-Kräuter-Wurzel-Hexen-Berichte?? Lach schallend! Ja, so kommt es wohl rüber.. kicher!! (Nächste Woche werde ich wohl gelbe Schafgarbe in eine Vase stecken.) Vielen, vielen Dank für Deine lieben Worte!!
      Alles Liebe zurück, Nicole

      Löschen
  6. Oh wie schön!
    Dass die leckere Pastinake so hübsche Blüten hat, wusste ich tatsächlich nicht!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach und:
      Danke für Deine lieben Kommentare bei mir....ich freu mich immer so!

      Löschen
    2. Liebe Smilla!
      Weißt Du, was ich gestern von meinen Schwiegereltern eingefordert habe?? Das noch volle Gurkenglas.. lach!!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  7. Sehr schlicht, sehr schön! Ich mag Pastinaken, besonders als Pürree. Die Blüte kannte ich noch nicht, aber sie ist ja bildschön!
    Ich wünsch dir ein herrliches Wochenende!
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank! Pastinaken als Püree?? An was erinnert mich das?? Ganz genau: an kleine Gläschen für zuckersüße Babyschnuten!
      Dir ein wunderbares, letztes Augustwochenende!
      Herzlichst, Nicole

      Löschen
  8. Das sieht sooooo schön aus... ich mag das Einfache und Schlichte auch immer total gerne. Toll!

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank für Deine lieben Worte, liebe Pamy!
      Und ein herzliches Willkommen bei mir!!
      Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
  9. Dein Freitagstrauss sieht sehr schön aus. So schlicht und einfach gefällt mir sehr... und danke auch für die kleine botanische Einführung über die Pastinake.
    Übrigens, deine Hühner sind toll, gerade heute Mittag habe ich wieder einmal über die Anschaffung von Hühnern nachgedacht...und ein paar Stunden später stosse ich hier auf dem Blog auf deine Hühner! Mal schauen, ob sich Hühner in unserem Garten realisieren lassen...
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah!
      Das ist lustig!! Ja, meine Hühner sind eine große Bereichung zu meinem Wohlfühlgefühl!! Sie sind wunderbar anzusehen und entzückend in ihrem sozialen Gefüge (obwohl ich meine Hähne oft als zu rabiat empfinde.. grins schief!!) Ich habe aber auch schon viel Herzblut verloren... seufz!!
      Ich bin gespannt, wie Du Dich entscheidest!
      Herzlichst, Nicole
      Schön, dass Du zu mir gefunden hast!

      Löschen
  10. Oh, das wusste ich auch nicht. Danke für die Infos:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geeeerrrrnnnneeee!!!!!
      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
  11. Pastinake kenne ich zwar nicht, nur vom Namen her, aber die Doldenblüten sind schön zart und filigran
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank!! Und ein warmes Willkommen bei mir!!
      Herzliche Grüße, Nicole

      Löschen
  12. Ja, der Pastinak ist toll, ich mag auch seine Samenstände sehr !!! Das Bild paßt sehr gut, liebe Frieda !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es Dir gefällt, liebe Helga!
      Ich lieben Deinen "Friday-Flowerday" so sehr... freu!!!
      Herzliche Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  13. ...bei uns gibt es die leider nicht am Wegesrand, liebe Nicole,
    sonst hätte ich die auch öfter in der Vase stehen, denn die sind wunderschön...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie stehen nicht bei Euch am Wegesrand?? Na, sowas! Hier findet man sie an jeder Ecke!! Aber dafür hast Du ganz allerliebste Pfaffenhütchen..grins!!
      Herzliche Grüße, Nicole

      Löschen