banner

Dienstag, 9. Dezember 2014

Perlenkugel



Ich habe Euch ja noch gar nicht gezeigt, was wir dieses Mal in unserer DIY  Handarbeitsgruppe schönes gemacht haben. Wir haben 30 runde Perlen auf einen dünnen, durchsichtigen, 60 cm langen Perlonfaden gefädelt. Da waren eine ruhige Hand und gute Augen von Nöten. Es war zwar sehr kniffelig, aber es hat auch riesen Spaß gemacht! Ausgerechnet mein Schneiderlein (ich hatte gedacht, sie würde mit uns nähen.. zwinker, zwinker!) hat uns diese Ruhe einfordernde Schmuckarbeit ans Herz gelegt. Ich finde, die kleine Kugel ist richtig schön geworden und da ich mir "bunte" Perlen ausgesucht habe, kann ich sie nun zu ganz vielen Kombinationen tragen. Und gefällt sie Euch?

verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Ja total,eine wunderschöne Idee.Ich liebe ja Ketten.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    was ein Friemelskram das ist :) Sieht super aus!! :)
    Drück dich
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll, wie sie im Nichts zu schweben scheint!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    da war also Feinmotorik gefragt ;o) Aber Du hast es ganz toll hinbekommen. Sehr edel glänzt die Kugel. Ich dachte erst, Dein Mann habe Dir schon ein Weihnachtsgeschenk gemacht :o))
    Liebe Grüße in den Tag schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kette sieht ganz toll aus! Und sie passt so schön zum "kleinen Schwarzen" für Feierlichkeiten. ;-)

    LG Maike

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir gut

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Sie ist einfach wundervoll Deine Perlenkugel!
    Alles liebe von Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch und wirklich zu vielem passend!

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    Mir gefällt sie echt gut, deine Perlenkugel! Verrätst du mir auch noch, wie du aus dem mit 30 Perlen bestückten nylonfaden eine Kugel gezaubert hast?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erklärt hat es mein Schneiderlein.. grins!! Aber hier: http://www.bastelideen.info/html/perlenkugel_bastelanleitung_c.html
      erklären sie es auch noch einmal ganz wunderbar!!
      Liebste Grüße, Nicole

      Löschen
  10. Schön geworden. Und ich bewundere ja jede(n), die so kniffliges Zeug hinbekommt!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Diese Kugeln sind wirklich eine extreme Frickelei, an die ich mich irgendwann auch nochmal ranwage.

    Die Idee, die Perlenkugel an einer Kette zu tragen, finde ich richtig toll! Das behalte ich mal im Hinterkopf. :)

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja!!! Wunderschön!!!!!!!!!! Sieht absolut professionell aus! Ich klopfe dir mal virtuell auf die Schulter. Hast echt ein Händchen dafür! :-)
    Schönen Tag dir und ganz liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  13. Die Perlenkugel sieht sehr edel aus! Die Kette gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
  14. Ja, sie gefällt...fein gemacht! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. wow ! eine fantastische Arbeit, die aber sowas von Geduld und Fingerfertigkeit braucht - Respekt

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ein wirklich traumhafter Halsschmuck!

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nicloe,
    die sieht super aus! Auf dem Foto sieht es nicht so bunt aus, eher mehr Naturfarben, was mir aber gut gefällt. Ich hab' das mal gesehen, wie man die Perlen auffädelt und miteinander verbindet. Ja, da darf man nicht Durcheinander kommen. Toll - kannst Du ja an Weihnachten ausführen. *g*
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen