banner

Dienstag, 29. Dezember 2015

Erdnuss-Zierapfel-Kette



Material:
  • eine Kordel
  • eine dicke Nadel
  • Erdnüsse 
  • Zieräpfel

So geht's:

Zuerst schneidet Ihr ein Stück Kordel in der gewünschten Länge ab. Nun fädelt Ihr die Kordel durch die Nadel und piekst mit der Nadel durch die Erdnuss. (Vorsicht, die Erdnussschale kann für kleinere Kinder noch sehr hart sein!) Wenn die Kette die gewünschte Länge erreicht hat, fixiert Ihr zum Abschluss einen Zierapfel mit einem Knoten am unteren Ende der Kordel. Unsere Erdnuss-Zierapfel-Ketten gehörten zu den guten Gaben, die mein Kleiner den Tieren im Wald für ein schönes Waldweihnachtsfest gebracht hat.

verlinkt mit: *DienstagsDinge*, *creadienstag**Naturkinder* von Caro

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Erdnüsse haben sir hier in Hülle und Fülle...nur wo bekomme ich die Zieräpfel her...;-)? Dir einen schönen Tag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Darf ich die essen? :D
    Ach nein, die Kette ist ja für die Tiere.
    Sehr hübsch :)
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Heute begegnet mir vieles bekannte.
    Das ist ja auch ein nette Idee mit den Zieräpfeln.
    Erdnussketten haben wir immer gebastelt um an Fasching, wenn wir als Haweimädchen gingen, eine Kette zu haben. War gar nicht mal sooo schlecht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    die Knabberkette für die Tiere ist eine schöne Idee. Auch eure Glücksschweinchenkarten sind toll geworden.
    Liebe Grüße, aus dem sonnigen Oberösterreich,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich eine schöne Idee. Die Tiere im Wald wird es freuen. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Euer Weihnachtsbaum im Wald ist so wunderzauberhaft. Ich finde es ganz großartig - und bin zumindest im Augenblick wild entschlossen, es euch nächstes Jahr gleich zu tun... LG mila

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderschöne Idee die man schnell mal mit den Kids machen kann.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Idee, ich kenne das aus meinen Kindertagen, habe aber nie wieder daran gedacht. Schön, daß ich nun daran erinnert werde.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins Neue Jahr
    LG susa

    AntwortenLöschen
  9. Meine Tochter hat mit den Kindern gerade Cranberry-Ketten gemacht. Allerdings müssen die doch erst mal im Gefrierschrank auf kälteres Wetter warten. Denn es wurde davor gewarnt, die Vögel zu früh zu füttern, weil es Bären in den Ort ziehen würde. Okay, davor braucht Ihr Euch nicht zu fürchten und die Tierlein des Waldes weiter auf so schöne Art Speise zu bieten. Meine Tochter lebt an der Grenze zu Kanada,,,
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, eine super Idee!
    Hier liegt noch ein Zweig Zieräpfel auf der Terrasse, seit dem Herbst... Ich bin gar nicht dazu gekommen sie zu Fotografieren, nun sind sie knallrot... Ich glaube deine Idee greife ich auf, wenn ich darf....
    Hab noch einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    mal wieder eine ganz wunderbare DIY-Idee... ich mag diese einfachen Dinge, die vor allem auch Kinder gut machen können.

    Falls wir uns nicht mehr hören, wünsche ich Dir schon jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahr und viele viele schöne (Blog-)Momente in 2016!

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja so herzig von deinem Kleinen, wie er auf die waldtiere schaut!
    Wachsen die Zieräpfel in eurem Garten?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist unser große Zierapfelbaum dieses Jahr eingegangen, allerdings haben wir wieder einen kleinen ;)) für die Vögelchen reicht aber. Alles Liebe zurück, Nicole

      Löschen
  13. Liebe Nicole,
    hätte ich doch fast vergessen zu kommentieren.
    ich habe heute Morgen schon die schöne Kette bewundert.....
    bei der Arbeit habe ich ein bisschen gesurft.....nur kann ich da leider bei dir nicht kommentieren....schnief....
    Auf jeden Fall gefällt mir die Kette gut.
    Ganz liebe Grüße & schön das dir die Karte gefallen hat
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Ach ist das schön, wenn Kinder mit solch einem Eifer beim Basteln helfen.
    Ich denke, die Tiere im Wald haben sich über Eure Gaben gefreut.
    Ward Ihr schon mal nachschauen, ob schon was weg ist?
    Dir wünsche ich einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Weihnachtsbaum steht in unserem Lieblingswald.. wir gehen jeden Tag gucken ;)))) es hängt nur noch eine kleine Kette.. alles andere ist schon weggeknappert! Und weißt Du was mich besonders gefreut hat? Jemand ist uns zuvor gekommen und hat die leeren Meisenknödelnetze entsorgt.. sie lagen im einzigen Waldmülleimer! Liebe Grüße zu Dir, Nicole

      Löschen
  15. Was für eine wundervolle Idee liebe Nicole! ♥♥
    Alles Liebe
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,

    bei dir findet man immer gute Ideen.
    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Nicole,
    jetzt muss ich mich doch nochmal kurz bei dir melden.
    Deine Kette sieht so wunderschön aus, aber bei den Tieren war sie leider Fehlanzeige. Niemand mochte in meinem Garten davon nacshen ;-))
    Naja, wahrscheinlich sind die Erdnussfresser mal wieder beim Nachbarn... ;-))
    Ich hoffe es geht euch gut und ihr geniesst die Ferien.
    Liebe Grüße
    Jutta (gestresst, aber bald topfit ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir aber leid.. ähh.. das die Kette keiner fressen wollte.. an "unserem" Waldweihnachtsbaum hängt nur noch eine ;)) Das Du bald topfit bist, ist natürlich klasse.. kicher.. Verräts Du mir, wie Du das gemacht hast?? Dücker, Nicole

      Löschen
  18. Schön wenn im Weihnachtsrummel die Tiere nicht vergessen werden.
    L G Pia

    AntwortenLöschen