banner

Sonntag, 26. August 2012

Sommerfest auf dem Spielplatz

Hier bei uns gibt es nur einen wirklich schönen Spielplatz, nämlich den Hühnerspielplatz.
Er heißt so, weil es dort freilaufende Hühner gibt.. (komisch, schon wieder Hühner).. nun gut.
Gestern hatten wir dort Sommerfest. Der Bürgermeister kam und eröffnete das Fest (ähem,
das denke ich. Er macht das jedes Jahr und dieses Jahr waren wir zu spät dran). Und da
dieser Spielplatz gemeinnützig ist und dem Verein der Kinderfreunde e.V. gehört, hat auch
"Der Vorstand" ein paar Worte gesagt.
Dann ging es los. Es wurden Nägel in die Bretter gehämmert, am Glückrad gedreht, gekegelt,
auf der Hüpfburg gehüpft, Würstchen gegrillt und Kaffee und Kuchen gab es auch.
Wer mochte, durfte sich sein Gesicht anmalen lassen (ja, gut: man musste hierfür auch
Ausdauer haben, die Schlange war echt lang) und Dosenwerfen war der Renner.
Viele sind schon seit Jahren im Verein. Man kennt sich und trifft sich alle Jahre wieder beim
Sommerfest (oder beim Martinsfeuer, oder beim Osterfeuer).
Auch unsere engsten Freunde kommen, mit ihren Familien.
Es wird gequatscht, gespielt, gelacht, getobt... es war ein rundum schönes Sommerfest.

Danke an "den Vorstand" für all seine Mühen (das Bundesverdienstkreuz ist wirklich verdient!!)
und an alle freiwilligen Helfer. Ihr macht das toll!!

Und B.!!?? Kuck mal, war gar nicht so schlimm... lach weg!!

1 Kommentar:

  1. wenn du meine zwei Ehrengäste meinst, dann kann ich nur sagen ... stimmt...! Alles tutti mit den Süßen.

    AntwortenLöschen