banner

Mittwoch, 15. August 2012

Rent-an-ent

Ja, hat man sowas schon erlebt. Die neu eingesäten Kürbis-Pflanzen sind alle weggefressen...
Jetzt gehen wir aber auf Nacktschneckensuche... (aber nie mehr Nachts mit Taschenlampe, bin tausend Tode gestorben: aufgeschreckte Igel, Tauben, Fledermäuse, Nachbarn...Kicher)
Jetzt gibt es sogar schon schwarze Nacktschnecken... Iggitigit...
Wo kommen die denn her??? Bisher waren sie immer braun-rötlich... aber schwarz... die sind ja noch ekeliger...
Vielleicht sollten sich ja zu den Hühner noch ein Paar Laufenten dazugesellen.. obwohl dann gibt es wohl auch keinen Pflücksalat mehr.
Ich habe letztens in einer Zeitschrift von einer witzigen Idee gelesen: "Rent-an-ent".
Vielleicht ist es hier in der Gegend ja eine Marktlücke.

(ehemalige Überschrift: Nacktschnecken")

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen