Dienstag, 2. März 2021

Kalender: März - Lenzing



Es ist März. Lenzing oder auch Lenz, Lenzmonat und Lenzmond nannten ihn unsere Vorfahren. Die alten Namen sind aus dem althochdeutschen "lenzo" oder "lengzo" abgeleitet und bedeuten Frühling. Die Tage werden immer länger und die Natur erwacht von den Sonnenstrahlen aus ihrem Winterschlaf. Die Welt füllt sich über Nacht mit frühlingshaften Farben, Düften und Tönen. Doch noch ist es hier bei uns am linken Niederrhein nicht soweit. Denn auch wenn es sich momentan nach Frühling anfühlt, wissen wir, dass es oft zu späten Frösten kommen kann. Wir haben also noch genügend Zeit um zu planen, Ideen zu sammeln, (Garten-)Werkzeuge zu überprüfen und gegebenenfalls instand zu setzen und einige kleine Pflänzchen auf der Fensterbank vorzuziehen.


Verlinkt: "Unser Jahresprojekt" von Andrea, "Natur-Donnerstag" von Jutta, "Gartenglück" von Loretta und Wolfgang

Kommentare:

  1. Mir fällt spontan das Lied der Comedian Harmonists ein: Veronika, der Lenz ist da.
    Bald ist es soweit und es dauert nur noch ein kleines Weilchen bis zum Frühling.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  2. Ja,man möchte so viel gleich setzen und sähen. Heute morgen hat es das erste Mal keinen Nachtfrost gegeben. Aber bleiben wir realistisch, die werden noch bis zu den Eisheiligen kommen. Also bleiben die Geranien noch im Heizungskeller, die Melonenbirne beim Sohn im Studienroller und was man auf der Fensterbank vorziehen kann, muss als Ersatz für den Garten herhalten. Den habt Ihr ja schon wunderbar aufgeräumt.
    Weiterhin viel Spass!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebste Nicole,
    ja, die Nächte sind noch frostig, aber es ist dennoch vom gefühl her anders, als noch im Februar! Die Amseln singen, was das Zeug hält, und auch das andere Vogelgezwitscher hört sich fröhlicher an :O)
    Hab einen schönen Tag, ich bin wieder da und freue mich auf Euch alle!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nicole,
    heute Morgen merkt man gut dass der Frühling noch nicht da ist. Ganz schön kalt draußen. Aber die Sonne geht auf und es wird ein schöner Tag werden.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Moin liebe Nicole,
    nun habe wir schon März... mein Gott die Zeit vergeht.
    Als ich heute früh aus dem Fenster sah, dachte ich wir haben November. Dichter Nebel, man konnte kaum hundert Meter weit schauen.
    Aber ich bin da ganz zuversichtlich, der Frühling wird kommen, die Vögel zwitschern ja jetzt schon und die Störche sind auch schon fast alle da.

    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Na dafür, dass du eine Pause machen wolltest, bist du ja richtig aktiv ;-)))))
    Bei deinem Bild bekommt man richtig Lust zum Gärtnern (obwohl es bei mir da nicht viel gibt). Es ist Frühling, die Palmkätzchen sind da und ich warte sehnsüchtig auf das erste, zarte Grün.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Genau das werden wir machen: Sämchen vorziehen. Die Chilis wachsen schon fleißig. Als nächstes sind die Tomaten an der Reihe.
    Ich mag deine Monatseinführungen!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    deine neue Art die Monate zu begrüßen gefällt mir sehr gut.
    Tatsächlich kenn ich die alten Namen gar nicht und lerne gern dazu!
    DANKE.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  9. Servus Nicole, ich wünsche euch frohes Gartenwerken und werde euch im Auge behalten. Auch die Hühner werden mit helfen.Hihihih
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  10. Hach, wie recht du hast. Ich war auch schon mal zu früh dran, weil das Wetter so toll war. Passiert mir nicht nochmal;0) Also, viel Spaß bei der Planung. PS:tolles Bild;0) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Du hast völlig Recht. Man möchte so richtig loslegen, aber wir müssen uns noch gedulden. Aber planen ist ja auch schön.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  12. Nun will der Lenz uns grüßen.....
    Die Natur steht in den Startlöchern und wir auch, liebe Nicole. Außer Laub und Äste entfernen, haben wir noch nichts weiter gemacht. Als nächstes ist mein Hochbeet dran, welches neu ausgerichtet und verfüllt werden muss. Hier herrschen nachts noch Minusgrade, aber die ersten Schneeglöckchen und Krokusse erfreuen uns bereits.
    Herzliche Grüße, Grit.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nicole,
    so sehe ich das auch, es werden noch kalte Tage und Nächte kommen. Wir warten also mit dem Gärtnern noch etwas ab. Aber Dir wünsch' ich viel Spaß beim Pläne schmieden!
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,

    wir haben wohl jetzt die beiden letzten relativ warmen Tage vor uns, denn es soll wieder kälter und ungemütlicher werden, aber es ist ja auch noch Winter. Dennoch....gewerkelt habe ich die letzten Tage auch viel im Garten und alles schon ein wenig Richtung Frühling getrimmt.
    Aber die Vögel lassen es sich nicht nehmen und geben schon wundervolle Konzerte. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe den Lenz oder auch Frühling liebe Nicole.
    Der März ist für mich der Aufbruch in eine schöne bunte Zeit.
    Aber arg frisch ist es noch hier, zwar sonnig, aber kalt.
    Viel Spaß bei Deiner Gartenplanung, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, Nicole, Geduld ist alles, er kommt , der Lenz. Zur Zeit hat es in der Nacht gefroren und ich bin froh, dass ich noch keine Frühlingsblumen gekauft habe, bis auf die, die eh in meinem Garten sind und immer wieder kommen.
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  17. Ende März jetzt kommt er aber mit großen Schritten, es ist herrlich draussen. Ich lasse mal einen lieben Gruß hier, bin über die Zeitschrift Tina hier eingetrudelt 👋😊

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!