Sonntag, 7. Juli 2019

Antigravitationskonfitüre (oder "Rote-Beeren-Konfitüre)


Mein Großer läuft durch die Küche um in den sonnigen Garten zu gehen und hält mit einem Mal inne. Er greift mit zwei Fingern nach einem Glas voll mit abkühlender Konfitüre aus frisch geernteten Himbeeren, Brombeeren und Walderdbeeren, hält sie hoch und lacht breit meinen Göttergatten an: "Papa, guck mal! Mama hat doch heute tatsächlich Antigravitationskonfitüre gemacht! Da kann man bestimmt Raumschiffe mit zum Fliegen bringen!". Mein Göttergatte lacht laut zurück und drückt mir einen dicken Schmatzer auf die Wange: "Ich sag's ja immer wieder. Deine Mama ist einfach toll!". 


ZUTATEN
  • 500 g Himbeeren, Brombeeren und Walderdbeeren
  • 250 g Gelierzucker 2:1

ZUBEREITUNG

Himbeeren, Brombeeren und Walderdebeeren in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Gelierzucker 2:1 zugeben und ca. 13 Min./100°/Stufe 2 kochen. Gelierprobe machen! Die Konfitüre in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, verschließen und 5 Minuten auf die Deckel stellen.



Kommentare:

  1. Oh die sieht echt lecker aus, Eure Antigravitationskonfitüre! Aber spätestens beim Öffnen des Glases setzt die natürliche Gravitation wieder ein. Lasst es Euch schmecken! Ganz liebe Grüße von Lene

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh. Ich rieche sie förmlich bis hier hin! Antigravitation hat gewirkt!
    Ist immer was Besonderes
    Lässt es Euch schmecken.
    Habe gerade Johannesbeeren Gelee gemacht. Ich nehme immer zu einem Teil Gelierhilfe, weniger Zucker.
    Habt einen tollen Sonntag Abend, schwerelos...
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt doch kaum was leckereres als selbstgemachte Marmelade.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nicole,

    schön, wieder von Dir zu lesen, ich habe Dich in den letzten Monaten vemisst. Wie geht es Dir? Lecker sieht Deine Marmelade aus, die Brombeeren sind auch fast reif bei uns.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    wie schön, Du schreibst wieder, darf man hoffen, dass es Dir besser geht?
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  6. Wenn Du schon wieder Marmelade kochen kannst, dazu so leckere, dann bist Du hoffentlich auf dem Weg der Besserung.
    Lasst sie Euch schmecken... ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, liebe Nicole, selbstgemachte Beerenmarmelade ist wirklich eine Sommerfreude. Die würde auch Mr. Newton mögen...
    Ganz liebe und herzliche Grüße, auf dass es Dir endlich wieder gut geht!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin zwar kein Marmeladenfan, aber bei dieser lecker aussehenden Marmelade würde auch ich schwach werden. Dazu feine Pfannkuchen, ganz dünn....mhhh....damit hättest du mich! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Es geht doch nichts über selbstgemachte Konfitüre aus sonnengereiften Beeren und dann noch im Freien geniessen, Sommer pur. Liebe Nicole ich drück dir die Daumen und denke an dich, ich glaube du kannst es gebrauchen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Schön, mal wieder bei Dir vorbeizuschauen. Gerade heute habe ich auch Beerengelee gekocht. Ich habe die Beeren durchgesiebt, weil ich die Kerne nicht mag. Egal, selbst gemacht ist lecker.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Nicole,
    schön, wieder von dir zu lesen. Deine Konfitüre sieht soo lecker aus.
    Ich hoffe, du bist auf der Weg der Besserung.
    Hab einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Hach, wie habe ich deine Geschichten vermisst. Tolle Bilder, leckeres Rezept, ich freu mich. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  13. Dein Kinder sind einfach toll. Ich liebe diese Post's
    Die Marmelade schmeckt bestimmt himmlisch
    Lieben Gruß und werde schnell wieder gesund
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. :-) Herrlich, liebe Nicole,
    - sieht ja auch wirklich so aus :-)
    Und toll deine Marmelade
    - bin auch wieder dabei den Sommer
    zu konservieren.
    Alles Liebe für dich von der Urte

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht so urgemütlich und lecker aus! Bei uns sind auch endlich die ersten Himbeeren reif. Dummerweise streichen meine Kinder dauernd um die Büsche herum ;))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. herliche Bilder
    und deine Marmelade sieht sooo lecker aus
    ich hatte heute Erdbeermarmelade die die Kinder von der Hausaufgabenhilfe gekocht haben ;)
    es schmeckt einfach wunderbar
    liebe Grüße und weiterhin alles Gute

    Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Bestimmt soooo lecker!
    Bin gerade beim Himbeergelee, mein Beeren-Allerlei kommt noch.
    Da freue ich mich schon drauf.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Yo también la hago, mañana tocará de frambuesas. Un beso.

    AntwortenLöschen
  19. sogar eine brombeere ist schon dabei!! ich freu mich schon aufs herumstreifen im elm, wenn sie hier reif sind. am sonntag sahen wir sie - noch grün - wie weintrauben an ihren ästen hängen und jetzt hoffen wir, dass sie bald reifen und dann ebenso köstliche marmelade hervorbringen, die auch gravitationsfähig ist!!
    ich freu mich so über deinen post!
    ganz liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ps: die himbeeren im wald haben wir alle so genascht - soo lecker!

      Löschen
  20. Oh was für schöne Bilder für eine Marmelade. Ich koche seit Jahren meine Marmelade selber. Meine KInder sind schon ganz verwöhnt und essen keine gekaufte mehr. Bald sind die Brombeeren reif und es kann wieder losgehen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  21. Ich freue mich so sehr wieder einen Deiner tollen Posts zu lesen und Deine wunderbaren Bilder anzuschauen, liebe Nicole. Ich sende Dir ganz herzliche Grüße ubd wünsche Dir alles Liebe, Grit.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    hmmmm, das ist eine köstliche Konfitüre! Die Bezsichnung, die Dein Sohn der Konfiütre gegeben hat, läßt mich schmunzeln :O)
    Herzlichen Dank für den wieder so liebevoll gemachten Post!
    Ich wünsche Dir einen freundlichen Wochenteiler, und natrlich weiterhin alles Liebe und Gute!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  23. Ach wie herrlich liebe Nicole!! Leider komme ich gerade im Moment kaum zum Kommentieren, aber das wird bald wieder besser... Drück dich mal ganz lieb!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  24. Die Konfitüre sieht lecker aus, liebe Nicole !!! Ich habe bislang nur Marillenmarmelade gekocht und warte sehnsüchtig auf die Brombeeren :-)
    Herzliche Grüße und alles Gute, helga

    AntwortenLöschen
  25. Hhhhmm, sieht toll aus die Konfitüre.
    Lieben Gruß
    Ivonne

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!