Freitag, 4. Juni 2021

Wiesenkerbelzeit


Guten Morgen, meine Lieben! Ich freue mich sehr, dass Ihr da seid! Habt Ihr einen Augenblick Zeit? Dann nehme ich Euch mit in unseren Garten. Möchtet Ihr auch einen Kaffee oder ist es Euch schon warm? Dann gibt es ein Glas Wasser. Vielleicht mit einem Schluck Rhabarbersaft? Was anderes haben wir nämlich gerade nicht im Haus. Ihr habt es bestimmt schon entdeckt? Nicht nur an den Feldrainen stehen im Moment duftige Wolken des Wiesenkerbels, sondern auch auf unserem alten Holztisch im Hof. Ich mag den Anblick der weißen Dolden so gerne und gemeinsam mit dem Topf voller Gipskraut geben sie sich doch ein hübsches Stelldichein. Findet Ihr nicht auch?! Habt Ihr eigentlich die Sonnentage auch so genossen wie wir?! Obwohl ich, bis auf gestern, arbeiten musste, kam es mir einbissel vor wie Urlaub. Ja, wir haben in den letzten Tagen die Seele und die Füße baumeln lassen. Was es doch ausmacht, wenn die Sonne scheint. Schade, dass sich die Sommertagen dann gestern mit Blitz und Donner verabschiedet haben. Aber ich bin zuversichtlich - es wird bestimmt wieder schön! Und durch den Regen werden wir beim Insektensommer  (4. bis 13. Juni) vom NABU bestimmt einiges zählen können. Das hoffe ich zumindest! So, meine Lieben. Ich habe gleich meinen wöchentlichen Termin bei der Schmerztherapie. Ich muss los. Wie gut, dass heute ein Brückentag für uns alle ist. 

Lasst es Euch gut gehen!
Liebe Wochenendgrüße
Nicole
 

18 Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    Wiesenkerbel mag ich sehr - herrlich diese zarten weißen Blüten und er wirkt fantastisch in deiner Vase! Einfach sommerlich :-)
    Alles Liebe und Gute für dich und gute Besserung!
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie idyllisch es immer wieder bei Euch ist, liebe Nicole! Ich würde gern ein Glas Wasser mit Rharbarbersaft nehmen und dann verweile ich gleich hier am Tisch. Wir Berliner hatten leider keinen Feiertag gestern, aber trotzdem genieße ich den heutige Freutag im Home Office, der so herrlich entspannt das Wochenende einläutet. Und ich kann mir die 1-stündige Heimfahrt sparen und dafür spazieren gehen. Ich wünsche Dir einen guten, erfolgreichen Therapie-Termin und ein schönes Wochenende - sei herzlich gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, gell
    Endlich ist der Sommer da ;-)
    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  4. Gartenkerbel ist super in der Suppe. Und wenn er wie bei uns gerade im Garten neben den Rosen blüht, sieht auch er richtig edel aus. Hab es fein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    ach wenn du doch nur Recht hättest..
    Hier in Niedersachsen ist nicht nur heute kein Brücken- sondern gestern war auch gar kein Feiertag ...
    Leider hatte ich auch die Tage davor keine Gelegenheit, die Sonne zu genießen, denn während meines Urlaubs (der viel zu kalt und nass gewesen ist) ist viel Arbeit liegengeblieben.
    Aber jetzt ist Wochenende und da kann es doch nur besser werden,nicht wahr?!
    Dein Wiesenkerbel ist wundervoll. Wie kleine Elfenschirme sehen die zarten Blüten aus.
    Wie kommt es, dass heute Sky gar nicht auf dem Tisch liegt? Habt ihr ihn im Haus vergessen?
    So, nun muss ich weiter. Danke für die Rhabarber-Schorle die war wunderbar erfrischend.
    Ein schönes Wochenende dir. Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie könnten wir denn Sky vergessen, liebe Claudia? Er ist so aufdringlich - das wäre gar nicht möglich.. lach!! Nein, es ist leider so, dass Sky ein Jäger ist. Das bedeutet entweder sind die Hühner im Garten unterwegs oder er. Also kannst Du davon ausgehen, dass bei Fotos mit Sky die Hühner ungeduldig in ihrem Außengehege warten oder anders herum, dass Sky bei allen Hühnerfotos im Haus schnarcht. Dir ein erholsames Wochenende! Herzlichst, Nicole

      Löschen
  6. Wiesenkerbel, das ist für mich in erster Linie Niederrhein, den er hat mich immer an den Wegrändern begleitet, wenn ich zu meinem Bruder zum Geburtstag fuhr. Hier bekomme ich ihn nicht zu Gesicht, nur seine weniger bekannten und nicht ganz so schönen Verwandten.
    Bei euch am Tisch würde ich auch ganz gerne mitsitzen, sieht sehr ansprechend aus.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag diese Kreuzblütler alle sehr! So einen schönen Strauß wie Du ihn da stehen hast, muss ich mir bald auch noch holen! Kommt Zeit und Kraft, kommen entsprechende Blumen.
    Sobald Sonne da ist (auch wenn der Wechsel heftig war) geht es dem Gemüt gleich besser! Licht eben!
    Gewitter mag ich eigentlich, wenn ich nicht unterwegs bin. Der arme Troll aber gar nicht. Schon bevor es überhaupt los geht hört er es von weit entfernt.
    Ich hoffe, Dein Termin war gut, bin so froh, dass es Dir wohl insgesamt besser geht.
    Fühl Dich gerade einfach mal gedrückt und ganz liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Wiesenkerbel mag ich sehr Liebe Nicole.
    Aber hier gibt es dieses Jahr nicht viel davon. Ein kleiner Strauß ist zusammengekommen, das war es schon. Nun schaue ich mal nach Holunder, der blüht gerade auch so schön.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Überall steht der Wiesenkerbel an den Fahrradwegen ich finde das so schön die grossen Büschel davon. Schön habt ihr euch gemacht im Garten so soll es sein.
    Ich hatte hier an der Küste kaum Regen und Donner!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hübsch hast du den Tisch dekoriert...Wiesenkerbel sieht
    echt schön in der Vase aus.....wir hatten auch drei ganze Tage Sonnenschein....es war wie Urlaub...und wir hatten keine Lust etwas zu unternehmen, wir waren nur im Garten....es war einfach schön...
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag das hübsch bemalte Steingut! Wiesenkerbel passt sehr gut in einen natürlichen Blumenstrauß.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  12. Hach, hier im Norden gibt es leider euren Feiertag nicht, aber dafür erfreue ich mich an deinen Fotos:) Der große Regen ist hier bisher ausgeblieben. Ach ja, ich würde gern mal Wasser mit Rhabarbersaft probieren;0) Schönes Wochenende... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  13. Se ve precioso, me gusta ver tu mesa del jardín. Besos.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,

    also ich nimm dann gerne mal den Rhabarbersaft, nirgends krieg ich den sonst, gestern wollt ich Rhabarberlimo stand so auf der Karte war aber dann schon aus, menno! Herrlich sieht der Strauß aus, er passt so wunderbar in diesen Krug hinein.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  15. Dein Garten sieht so einladenend ein, da möchte ich gerne auf einen Kaffee vorbei kommen...

    Liebe Grüsse
    Augusta

    AntwortenLöschen
  16. Da hüpft mein Herz, so schön sieht das aus. Lustigerweise dachte ich mir (ehe ich den Text las): Was braucht ihr eigentlich Ferien, ein Blick in den sommerlichen Garten und man fühlt sich beschwingt ;-))
    Ich war ja so in Sommerstimmung und nun das: feucht und kühl. Hoffentlich ändert sich das bald wieder. Es war übrigens das erste Mal, dass wir in die Pfingstferien gefahren sind und ich lauter Sommerklamotten einpacken musste, die ich dieses Jahr noch gar nicht getragen habe (prompt hat auch eine Hose nicht mehr sehr gut gepasst...). Aber wenn bis Juni Winter ist ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. wunderschön die weiße Wolke
    ja.. es blüht einiges weiß am Wegesrand was man gar nicht immer gleich erkennt
    aber im Moment ist rot vorherrschend
    überall leuchtet der Mohn
    und dann gibt es viel weißes Labkraut
    das ist komisch.. denn voriges Jahr gab es fast nur gelbes
    von dem schönen Wetter habe ich leider wenig gehabt
    und heute hat mich ein Schnupfen erwischt :(
    aber es ist soo warm und das vertrage ich eh nicht
    genießt euren schönen Garten

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!