Freitag, 18. November 2022

Aufgehübscht


Guten Morgen, meine Lieben. Wie schön, dass Ihr da seid! Habt Ihr Euch über den heutigen Titel gewundert? Aufgehübscht - das hat sich sowohl der Himmel am Samstag als auch der kleine knubbelige Strauß von letzter Woche. Da nur noch das Beiwerk des Straußes in Ordnung war, habe ich die verblühten Rosen und Chrysanthemen einfach durch paar Proteas (oder heißen sie "Proteen"?) ersetzt. Die letzten Tage waren sehr arbeitsreich bei mir. Sowohl auf der Arbeit (oder in oder bei der Arbeit?), als auch im Haus und Garten. Ihr ahnt nicht, wieviele Fairetrade-Schulen und Faire-KITAs es in der Gegend gibt und wieviele davon tatsächlich auch noch ein Lichterfest feiern und wieviele fairgehandelte Sankt-Martins-Tüten dafür gepackt werden müssen. Zudem läuft auch noch das Weihnachtsgeschäft an und eine Kollegin fiel krankheitsbedingt aus. Aber meine liebste Kollegin (die zufällig auch die Patentante meines Jüngsten ist) und ich haben es trotzdem gerockt.. lach! Letzten Samstag wollten mein Göttergatte und ich dann zu einem groß angekündigten kleinen Martinsmarkt, leider waren es tatsächlich nur fünf (wenn auch sehr nette) Büdchen und ein Reibekuchenstand, aber dafür hunderte von hektischen Menschen. So schade! Doch der Sonnenuntergang auf dem Heimweg entschädigte uns sehr. Hachz.. was war das für ein wunderschöner Moment! Nur 'er & ich' und ein flammender Novemberhimmel. Romantik pur! So, und nun muss ich schon wieder "Auf Wiedersehen" sagen. Gerade hat es aufgehört zu regnen (und ja, es regnet seit ein paar Tagen immer mal wieder) und die Sonne lugt hervor. Ich bin schon auf den vorhergesagten "Wintertag im November" am Wochenende gespannt. Ob es wohl auch bei uns am linken Niederrhein schneien wird? Ich hoffe es jedenfalls sehr.. lach! 

Euch ein muckeliges Novemberwochenende!
Herzlichst, Nicole

24 Kommentare:

  1. Die Nadelkissen eignen sich wunderbar zum "Aufhübschen". Und das Foto mit dem Liebsten als Schattenriss ist ja geradezu genial!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ein Charakterkopf ;-)
    GLG, Karin

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön aufgehübscht ;)
    und die Bilder vom Sonnenuntergang sind fantastisch
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frau Frieda,
    das Thema "Fairer Handel" ist auch auch bei uns in der Schule ein spannendes Thema. Der Himmel sieht klasse aus. Unfassbar, dass es der Nachthimmel im November so bunt ist.
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Vor Jahr und Tag war ich im "Eine-Welt-Laden" unseres Städtchens aktiv, Genauer gesagt war ich auch Gründungsmitglied...jetzt beobachte ich deren Aktivitäten nur noch von Ferne... gerade die Vorweihnachtszeit ist da besonders anstrengend! Aber mit einer guten Freundin schafft frau doch so manches wie man bei dir lesen kann...
    Liebe Grüsse Augusta

    AntwortenLöschen
  6. Der hübsche Protea-Strauß sieht zauberhaft aus. Hier schmücken die Nadelkissen meine Diele. Die Sonnenuntergangsbilder sind traumhaft schön, allen voran das Schattenbild Deines Mannes. Ein lieber Gruß zu Dir! Grit

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Ergänzungen/Austausch im Strauß! Ich finde es ja oft in der Folgewoche interessanter, so einen Strauß neu zu sehen. 🙂Das bleibt im Kopf!
    Habt ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Nina
    Schön, dass Ihr aber so einen Markt habt! Auch wenn er klein war. Oft ist das Problem ja, dass man vielleicht nicht so eine Bude haben...
    Der Sonnenuntergang mit dem Schweren Schnitt ist wunderbar!

    AntwortenLöschen
  8. Oo
    Ich hoffe, Du kannst Dir das in die richtige Reihenfolge setzen. 😂 Wenn man am Handy...
    ♥️ Nina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    der aufgehübschte Strauß gefällt mir sehr. Aber noch schöner ist der wunderschöne Himmel!!
    Ich wünsche euch ein tolles und kuscheliges Wochenende. Aber ich glaube, Schnee gekommen wir nicht. Schade, eigentlich.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. ♥Himmlisch schön nicht nur der Strauß auch der romantische Himmel liebe Nicole♥

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  11. Beides sehr schön Liebe Nicole, Himmel sowie Strauß,
    und irgendwie beides romantisch.
    Wir wollen morgen zu einem kleinen Winterzauber, da bin ich mal gespannt, wie voll das sein wird.
    Und Schnee? ich glaube es fast nicht, aber wir geben die Hoffnung nicht auf.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, sehr schön, es ist dir gelungen das letzte Licht des Tages wunderbar einzufangen. Die Fotos erinnern an Scherenschnitt, weil die schattigen 'Umrisse' gut zur Geltung kommen? Das Fensterbild und die Blümchen sind auch allerliebst.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    wow, was für hübsche Foto´s!!!!!! Sind dir gut gelungen. Dein Sträußchen würde hier auch gut hinpassen:) So hübsch. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  14. Da flammt es bei Dir in der Vase und am Himmel auf. Das macht richtig Lust auf einen neuen Strauß auf dem Tisch.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass die Märkte nicht mehr das sind, was sie vor Corona waren, es sind deutlich weniger Aussteller. Nur, dass wir nicht mit einem so schönen Abendrot entschädigt wurden.
    Bei uns ist es auch merklich abgekühlt, aber Schnee hatten wir noch keinen.
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    Poze frumoase, privesliste la fel de frumoasa, imi place mult!
    Minunat buchet de flori, o trecere de la toamna la iarna, intreg decorul de la geam!
    Cele mai calde salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie schön, die verschiedenen Silhouetten zu sehen an einem schönen Novemberhimmel. Die Aufgehübschten Blumen haben es doch verdient, von dir so schön Arrangiert zu werden.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  18. Also das Reibekuchenbüdchen hätte meinem Mann schon gereicht. Auch beim Nürnberger Christkindlesmarkt ist das der Hauptgrund für seinen Besuch ;-))
    Deine Bilder sind allesamt ein Traum und ich glaube, ich muss mir heute auch mal wieder Blumen besorgen. Ansonsten wünsche ich dir einen guten Start in eine hoffentlich etwas weniger hektische Woche.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Die Sonnenuntergänge schauen wundervoll aus, so herrlich romantisch. Und Dein Strauß ist so hübsch, gefällt mir sehr mit den Zuckerbüschen.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  20. Na, liebe Nicole, nun sag aber: hat es geschneit?
    Hier bei uns begann es Freitag mit Graupelschauern und ging dann tatsächlich in Schnee über, der sogar ein wenig liegengeblieben ist...
    Du hast also Martinstüten gepackt?! Was kommt denn da hinein? - Und warum dachte ich denn nur, du arbeitest im Blumenladen?
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach.. nun, liebe Claudia, ich habe letztes Jahr in der Blumenwerktstatt gearbeitet. Doch seit Anfang des Jahres arbeite ich im Eine-Welt-Laden direkt an der Ecke. Vielleicht hast Du das ja überlesen? Aber jetzt zu Deiner Frage: In eine Martinstüte kommen von uns aus Sesamriegel, Schokowaffel, Schokoriegel und ein Päckchen Orangensaft - allesamt fair gehandelt. In den einzelnen Schulen oder Kitas werden oft noch Mandarinen und Äpfel dazugepackt. ;) Bei uns hat es leeeiiiider noch nicht geschneit, aber frostig war es schon und am letzten Wochen gab es die eine oder andere Graupelschauer. Liebe Grüße zu Dir, Nicole

      Löschen
  21. ein wunderbar aufgehübschter strauß, der sich absolut sehen lassen kann!
    es ist doch toll, dass ihr so gut in eurem laden zu tun habt und viele menschen die fair gehandelten produkte kaufen. ich war auch letzte woche gerade in wolfenbüttel und habe ein paar kleine geschenke gekauft.
    liebe grüße
    mano
    hier hat es ein paar flocken geschneit und war nächtelang bitterkalt bis zu minus 7 grad! nichts für mich!!

    AntwortenLöschen
  22. Zauberhafte Fotos, wie immer liebe Nicole !!! Und deinen "Knubbelstrauß" mag ich sehr :-) Herzliche Grüße und...bis morgen ? helga

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!