banner

Freitag, 22. März 2013

Blumen



"Hallo, Mama!", mein Kleiner kommt gerade aus dem  "Kinderatelier". Etwas ungeschickt verbirgt er etwas hinter seinem Rücken. "Hallo, Hase!", sage ich und versuche hinter seinen Rücken zu gucken. "Mama, die sind alle für Dich!", schüchtern und einbissel aufgeregt hält mir mein Kleiner einen wunderbaren Strauß selbstgemachter Blümchen entgegen. "Oh, wie wunderschön!! Hast du die gemacht!", (ja, ich weiß: dumme Frage, aber Muttis sind so, gelle?!) ich lächle ihn liebevoll an. "Ja! Die Blumen sind alle für dich!", erwidert er eifrig, "Und verblühen können die auch nicht!". Vorsichtig nehme ich die Blumen an mich . "Vielen Dank! Sie sind großartig!", sage ich und meine jedes Wort ernst, "So schöne Blumen habe ich noch nie bekommen. Ich freue mich gaanz dolle!". Mittlerweile bin ich in die Hocke gegangen und gebe ihm zum Dank einen dicken Drücker.

Basteltipp:
buntes Seidenpapier klein geschnitten und wahllos auf grüne Pfeifenreiniger gepickst. Oben an der Spitze mit einer Perle (wie ein Blütenstempel) fixiert. Wer mag, kann auch noch Styropor grün anmalen und die Blümchen darauf stecken. Eine wunderbare Blumenwiese.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen