Freitag, 15. Januar 2021

Januarblues - von wegen

Während draußen Väterchen Frost uns fest im Griff hat und die Temperaturen sogar unter Null fallen, machen wir es uns derweil im Haus gemütlich. Der Ofen bollert vor sich hin, unsere Räucherschale verströmt einen angenehmen, reinigenden Duft und viele kleine und große Lichter geben unserem Heim eine kuschelige Atmosphäre. Der Kater schnarcht leise auf seinem Lieblingsplatz und unsere hübsche Hündin Julie liegt entspannt zu meinen Füßen. Von oben aus dem Kinderzimmer ist ab und an ein Kichern zu hören, denn mein Sohnemann spielt mit einem Kumpel ein Computerspiel online. Dass ich das einmal mit einem freudigen Lächeln quittiere, hätte ich niemals gedacht. Doch in diesen Zeiten bin ich froh, wenn mein Sohnemann wenigsten so seine Sozialkontakte pflegen kann. Gedankenverloren fühle ich frisches Wasser in meine Vase mit den Schlehenzweigen, als die Hoftür aufgeht und ein Schwall kalter Winterluft mich kurz frieren lässt. Mein Großer kommt mir mit glänzenden Augen und roten Wangen entgegen. Schwungvoll zieht er seine graue Wintermütze von seinem blonden Langhaar und erklärt begeistert: "Ist das kalt heute, Mama! Aber es war herrlich mit dem Fahrrad durch die Felder zu fahren. Die Idee von meinem Sportlehrer ist klasse. Mit der Trainingsapp und dem gemeinsamen Klassenziel fühlt man sich direkt motiviert!".

Euch allen ein schwungvolles Wochenende.
Take care, Nicole

Kommentare:

  1. Ah, gemütlich! Schöne Idee, Schleenzweige in eine Vase zu stellen. Hier sind nur wenige Beeren noch an den Zweigen, ich sammele gerne ein Glas voll für Aufgesetzten und das war dieses Jahr nicht möglich.
    Ja, soziale Kontakte (sogar international) finden hier schon lange über den Rechner statt. Hätte man sich nie träumen lassen.
    Habt ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Nicole,
    Gemütlich ist es wieder bei Euch und das mögen die Menschen und Katz und Hund.
    Ja, der Große hat recht, es ist schön, warm angezogen durch die Felder zu radeln, das habe ich gestern auch gemacht. Nicht soviel wie sonst, aber ein wenig, aber man muß auch aufpassen, weil der Untergrund auf den Feldwegen schon etwas eisig ist.
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön, liebe Nicole, dass deine Jungs es positiv nehmen. Ich denke auch: Schwungvoll bleiben und dem ganzen das Beste abgewinnen! Lieben Gruß. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. da hatte der sportlehrer aber eine gute idee, damit die schüler*innen nicht nur drin vor dem pc hocken, sondern sich auch mal austoben! aber gut, dass dein sohnemann seine kontakte weiter pflegt, dass ist ja so wichtig in diesen zeiten, die wohl leider noch ein paar wochen andauern müssen.
    wir gehen auch (fast) täglich raus und auch wenn es zuerst ungemütlich ist, so schön ist es doch meist beim laufen und später dann beim tee zu hause!! hier schnarcht zwar kein kater, aber der ofen bullert dann auch so gemütlich!
    dir auch ein prima wochenende und liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Nicole,
    ja man kann es sich Zuhause wirklich richtig schön gemütlich machen. Meine 2 Samtpfoten schnarchen auch fast den ganzen Tag so vor sich hin.
    Ich ziehe jetzt aber ganz Tief den Hut vor Deinem Sohn...bei der Kälte durch die Gegend radeln...Hut ab...ist ja noch mal gefühlt kälter. Ich gehe da doch lieber warm eingemuckelt spazieren, lach.
    Jetzt wünsche ich Dir ein zauberhaftes Wochenende und pass weiterhin auf Dich und Deine Lieben auf
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Toll sehen die Schlehenzweige aus - passend zur Jahreszeit. Genieß Dein Wochenende.

    AntwortenLöschen
  7. Schlehenzweige, wie schön. Mit dem Rad jetzt draussen herumfahren, kann ich mir nicht vorstellen (ich würde auch sofort ausrutschen und umkippen - ich bin mir sicher! Große Bewunderung für alle, die das machen), aber lange Spaziergänge finde ich auch wundervoll. War gestern wieder mit meiner Freundin auf ihrer Hunderunde unterwegs und was soll ich sagen, es macht Spaß und tut mir einfach gut. Schön muckelig ist es bei dir. Mein Mann ist nun netterweise wieder eine Woche im Büro (alleine, also komplett ungefährlich) und so ist unser Wohnzimmer auch wieder gemütlicher Wohnraum und nicht mehr schnödes Büro. Sehr angenehm.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    deine Bilder strahlen allein schon so viel Gemütlichkeit aus, da möchte man gern dabei sein und dem Schnurren der Katze zuhören. Eine coole Idee vom Sportlehrer und nur so kann man zur freudigen Bewegung animieren, denn sonst haben die Kids ja auch nicht viel Abwechslung in ihrem Homeschooling.
    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Ich komme dann mal ganz schnell vorbeigeflitzt liebe Nicole, bei Euch schaut es so gemütlich aus.
    Hier im Chaos ist nix mit Gemütlichkeit, ich hoffe aber, die zieht nächste Woche step for step wieder ein.
    Dir ein schwungvolles Wochenende, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Ich musste gerade über euren Tiger schmunzeln. Führen sie nicht ein manchmal beneidenswertes Leben. ;O))))
    Die Idee vom Sportlehrer scheint Anklang zu finden,Klasse!!!!
    Lieben Inselgruß
    kerdtin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole,
    Deine Bilder strahlen soviel Gemütlichkeit und Wärme aus! Hier hat uns der Winter fest im Griff und es schneit seit Dienstag unaufhörlich. Sohnemann hält sich derzeit mit Schnee schippen fit. Ab Montag beginnt für die Abschlussklassen hier die Schule wieder und für Dienstag ist ein Corona-Test für alle Schüler angesagt. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke Dir liebe Grüße! Grit

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön, Zweige in der Vase gefallen mir immer gut und überbrücken so manche blütenlose Zeit. Deine Schlehen gefallen wir besonders.
    Ein gemütliches Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  13. Ach wie heimelig, liebe Nicole!
    Da würd ich mich gerade zu Dir setzen und einen Kaffee mit Dir trinken.
    Januarblues - ne den haben wir auch nicht. Die ersten Jahre sind schon gespickt mit Arbeit und Aufregung. Langeweile ist bei uns ein Fremdwort.
    Am Wochenende wird der Weihnachtsbaum entkleidet und nach einer Grundreinigung wird es bald wieder frühlingshaft werden.

    Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Homeschooling kann ja auch seine positiven Seiten habe. Bei uns müsste der Sohn allerdings gerade auf Ski oder Schlitten umsteigen.
    Die Schlehen sind fein, hier biegt sich gerade alles unter der Last des Schnees. Da muss ich wohl ohne so schöne Äste auskommen. Und auch ohne so eine wohlig schnurrende Mieze, leider!
    Liebe Grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  15. Me encantan tus fotografías. Besos.

    AntwortenLöschen
  16. Wie gemütlich liebe Nicole. Da würde ich mich auch gerne auf dem Sessel räkeln und ruhen♥ Die feinen Schlehenzweige sehen sehr schön aus. Einen gemütlichen Freitagabend und

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  17. Gemütlich ist es bei euch bei der Kälte und die Katze macht es genauso. Nah der Sohnemann macht es richtig. Schön deine Collagen.. passt auf euch auf schönes Wochenende wünsche ich dir und Familie!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  18. Wo Katze, da Entspannung. Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende und unternehmungslustige Söhne. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole, gemütlich schaut es bei dir aus. Kein Wunder, das sich eure Katze sichtbar wohlfühlt.
    Die Schlehenzweige machen sich gut in der Vase. Momentan kommt man ja an Blumen nicht so gut ran. Bei mir musste die Christrose für ein paar Stengel für die Vase herhalten. Die Fotos zum eigentlichen Friday Flowerday haben es nur noch nicht auf den Blog geschafft.
    Ganz liebe Grüße. Mache es dir fein. Christine

    AntwortenLöschen
  20. Also mit dem Fahrrad kommt man bei uns zur Zeit mit einem halben Meter Schnee nirgends durch. Ich hatte schon meinen liebe Mühe mit dem Kinderwagen, aber ich wollte doch unbedingt meiner Enkelin den richtigen Winter zeigen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    das hört sich sehr schön bei euch an. Genießt das Wochenende!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    ich mag es wenn es Draußen kalt ist, dann ist es im Haus bei kuscheliger Atmosphäre noch viel gemütlicher. Bei Schnee war ich auch schon öfters mit dem Rad unterwegs und das macht auch wirklich Spaß, solange die Temperaturen nicht zu tief sinken.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  23. Your photos are so very beautiful, Nicole! Kitty looks so cozy and contented!

    Have a great Sunday!

    AntwortenLöschen
  24. Warm and toasty looking there today! Keep busy and keep warm :)

    A lovely addition to 'My Corner of the World' this week! Thanks for linking!

    AntwortenLöschen
  25. Beautiful shots ! It would be my pleasure if you join my link up party related to gardening where you can share anything about Gardening and Nature here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2021/01/garden-affair-small-space-gardening.html

    AntwortenLöschen
  26. Schön hast du alles zusammengestellt. Man hört das Feuer fast knacken. Es sich gemütlich machen, das ist im Augenblick das Beste.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  27. so schön gemütlich ist es bei euch ..
    da fühlt sich nicht nur katz und Hund wohl ;)
    mit dem Fahrrad im Schnee?Uii
    das ist auch eine Herausforderung
    aber mit breiten Profilreifen geht das wohl

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!