Freitag, 13. Mai 2022

Muttertag


Die Maisonne strahlt freundlich nach einer regnerischen Nacht von einem türkisfarbenen Frühlingshimmel herunter und die Vögel im Garten zwitschern freundlich ihr Morgenlied. Unser Kater liegt träge auf dem alten Holztisch im Hof, nur seine Barthaare zucken ab und zu. Gerade eben bin ich barfuss durch den Garten gelaufen und habe noch schnell ein paar Blümchen für meinen kleinen Keramikkrug gepflückt. Hasenglöckchen, Wiesenschaumkraut, Wiesenkerbel, Giersch und spanischen Gänseblümchen zieren nun das rustikale Zinktablett. Der hübsche Gartenstrauß soll gleich unsere Kaffeetafel schmücken. Zur Kaffeezeit holt nämlich mein Göttergatte seine Eltern ab und dann beginnt ein gemütlicher Nachmittag. Mein Göttergatte hat bereits gestern für uns zur Feier des Tages seine waldmeisterliche Maitorte zubereitet und im Anschluss daran werden wir grillen. Natürlich habe ich auch schon wie in jedem Jahr die Maibowle kalt gestellt, denn solche unscheinbaren Traditionen werden von allen Familienmitgliedern geliebt. Hachz.. das wird bestimmt ein wunderbares kleines Familienfest! Schon der Morgen war herrlich, als mich meine Jungs mit Schokoladenherzen und weißen Rosen am gedeckten Frühstückstisch begrüßt haben und mir versicherten, dass sie den restlichen Tag gemeinsam mit uns verbringen werden. Das freut mein Mutterherz sehr (und das Herz der Oma natürlich auch).



14 Kommentare:

  1. Was für ein schöner Blumenstrauß und dazu viel Sonnenschein, besser geht es kaum. Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön das klingt, ich freue mich auch schon auf den Muttertag. Denn stell dir vor, wir feiern erst am Sonntag (nach). Nachdem ich mein Muttertagsfrühstück so sehr liebe und unseren Berlinausflug dummerweise genau am Muttertag gebucht hatte, beschlossen meine Kinder, ihn einfach nachzuholen. Also ich darf noch gespannt sein. Wobei ein paar Blümchen (die ich eine Stunde später an die Nachbarn unserer Ferienwohnung verschenkte) und Macaronherzchen hatten meine Mutter und ich auch schon (kamen aber eher vom Mann, als von den Kindern ;-))
    Und dein Wiesenstrauß ist einfach herrlich. Unglaublich, dass sowas in deinem Garten wächst.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    was für ein toller Muttertag. Superschöner Blumenstrauß, leckere Torte, feine Bowle, am frühen Morgen schon Schoki, die Familie um sich herum...was braucht man mehr zum Glücklichsein. Ganz tolle Fotos aus Deinem Garten. Ich freue mich mit Dir.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ach, das sieht aber auch wunderbar und herzallerliebst aus!
    Solche Sträußchen sind mir auch die Liebsten.
    Der Waldmeister blüht hier schon seid fast 2 Wochen, also keine Bowle zum Mai. Aber ein Schlückchen gibt es oft schon mal im April
    Einen schönen Tag hattet Ihr sicher!
    Jetzt auf ins nächste schöne Wochenende mit lieben Grüßen
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. hach.. wunderschön ..
    so herrliche Sträuße
    und die Familie zusammen
    ich habe den Tag leider alleine verbracht

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Kein gekaufter Strauß, kann es mit diesem natürlichen Gebinde auf sich nehmen, liebe Nicole !
    Schön, wenn alle Freude an den Familientagen haben !
    Schönes Wochenende,
    herzliche Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. So liebe Nicole, ich konnte nicht kommentieren, das dauert wohl immer ne Weile.
    Schön sieht dein Blumenstrauß aus und von der Wiese, das hätte ich auch gerne, aber soweit ist es hier noch nicht. Aber dafür blühen bald die Pfingstrosen.
    Wir hatten auch einen schönen Muttertag - wobei wir uns nicht draus machen, es gibt andere Tage und man braucht da nicht nur einen Tag - und sind mit Kind und Kegel geradelt.
    Ein schönes Wochenende wünscht Eva

    AntwortenLöschen
  8. Schön sieht es bei Euch aus liebe Nicole,
    und ich denke, Ihr hattet einen schönen Nachmittag mit allen zusammen.
    Maibowle, wie lange habe ich schon keine mehr getrunken.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein traumhaft schöner Strauß, liebe Nicole. Und Euer Kater fühlt sich tierisch wohl, so soll es sein. Und ich liebe Deine Bilder !

    Ein sonniges Wochenende
    mit vielen schönen Momenten
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    wow, was für ein toller Naturstrauß:))))) Die Bilder sind ja Postkartenwürdig;0) Freut mich, das du so einen schönen Tag hattest. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. So ein schöner Gartenstrauß, liebe Nicole...deine Berichte über euer Familienleben sind so herzlich und harmonisch - ich lese sie so gerne.
    Lieben Gruß und hab noch ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  12. Me encantan tus jarrones de flores, son preciosos. Besos.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    da kann man sich richtig mitfreuen. Familie die zusammensteht, füreinander da ist und sich gegenseitig Freude bereitet - kann es ein schöneres Muttertags-Geschenk geben?
    Dir alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Garten- und Wiesensträuße sind die allerschönsten!
    GLG, Karin

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!