banner

Mittwoch, 14. Mai 2014

Linsenbolognese mit Pasta



Zutaten:
100 g rote Linsen
1 gewürfelte Zwiebel
1 Dose stückige Tomaten
400 ml Gemüsebrühe
3 (in feine Ringe geschnitten) Frühlingszwiebeln
50 ml Sahne
1 Schuss Balsamico
1 gepresste Knoblauchzehe
Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebeln in Öl anbraten, dann die Linsen dazu geben und kurz anschwitzen. Heiße Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Die Tomaten zugeben und aufkochen lassen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Sahne hinzu geben und mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Cayennepfeffer abschmecken.

Tipp:
250 g Pasta 'al dente' kochen und die Linsenbolognese darüber geben. Als Finish ein wenig frisch geriebenen Parmesan darüber geben und mit ein paar übrig gelassenen Frühlingszwiebelringen garnieren.

Kommentare:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen