Freitag, 17. April 2020

Apfelblüten


Guten Morgen, meine Liebe. Heute gibt es einen Milchkaffee und eine Schale Müsli, mit Joghurt, Milch und Blaubeeren. Also, wer mag? Greift bitte zu. Zu allererst soll ich mich im Namen meines Sohnemannes bei Euch bedanken. Er hat sich sehr über Eure lieben Wünsche gefreut. Dankeschön, Ihr Lieben! Habt Ihr gerade unseren Kater gesehen? Ihm ist in seinem Wuschelpuschelfell viel zu warm. Wir haben schon einen Termin beim Frisör (Tierarzt) gebucht. Nächste Woche ist er dran. Ab nächster Woche wird es für mich ziemlich (na, sagen wir mal) unangenehm. Meine Schmerztherapeutin hat einen neuen Therapieplan entwickelt. Ich muss jetzt zweimal in der Woche an den Tropf für jeweils zwei Stunden.. ächz! Das ist soo langweilig. Ich bin doch so ein Wibbel ;) Habt Ihr evtl. mein Video auf Instagram gesehen? Ich habe mit Julie, unserer Hündin, direkt an unserer normalen "Hunderunde" ein lauschiges Plätzchen entdeckt. Perfekt für ein Familien-Picknick. Findet Ihr nicht auch?! Habe ich Euch eigentlich schon mal gesagt, wie sehr ich meine Heimat liebe.. lach!




Ich wünsche Euch von Herzen ein frühlingshaftes Wochenende
und bleibt gesund! Herzlichst, Nicole

Kommentare:

  1. Der Kater ist wirklich goldig immer. Chillen auf dem Tisch:))))) Die Apfelblüte ist bei mir noch nicht soweit. Ach, diese Stunden Infusionen kenne ich auch noch bei meiner Tochter. Hatte sie aber nicht vertragen. Deshalb hoffe ich das beste für dich. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Nicole,
    hier steht auch alles in voller Blüte, außer unser alter Pflaumenbaum, der nimmt sich noch Zeit. Euer Kater Sky ist einfach allerliebst. Ich hoffe, dass der neue Therapieansatz Erleichterung für Dich bringt und das mit der Zeit bekommst Du auch hin, hauptsache es hilft.
    Ein ganz lieber Gruß zu Dir!
    Grit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nicole,
    ich wünsche dir viel Geduld bei deiner Schmerztherapie und genieße den wunderbaren Frühling.
    Dein Video ist zauberhaft. Ich liebe es, am Niederrhein zu wohnen.
    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Soweit sind unser Aüpfelbäume noch nicht, ist ja auch n icht so warm auf der Insel.
    Viel Erfolg bei deiner Therapie, vielleicht hilft ein schönes Buch lesen, die Zeit zu verkürzen.
    Auch dir ein schönes Wochenende und liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ach. Ich drück Dir alle Daumen und dicke Eumel und so! Vielleicht kannst Du Dir mit Kopfhörer ein Hörbuch reinziehen? Ja, es gibt schon lauschigen Plätzchen zu entdecken. Hier in der Umgebung soll auf Picknicken verzichtet werden, aber es gibt hier auch viel mehr Menschen.
    Ach, ich mache mir jetzt auch ein Beeren Müsli. Der Milchkaffee wurde schon beim Tautreten getrunken.
    Habt es fein und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Euer Kater ist wirklich ein Flauschknäuel - kein Wunder, dass es ihm zu warm ist - ich kenn das vom kleinen Wolf. Er wird sich nach (ja während ziemlich sicher nicht) der Rasur wie ein neuer Kater fühlen :)

    Ich drück dir die Daumen für deinen neuen Therapieplan - das klingt ja wirklich mühsam - da muss es sich zumindest lohnen. Das wünsch ich dir von ganzem Herzen.

    Eine dicke Umarmung aus Wien und
    alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  7. Das Müsli schaut ja sehr lecker aus, überhaupt, wenn man daneben auch noch Apfelblüten findet. Unsere Apfelbäume blühen auch schon fleißig. Wenn es dieses Jahr keinen Hagel gibt, können wir hoffentlich auch wieder etwas ernten.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Lecker sieht das Müsli aus, Blaubeeren habe ich heute auch gekauft,
    lecker allerdings passt es mir nicht so sehr, wo sie herkommen.
    Aber dennoch.
    Jaaa, auch gestern wieder traumhaft schöne Apfelblüten gesehen, wunderbar.
    Das Katerchen ist doch allerliebst.

    Lieben Gruß Eva
    alles Gute wünsche ich dir.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    Milchkaffee trinke ich immer gerne und eigentlich trinke ich Kaffee fast immer mit viel Milch. Die Blaubeeren sehen richtig klasse aus. Wir haben sogar schon seit Jahren drei Blaubeersträucher im Garten, bisher tragen sie aber kaum.
    Das mit Deiner Schmerztherapie hört sich nicht so gut an. Ich drücke Dir die Daumen, dass alles wieder gut wird und wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  10. Der arme Kater ;-)
    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  11. Schön, lecker und gemütlich.... sagt der Kater. Ich kann Dir nur zustimmen, der Niederrhein ist schön. Für die Schmerztherapie wünsche ich Dir alles Gute.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  12. So ein feines lauschiges Plätzchen! Ich muss meinem Hund wohl jetzt auch mal mit der Bürste auf den Lockenpelz rücken...
    Für deine anstehende Therapie wünsche ich dir alles, alles Gute und vor allem viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie lauschig, da kann man es aushalten liebe Nicole.
    Und Blaubeeren gehen immer, auch als Snack zwischendurch.
    Mal schauen, ob ich auch noch ein paar Apfelblüten finde, hier ist schon fast alles verblüht.
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, viel Kraft für nächste Woche und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Alles, alles Gute für die Therapie wie für die Sitzungen!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Espero que todo vaya muy bien. Besitos y salud.

    AntwortenLöschen
  16. What lovely 'things' on your table, including the cat!

    I'm so happy that you joined us over at at 'My Corner of the World' this week!

    AntwortenLöschen
  17. Your cat is adorable! Love the photos!

    AntwortenLöschen
  18. Die Apfelblüten sind wunderschön. Und das Müsli mhh lecker. Für die Therapie alles Gute. Aber ganz ehrlich den Kater beneid ich ein bisschen. So schönes Plätzchen.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  19. My grandmother's name was Frieda. She was from Moss, Norway. - Margy

    AntwortenLöschen
  20. Moin liebe Nicole,
    herrlich die Apfelblüten, bei uns fangen sie gerade an zu blühen. Im Apfelbaum des Nachbarn habe ich ein Nest entdeckt... ein Krähenpaar hat sich dort niedergelassen. Ich bin zwar nicht so der Krähenfreund, aber gespannt ob und wann wir da die Junge sehen.
    Oh lecker Müsli mit Blaubeeren, das esse ich auch sehr gern... Müsli mit Früchten sowieso.
    Ich drücke die Daumen dass der neue Therapieansatz Erleichterung für Dich bringt.

    Hab einen schönen Sonntag und pass auf Dich auf.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. Dir alles Gute! Liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
  22. schöne bilder!! der picknickplatz ist ein traum, wer möchte sich da nicht niederlassen?! hier blühen die apfelbäume noch nicht, aber ich freu mich schon darauf!
    viel erfolg für die neue therapie!! lad dir doch spannende oder interessante hörbücher auf dein smartphone. kostenlose gibts in der ard-audiothek (meine empfehlung: robinson crusoe oder schneewittchen) oder unter vorleser.net (viele märchen!)!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen zum Frühstück! Gerade lese ich von Deiner Sitzung bei der Schmerztherapie - kann ich leider nur zu gut nachvollziehen und wünsche Dir alles Gute.

    Bleibt gesund, werde gesund!
    Frühlingsfrohe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  24. Das sieht alles sehr schön aus.
    Für die Therapie wünsche ich dir alles Gute.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nicole,
    was für schöne Fotos, da möchte man gleich mitfrüstücken!
    Ich wünsch Dir alles Leibe und Gute für die neue Therapie!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  26. wow
    das sind aber mächtige Blüten ;)
    na.. Frühstückszeit ist rum
    sonst hätte ich gern zugegriffen ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  27. tolle fotos, tolle farben!
    und dir wünsche ich alles gute! und wenn's schwer wird, denk an so etwas, wie du hier fotografiert hast. an die wunderschönen dinge (und natürlich auch an die familie)
    lg
    Alke

    AntwortenLöschen
  28. Sehr schön dein Video. Und deine Bilder!
    Zwei mal zwei Stunden klingt wirklich "unangenehm". Aber sieh mal, wieviele Bücher du nun lesen und Podcasts hören kannst. Oft fehlt einem dazu ja die Muße und die Zeit. Die hast du nun. (Positiv Denken...positiv Denken...).
    Hach, alles nich einfach. Ich drück dich und wünsche liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  29. Ich trinke am liebsten Cappuccino ;)) Wie wundervoll dein Post... ich liebe Apfelblüten und habe sie hier auch so gerne in der Vase stehen... ich drücke dich allerliebst
    Christel

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole, zunächst einmal ganz lieben Dank für Euren handgemalten Mutmach-Gruß, der mir große Freude macht.
    Dein Müsli hätte mir auch lecker geschmeckt und Dein entdeckter Picknickplatz ist echt lauschig!
    Für Deine neue Therapie wünsche ich Dir die nötige Geduld und selbstredend auch einen maximalen Therapie-Erfolg!!! In Gedanken bei Dir und von Herzen grüßend, Lene

    AntwortenLöschen
  31. Wieder zu spät zum Frühstück...ich muss doch mal morgens her kommen ;-).
    Kater scheren? Ohjee, macht Ihr mit Narkose?
    Viel Geduld und vor allem Erfolg wünsche ich bei der Schmerztherapie!

    Liebe Grüße zu Dir und einen schönen Wochenstart, Katja

    AntwortenLöschen
  32. Zwangsweise stillsitzen ist wirklich unangenehm, aber es hilft hoffentlich und tut dir gut! Ich drücke dafür ganz fest die Daumen! Und wie so viele andere Kommentatorinnen ist mir auch als erstes eingefallen, dir ein Hörbuch zur Beschäftigung zu wünschen. So sind die Hände frei (was beim Tropf ja wichtig sein kann), während der Kopf mit einer Geschichte abgelenkt wird.

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!