Mittwoch, 3. November 2021

Kalender: November - Nebelmond


Es ist November. Nebelmonat, Windmond, Nebelung, Nebling oder Nebelmond nannten ihn unsere Vorfahren. Bezeichnungen, die wohl schlicht auf eine gute Beobachtungsgabe unserer Ahnen beruhen. Doch trägt der Monat November im Volksmund auch den Beinamen "Totenmonat", da er oftmals kalt, düster und ungemütlich daher kommt. Seine Attribute wie "Tod" und "Sterben" werden zudem noch mit dem christlichen Fest Allerheiligen und seinen Gedenktagen Allerseelen, Volkstrauertag und Totensonntag hier bei uns verstärkt. Für Christen steht der November wie kein anderer Monat für das Gedenken an die Verstorbenen.

Verlinkt: "Unser Jahresprojekt" von Andrea, "Natur-Donnerstag" von Elke

16 Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    genau erinnere ich mich daran, dass zu den "Totentagen im November" während meiner Kindheit das reguläre Radio- und Fernsehprogramm ausgesetzt war. Meine Ma fand das damals ganz schrecklich. Inzwischen interessiert sich kaum noch jemand für die Gedenktage und ich bin mir nicht sicher, ob das gut so ist...
    Das Leben zieht seine Kreise, alles ist mit allem verbunden. Dessen dürfen (und müssen) wir uns bewusst sein. Gut, dass es den November gibt!
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  2. An manchen Tagen zeigt auch der November noch sonnige Stunden. Sie werden immer seltener und die grauen Tage überwiegen.
    Am Sonntag haben wir noch einmal einen Ausflug gemacht und danach war nur noch graues Regenwetter. Damit muss ich leben und sehne mich jetzt schon nach dem Frühling, der noch in weiter Ferne liegt.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  3. Also der Name Nebelmonat passt perfekt für den hiesigen November am Bodensee. Dabei kann dieser ja auch wunderbare Stimmungen zaubern.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    den Namen Nebelmonat hat der November heute wirklich verdient. Genau und trübe ist es und dazu noch Regen. Da muss man es sich drinnen gemütlich machen.
    Hab noch einen ruhigen Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole
    es berührt mich dieses Foto und deine Beschreibung von diesem Monat November, ich mag diese magischen Monat!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Nebel im November, aber bitte nicht den ganzen Monat. In den letzten Jahren hatten wir richtig Glück und es gab auch viel Sonnenschein. Bin gespannt wie es dieses Jahr wird.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Dein Foto zum "Totenmonat" (so wurde er tatsächlich daheim oft genannt) ist dafür um so schöner - im Vergleich zum grauen Monat. Vergessen hast Du, dass genau deswegen Sankt Martin mit den Laternen als Lichterfest in diese dunkle Jahreszeit gelegt wurde und dass wir Gedenklichter auf die Gräber stellen (was dann im Dunkeln wunderschön aussieht und dann könnte ich immer heulen)
    Aber sonst, ja sonst ist das ein sehr trüber, trauriger Monat (bis auf den Geburtstag des Sohnes)
    (na ja, Karnevalisten würden jetzt noch den 11. rauskramen, aber das erheitert mich genau an dem Tag leider nicht mehr, Todestag von meinem P.)
    Eine schöne kleine Einführung in alte traditionelle Namen und ich sende aufheiternde Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar geschrieben liebe Nicole und ein tolles Foto!

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes Kalenderblatt!
    Dein wunderbares Foto versöhnt mich ein bisschen mit dem November.
    Ich kämpfe immer sehr mit der Zeitumstellung zurück in die Dunkelheit.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schönes, passendes Bild für den November! Es erinnert mich gleich nochmals, dass ich auch jetzt rausgehen und die kleinen Schönheiten suchen sollte... liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  11. oh ja..
    dem Namen Nebelmonat macht er bisher alle Ehre
    aber auch schon das Ende vom Oktober war so ..
    aber sicher kommen auch noch ein paar sonnige Tage
    hoffe ich jedenfalls ;)
    dein Foto ist sehr stimmungsvoll

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,

    den Monat November hast du aus christlicher Sicht genau beschrieben, wofür er steht, wir gedenken denen, die vor uns gegangen sind. :-)
    Ein wundervolles Foto hast du mitgebracht, das Mystische rund um den Nebelmond ist sehr gut zu spüren.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Dein Foto macht den "Totenmonat" November aber auch zu einem schönen Monat. Toll hast Du die Stimmung eingefangen.
    Das Bild gefällt mir so gut, das solltest Du Dir vergrößern ;-)
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    du hast das Novembergefühl in deinem Foto hervorragend eingefangen.
    Herzliche Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
  15. Draga Nicole,
    Deocamdata e un noiembrie destul de frumos! Noi (ortodocsi) sarbatorim ziua mortilor primavara, inainte putin de Paste. Amintirea emotionanta a celor care s-au dus, e mai dulce combinata cu anotimpul renasterii naturii.
    Cele maim calde salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!