Donnerstag, 31. Oktober 2019

Im Herbstgarten

 

Habt Ihr Lust mit mir durch unseren herbstlichen Garten zu schlendern und für einen kleinen Moment die Stille genießen und Eure Nase in die Herbstsonne zu halten? Dann nur hereinspaziert! Guckt Euch in Ruhe um, aber passt auf unsere Hühner auf. Sie sind so neugierig. Nicht, dass Ihr aus Versehen beim Nachhausegehen eines in der Tasche habt! Möchtet Ihr auch eine wärmende Tasse Kräutertee oder lieber einen Teller Kürbissuppe? Dann greift doch bitte zu. Wenn Euch unser Katerchen stört, jagt ihn einfach vom Tisch. Er ist wirklich ganz und gar Katze und thront wie ein Löwe auf unserem alten Gartentisch. Ich werde in der Zwischenzeit weiter an unserem obligatorischen Laubkranz werkeln. In diesem Jahr muss ich ihn wohl alleine machen müssen, mein Sohnemann hat keine Lust. Wenn Ihr nach hinten in unseren Waldgarten kommt, erschrickt bitte nicht. Viele der altehrwürdigen Nadelbäume haben aufgrund der letzten Dürresommer und der hohen Anzahl an miesen Borkenkäfern ihr Zeitliches gesegnet und warten nun fein gestapelt darauf uns im Winter zu wärmen. Doch seid vorsichtig und passt auf wohin Ihr Eure Füße setzt. Kalle's kleine Igel-Familie ist noch unterwegs und genießt unsere Igelhilfe. Habt Ihr unter unserer großen Birke die Fliegenpilze entdeckt? Ich war ganz aus dem Häuschen als ich sie gefunden habe. Fliegenpilze im eigenen Garten, toll oder?! Zum Schluss möchte heute ich einfach mal für all' Eure lieben Worte "Dankeschön" sagen. Ihr seid einfach toll und ich bin glücklich einer so schönen Bloggergemeinschaft anzugehören. Ein besonderes Dankeschön geht heute an Nina von "wippsteerts". Sie hat mir mit ihren guten Gaben ein Lächeln ins Gesicht gezaubert: Samen von "alten" Tomatensorten, ein selbstgemachtes Wachstuch und eine hübsche Karte mit lieben Worte darf ich jetzt mein Eigen nennen. Habt Ihr die tollen Stempeleien gesehen? Nina schnitzt ihre Stempel selbst und ich finde sie ist eine wahre Künstlerin darin. Findet Ihr nicht auch?! So, meine Lieben, und nun sage ich "Auf Wiedersehen und bis bald!". 

Verlinkt mit: *Gartenglück*

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    wenn ich darf, nehme ich Suppe und Tee. Beim genießen würde ich super gerne den Kater kraulen. Schon alleine der Gedanke an ein paar Sonnenstrahlen lässt mein Herz gerade hüpfen.
    "Unser" Igel ist gerade im Krankenquartier...sein Pfötchen muss Bekanntschaft mit einem Mähroboter gemacht haben. Aber Frau Nachbarin bekommt das bestimmt wieder hin.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Du bist wieder am Start? ;-)
    Das habe ich gar nicht mitbekommen.
    GGLG, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme auch gerne Suppe und Tee und setze mich in Ruhe zu dir - ohne ein Wort. Einfach nur sitzen und schauen, den Kater streicheln, über die Hühner lachen und deine Fliegenpilze bestaunen ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,

    Ich würde mich mit Tee und Suppe zum Katerchen setzten, ihn graulen und die letzten schönen Herbstmomente in der Stille genießen.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  5. Ja gerne nehme ich von der feinen Kürbissuppe! Dein Garten ist so schön bunt und herbstlich. Die tierischen Gartengäste und -besitzer finde ich so possierlich. Ninas Stempelkunst bewundere ich auch immer sehr!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Eine Tasse mit heißem Tee wäre jetzt schön. Es ist zwar draußen noch warm genug, dass ich eben im (langärmligen) T-Shirt durchs Viertel gehen konnte, aber sobald ich eine Weile sitze, kann ich dann doch etwas mehr Wärme gebrauchen.

    Ich liebe diese Blicke in deinen Garten, mit all den Tieren und Pflanzen und den schönen herbstlichen Farbtupfern. :) Hoffentlich bringt der November ein paar schöne Sonnenstunden mit sich, damit du noch viel Zeit im Garten verbringen kannst, bevor der Winterregen uns wieder aufs Sofa treibt.

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ganz wundervolle, schöne Bilder... LG

    AntwortenLöschen
  8. Dass ist gartenglück pur und ich nehme gerne eine Tasse tee und schaue der Katze zu und sehe was du so alles gemacht hast. Da raschelt der Igel, wie schön du alles hast das wahre Herbstparadies!
    Ich drücke dir die Daumen dass der November auch die Sonne scheinen lässtin dein märchenhaften Garten!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    wann hast du denn die schönen Fotos geknipst? Herrlich, ich würde gern gleich mal vorbeikommen:) Hier ist alles nur nass. Am besten trägt man hier zur Zeit Gummistiefel. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Prima Nicole,
    feine Fotos und nein, der Kater darf auf dem Tisch bleiben, ich lege mich dazu und nehme eine Decke.
    Kürbissuppe und Kräutertee eher nicht, aber ich nehme gerne eine Tasse Kaffee, wenn eine vohanden sein sollte.
    Das mache ich mir jetzt auch.
    Alles Gute und Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  11. Mit Fliegenpilzen im Garten kann ich nicht dienen, nur mit weißen, welche ich nicht kenne.
    Besonders gut gefällt mir heute das Huhn unter der Bank. Das strahlt so eine heimelige Atmosphäre aus, die so gut tut.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ach Du Liebe! Ich werde ganz schamviolett und verdrücken ein wenig was an Rührung. Ich freu mich nur, dass es Dich aufgemuntert hat.
    Aber Dein Gartenspaziergang ist wirklich ein Traum. Knuffiger Igel, neugierige Hühner, selbstbewußte Katze, Fliegenpilz und andere fotogene Gartenschätze... Und sicher ist es schade, dass Eure Nadelbäume Trockenheit und Käfer zum Opfer gefallen sind, aber wenn dann das Holz so zweimal warm macht... Auch kann man den Garten dort ja neu bepflanzen.
    Ach, wg Suppe und Tee/Kaffee bin ich gerade etwas neidisch, habe aber auch die Kürbisvorräte aufgestockt.
    Hm. Lecker, oder?
    Und mach Dir keinen Kopp wg dem Junior, irgendwann werden eben andere Sachen interessanter. Ich bin froh, wenn ab und an... Man hat die Zeit vorher ja wenigstens genutzt.
    So, dann sage ich noch mal ganz gross und schüchtern (passt das zusammen?) Dankeschön.
    Allerliebsten Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  13. sehr schöne Herbst Impressionen, ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    danke für dein freundliches Angebot, aber gerade bin ich satt und zufrieden.
    Wenn ich darf, bleibe ich trotzdem ein wenig, kraule Sky hinter den Öhrchen, schaue nach den Igelkindern und plaudere ein wenig mit dir?!
    Gern würde ich noch etwas länger bleiben, aber es ist kalt und dunkel geworden. Schön war es hier, aber nun nix wie zurück nach Hause!
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    in deinem Garten herbstelt es an jeder Ecke,sooo toll!
    Kalle hat Nachwuchs? Da hab ich doch was verpasst...
    Einen gemütlichen Herbstabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Nicole,
    danke, dass ich bei Deinem wundervollen Herbstspaziergang durch Deinen Garten dabei sein durfte. Gern nehme ich eine Kürbissuppe und bin gespannt auf Deine Zutaten und wie Du sie zubereitet hast. Zum Abschluss eine Tasse Tee und eine kleine Plauderei darf auch nicht fehlen.
    An Euren Herbstkranz habe ich auch schon gedacht, war ja immer so voller Bewunderung, dass Dein Sohnemann noch so schön mitmacht :).
    Herzliche Grüße zu Dir an den linken Niederrhein, sendet Dir Grit!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Nicole,
    diese Farben sind eine Pracht.
    Es ist schon ein wunderbares Geschenk, dass wir die verschiedenen Jahreszeiten erleben und genießen dürfen.
    Gerne nehme ich ein Tellerchen Kürbissuppe und eine Tasse Tee.
    Sei herzlich gegrüßt von
    Heike

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    ich bin spät mit meinem Kommentar, aber Deine Bilder sind immer so wohltuend, DANKE! Auch wir haben das Elend mit dem Borkenkäfer und sind traurig über den Anblick unserer Wälder, manche Sorge begleitet uns. Auch bei uns standen Fliegenpilze im Garten, es war ein echtes Pilzjahr! Dann wünsche ich Dir auch jetzt im November noch manche Sonnenstunde im Garten!
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    ich danke Dir herzlich für diesen wieder wundervollen Post! Leckere Suppe ( davon nehm ich mir gern ein Tellerchen für später mit ), leckerer Tee, herrlich herbstbuntes Laub, Kalles Nachwuchs? ...wie süß! ( unsere Igel haben sich schon in den Winterschlaf verzogen )und so wundervolle Geschenke! Ich freue mich sehr mit Dir mit über die liebe Post! Das sind doch immer so schöne Seelenschmeichler, oder?
    Fliegenpilze haben wir keine im Garten, aber jede Menge anderer schöner Pilze :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️.. die heute fleissig Schühchen weiterstrickt ;O)

    AntwortenLöschen
  20. also ich nehme gerne beides ;)
    Tee und Suppe und kraule Katerchen und Hühnchen
    Euer Igel hat Familie bekommen??
    So was Süßes..
    schade für die Tannen .. aber Kaminholz hat ja auch was .. muß nur noch eine Weile trocknen ..

    Fliegenpilze im Garten.. das ist ja toll
    und schöne Geschenke gab es auch noch..
    das freut mich für dich

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!