Donnerstag, 12. März 2020

Scharbockskraut


"Guck mal, Mama! Wie fröhlich die gelben Blümchen da hinten leuchten!", mein Sohnemann rollt mit seinem Roller schnell an mir vorbei, "Die haben wir doch schon mal im Wald gesehen!". Ich nicke erfreut und frage: "Und weißt du noch wie sie heißen?". Mein Sohnemann schüttelt den Kopf. "Scharbockskraut!", antworte ich und füge hinzu, "Soll ich dir sagen, was Scharbock heißt?". Mein Sohnemann dreht eine große Kurve und kommt zurück gefahren: "Was denn?". "Scharbock ist ein altes Wort für Skorbut.", erkläre ich nun, "Weißt du was Skorbut ist?". Mein Sohnemann nickt und überlegt laut: "Das ist eine Krankheit! Hatten das früher nicht immer die Seeleute, weil ihnen Vitamin C gefehlt hat?!".  "Ganz genau!", bestätige ich zufrieden, "Deshalb hat man früher auch die Blätter vom Scharbockskraut gegessen. Sie enthalten ganz viel Vitamin C!". Mein Sohnemann dreht erneut eine Kurve: "Die hätte mal Captain Jack Sparrow* essen sollen, dann hätter er nicht so fiese Zähne.". 



*Fluch der Karibik - amerikanischer Piratenfilm (unbezahlte Werbung)

Vorsicht!! 
Das Scharbockskraut ist in allen Teilen giftig! Nur junge Blätter, die vor der Blütezeit geerntet werden, sind unbedenklich.

Kommentare:

  1. Ich grinse fröhlich und erfreue mich an eurem Ausflug und dass ich nun auch wieder was aus der Botanik gelernt habe, liebe Nicole. Danke dir sehr! LG. susanne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Nicole,
    da habe ich heute morgen schon wieder was gelernt.Besten Dank dafür

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ein schöner Post indem auch ich etwas dazugelernt habe. Schönes Wetter hattet ihr dabei. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nicole,
    ganz genauso ist es. Das Scharbockskraut ist bei uns noch nicht soweit, aber es kann nicht mehr lange dauern und wenn es ab Samstag schönes Wetter geben wird, dann wird es ganz schnell gehen. Dann wir die Natur wohl explodieren.
    Heute ist es wieder schrecklich hier der Wind fegt ums Haus und schiebt die Wolken umher.
    Hab einen schönen Tag ein liebes Grüßle sendet dir Eva.

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nicole,
    da habe ich wieder etwas dazugelernt. Das mit dem Vitamin C-Gehalt in den Blättern wusste ich nicht.
    Und dein Sohn hat ja so was von Recht wenn es um Captain Sparrow geht :-):-)
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns blüht das Scharbbockskraut erst vereinzelt, aber bald bildet es wieder einen gelb blühenden Teppich.
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Der letzte Satz ist der Hammer, habe laut gelacht!
    Ja, die Blätter kann man als wilden Salat verwenden, schmeckt sogar. Bei so manchem Kraut im Garten bleibt einem ja nur die Devise *aufessen*, weil es sich kaum eindämmen lässt.
    Ganz liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. siehe Kommentar drunter, nur wenig und vor der Blüte verwenden
      LG
      nina

      Löschen
  8. Kann man das echt essen?
    Das hätte ich nicht gedacht und wär auch nie auf die Idee gekommen, das raus finden zu wollen. Vielen Dank für diesen Eintrag. Wieder was gelernt.
    Scharbockskraut gibts hier auch, ich werde demnächst mal kosten.
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorsicht!!

      Das Scharbockskraut ist in allen Teilen giftig! Nur junge Blätter, die vor der Blütezeit geerntet werden, sind unbedenklich.

      Löschen
    2. Hach ist das kompliziert. Ich glaub ich koste lieber doch nicht.
      Danke für den Hinweis.

      Löschen
    3. Ja, die Blätter nur wenig nutzen und wenn sie beim Testen einen scharf bitteren Geschmack haben, lieber lassen!

      Liebe grüsse
      Nina

      Löschen
  9. Guten MOrgen liebste Nicole,
    ich mußte grad lachen, wegen JAck Sparrow ... ich liebe diese Filme ja sehr und in Zukunft werde ich dabei an diesen Post von Dir denken *schmunzel*
    Scharbockskraut wächst auch in meinem Beet und ich freue mich schon auf die kleinen gelben Blümelein :O)
    Momentan ist es ja nur stürmisch und patschnass, ich müßte unbedingt mal ins beet ....
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen und ruhigen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße und paßt gut auf Euch auf,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Nicole,
    was für ein wunderbarer Spaziergang durch Fauna und Flora, lehrreich noch dazu.
    Hier fegt ein mächtiger Sturm ums Haus, habe gerade meine Wäsche hereingeholt, war im Nu trocken. So nun freuen wir uns aufs Wochenende, wo Sonnenschein pur angesagt ist. Ich habe Hornveilchen und Stiefmütterchen gekauft, welche gepflanzt werden, mein Osterkranz fürs Gartentor ist auch fertig, allerdings ohne Steckzwiebeln, da unser Markt um die Ecke nicht die von mir gewünschte Größe hatte.
    Herzliche Grüße, Grit.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole
    was für ein wunderschöner Spaziergang und oben drauf noch was gelernt dein Sohnemann und auch ich, danke dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  12. Wie lehrreich doch eure Spaziergänge sind. Da hat dein Sohn jetzt sicher eine Eselsbrücke zum Pflanzennamen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Schön aber giftig, das ist keine gute Kombi.
    Dafür war Euer Spaziergang bestimmt umso schöner liebe Nicole.
    Ich habe heute auch einen Spaziergang mit dem Jüngsten unternommen,
    allerdings hat er mich zum Schweden geschleppt, wir haben Küchenutensilien für seine neuen Wohnung gekauft.
    Nun bin ich aber froh, wieder zu Hause zu sein.
    Genieße den Abend und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    was für ein schöner Spaziergang mit deinem Jüngeren ♥ und dazugelernt haben wir auch alle gleich noch.
    Die Blümchen gibt es bei uns auch. Ich hatte ja keine Ahnung.
    Was ist das da eigentlich im Graben für ein-äh-Schornstein und warum sprudelt Wasser heraus?
    Herzliche
    Claudiagrüße
    ...von hier zu dir...

    AntwortenLöschen
  15. Hihi, Kinder haben doch immer einen passenden spruch auf Lager ;-)
    Und ich weiß jetzt endlich wie sie heißen, die kleinen Blümchen.
    ♥lichen Dank für die Verlinkung zum "Natur-Donnerstag "
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. So verankert man das Blümchen für immer im Gedächtnis...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Muy interesante, no lo sabia. Besitos.

    AntwortenLöschen
  18. What a lovely time out with your son! Your photos show the great scenery :)


    Feel free to share at My Corner of the World

    AntwortenLöschen
  19. Your link-up at 'My Corner of the World' is very much appreciated!

    My Corner of the World

    AntwortenLöschen
  20. Looks like a lovely walk with your son! Love the photos!

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!