banner

Donnerstag, 22. November 2012

Bratapfel (Mikrowelle)

Dieses super schnelle Bratapfelrezept habe ich von meinem
Schwiegerpapa bekommen. Es geht ratzfatz und ist wirklich
lecker.

2 Äpfel
2 Dominosteine oder Marzipankartoffeln
Zucker
Zimt

Zubereitung
Den Apfel schälen, entkernen und in ein mikrowellengeeignetes 
Gefäß (am besten mit Deckel) setzen. Für 2-3 Minuten bei
600 Watt in die Mikrowelle geben. Anschließend den schon 
etwas weich gewordenen Apfel mit den beiden Dominosteinen 
oder Marzipankartoffeln füllen. Nun noch einmal für 1-2 Minuten 
bei 600 Watt in die Mikrowelle geben. Dann noch mit Zucker 
und Zimt bestreuen. Sofort servieren.
Der Saft, der aus den Äpfel kommt, passt gut zu Walnuss-Eis.
Lecker ist auch einfach eine Vanille-Soße..

(Ich weiß, es gibt Menschen die Mikrowellen verabscheuen,
aber ich möchte meine nicht missen. Für alle die jetzt "Pfui"
rufen, hier ein kleines "Sorry"!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen