banner

Mittwoch, 21. November 2012

Hustensaft



Bei uns hat anscheinend die Husten- und Schnupfenzeit
angefangen. Unser Kleiner hat heute Nacht kaum schlafen
können (und wie das so ist, ich auch nicht..seufz!).
Gegen Husten habe ich noch von meiner Mama (und die
hat es von ihrer Oma), ein wunderbares (wenn auch nicht
besonders leckeres, aber wirkungsvolles) Hustensaftrezept:

1 große Zwiebel
250 ml Wasser
250 g Kandiszucker, brauner

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit
dem Kandis und dem Wasser in einen Topf geben.
Aufkochen lassen, dann 15 Minuten im geschlossenen Topf
köcheln lassen. Zwischendurch ein- bis zweimal umrühren. 
Danach alles durch ein feines Sieb gießen und den Saft auffangen,
am besten in einem Glas mit Schraubverschluss (die Menge reicht
übrigens für zwei Marmeladengläser).
Den Hustensaft abkühlen lassen. Mehrmals täglich einen Esslöffel
schlucken. Der Saft hält sich 2-3 Tage und sollte dann wieder
frisch zubereitet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen