banner

Freitag, 30. November 2012

Hamam

Gemeinsam mit einer lieben Freundin war ich heute in einem Hamam
(sie hatte mich eingeladen, ist das nicht klasse?!). Zum ersten Mal
waren wir da, aber bestimmt nicht zum letzen Mal. Es war so schön!
Es war wirklich berauschend: der Alltag wurde einfach weggespült,
mit ganz viel warmen Wasser und Seifenschaum. Die orientalisch
angehauchten Räume waren nur in ein sanftes Licht getaucht, alles 
war warm und kuschelig, man kam sich vor wie in einer anderen Welt. 
Erst ein türkisches Dampfbad, dann auf einer warmen Steinplatte die erste
Waschung. Ab in einen anderen Raum, hier kam ein Peelinghandschuh 
(bis wir rot wie die Krebse waren) und gaaanz viel Seifenschaum zum
Einsatz, dann eine kurze Entspannung auf einem orientalischen Divan 
(mit Minztee) und ganz zum Schluss noch eine Öl-Massage.. mmhhm. 

1 Kommentar:

  1. Naaaaaaaaaaaidisch !!!...... Ich weiß, “neidisch “ schreibt sich mit “e“, aber dass trifft beim Jammern den Ton nicht so gut

    AntwortenLöschen