Dienstag, 14. August 2018

Mala


"Was werkelst du denn da Schönes?", mein Göttergatte sieht mich fragend an. "Das wird eine Mala!", erwidere ich schlicht. "Eine Bitte-Was?", mein Göttergatte guckt mich unwissend an. "Eine Mala ist eine Meditationskette aus genau einhundertundacht Perlen. Sie wird seit tausenden von Jahren von Yogis, Hindus und Buddhisten getragen. Sie soll dabei helfen eigene Ziele zu erkennen und zu verfolgen und dient als Begleiter zu mehr Ruhe, Gelassenheit und einem positiven Leben.", zufrieden gebe ich das Gelernte wieder. "Na, dann mal los.", mein Göttergatte grinst mich breit an, "Ruhe und Gelassenheit kannst du wirklich gut gebrauchen.".

Material:
  • 108 Holzperlen
  • eine besondere Perle
  • dünnes Lederband
  • Baumwoll-/Seidengarn
  • Klopapierrolle
  • Schere, kleine Nadel

So geht's:

Zuerst habe ich die Holzperlen auf das dünne Lederband gefädelt und mir die Farben für die Quaste ausgesucht. Dann habe ich eine Klopapierrolle mit den verschiedenfarbigen Fäden ca. 70x umwickelt, einen doppelten Faden abgeschnitten und um die Quastenfäden herum fest verknotet und von der Klopapierrolle abgestreift. Anschließend habe ich eine besondere Perle genommen und sie auf die Fäden über den Knoten gezogen. Mit dem dünnen Lederband habe ich das Ganze fixiert, in dem ich es zusätzlich um die unfertige Quaste gewickelt habe. Im nächsten Schritt habe ich mit einer Schere die unteren Schlingen der Quaste aufgeschnitten, kräftig geschüttelt und die unteren Fäden der Quaste mit der Schere begradigt. Zum Schluss habe ich die Quaste an der Perlenkette befestigt, indem ich einen festen Knoten gemacht habe und die Fadenenden durch die angrenzenden Enden gezogen habe. 



Kommentare:

  1. Bemerke ich da etwa einen feinen Unterton bei Deinem Allerliebsten? ;-)
    Ruhe und Gelassenheit, das hast Du doch alles schon, oder liebe Nicole?
    Und wenn noch was fehlt, nun bist Du ja bestens ausgerüstet.
    Die Quaste sieht toll, die Farben gefallen mir sehr.
    Und auch ein wenig indisch angehaucht, passt ja perfekt zu meinem Bommeltuch heute.
    Lieben Gruß und immer ganz ruhig und entspannt...
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Haha, Ruhe und Gelassenheit - wer kann das nicht gebrauchen....? Schön, dass ich wieder was dazugelernt habe. Das Bild von dir sieht schon sehr gelassen oder vielmehr lässig aus :-) Ich sehe dich schon fast durch die abgegrasten Weizenfelder tanzen - und mehr Tanzen hat auch noch keinem geschadet :-) Viel Freude mit den Perlen! Die Kette sind ganz wunderbar aus in diesen Erdtönen!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    da habe ich ja wieder etwas gelernt. Sehr hübsch dein Mala, besonders in den Farben ist es sehr hübsch. Und ich dachte auch, du wärst ruhig und gelassen;0)
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Die Kette steht dir richtig gut.
    Ruhe und Gelassenheit. ;-)
    Lg, Karin

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen nicole, jetzt habe ich mich hals über kopf in deine sommersprossen verliebt :))). wie schön, dass du dich uns einmal so "gelassen" und "entspannt" zeigst. das muß an der kette liegen - lach. dein herzensmann kann ja ganz schön frech sein ;). dabei ruhen wir doch (meisstens) in uns selbst ;). ganz liebe grüsse, sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich ganz rot geworden, Sabine. Drück' Dich lieb, Nicole

      Löschen
  6. Ich hätte genau so geschaut wie Dein Mann . Wieso eigentlich genau 108 Perlen.
    Bin echt fasziniert was es alles gibt .Danke für´s zeigen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Nicole,

    tolle Fotos, das Kleid steht dir wunderbar, die Farben harmonieren so schön mit deinen Haaren und die Kette dazu, klasse! Gelassen und entspannt? Sag deinem Göttergatten viele Grüße von mir, deine Blogposts sind tiefenentspannt! Ohm. :)

    Herzliche Grüße zu dir!

    Grit

    AntwortenLöschen
  8. Hi! Das ist wunderschön alles zusammen und eine schöne Idee!
    Ruhe und Gelassenheit brauchen wir doch alle! Wer was Anderes sagt, beschwindelt sich :-)
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Ruhe und Gelassenheit könnte ich auch gebrauchen... schöne Kette
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Fesch, fesch, liebe Nicole :) Eine Mala kannte ich nicht. Und Ruhe und Gelassenheit...wer braucht das nicht...auch Göttergatten ;)
    Liebste Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  11. Da wird man schon ganz ruhig wenn man die Harmonischen Fotos anschaut. Und dein GöGa wird dich in Zukunft nicht mehr stören, wenn du am Perlen zählen bist:-)
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Die Kette passt ja perfekt zum Outfit. Allein die Herstellung zwingt ja schon zu Ruhe und Gelassenheit...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Ruhe und Gelassenheit...ich hätte jetzt wirklich gedacht, das Du eine ruhige und gelassene bist, lach. So eine Kette könnte ich dann wohl auch gebrauchen. Der Bommel sieht echt super Klasse aus, tolle Farbwahl...und was mir auch besonders aufgefallen ist, Deine mega blauen Augen...wahnsinn
    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  14. sehr schöne farbkombination!

    liebe grüsse christa

    AntwortenLöschen
  15. ist das eine schöne Kette ♥ aber noch schöner ist das Foto von dir - du siehst soo glücklich aus und ja: auch entspannt. Ich glaub ja nicht, dass das nur an der Kette liegt - aber ich kann mich natürlich auch irren.

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  16. Hihi, das ist ja wirklich lustig, liebe Nicole.
    du hast Recht...als hätten wir uns abgesprochen. Deine Tassel sind auch einfach superschön. Ich bin begeistert.
    ...und ich finde es einfach klasse, wenn wir uns gegenseitig inspirieren.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    hab mich sehr über Deine Zeilen gefreut. Uiiii Ihr drei Nicoles hättet wirklich einen Gemeinschaftspost machen können, das hätte perfekt zusammen gepasst. Die Mala ist Dir super gelungen und steht Dir ausgezeichnet und Deine Wahnsinnsaugen leuchten! Am 11.9. beginne ich auch wieder mit Yoga ich freu mich schon drauf...

    Ommmmmmm
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. liebe Nicole,
    so jetzt habe ich schon wieder was gelernt, vielen Dank für diesen schönen Post!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  19. ...eine wirklich schöne Kette, liebe Nicole,
    und Ruhe und Gelassenheit sind doch immer willkommen, oder?...gehört habe ich von einer solchen Kette bisher nicht, sehr interessant,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,
    ich hätte bei Mala auch Fragezeichen im Gesicht gehabt. Ruhe und Gelassenheit würde mir eventuell schon die Herstellung bringen, wenn ich mich darauf konzentrieren müsste, ich ungeduldiges Ding. Die Farben der Garne gefallen mir ausnehmend gut!
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    genug Ruhe und Entspannung kann man nie haben,daher ist dein neues Schmuckstück ideal!
    Mir fehlt auch oft die Gelassenheit...
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,

    was für eine Hübsche Du bist mit Deinen blauen Augen (das Lied aus den 80ern kennst Du sicher nicht mehr von Ideal, Deine Blauen Augen) hätte gut auf Dich gepasst. So eine Kette bräuchte ich jetzt auch dringend, 6 Wochen unterbesetzt und dann noch Besuch, ich brauche ganz dringend Mala.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooh.. wie lieb, Burgi. Du machst mich ganz verlegen. Dankeschön, Nicole

      Löschen
  23. dann mach ich dich gleich nochmal verlegen: so schön siehst du aus mit deinem wundervollen kleid (voll verliebt!!) und der wirklich faszinierenden kette!! das steht dir beides so gut und ich freu mich sehr, dich so entspannt zu sehen. die mala scheint ihre wirkung schon voll entfaltet zu haben!!
    ganz liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    diese Kette ist wunderschön! Danke für die schönen Bilder, auch das so hübsche von Dir *Lächel*
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  25. Ach wie schön, du zeigst dich mal wieder! Tolles Kleid übrigens. Und die Farben die du da zeigst, sind genau meine.
    Vielleicht sollte ich mir auch eine machen...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    auf deinem Foto strahlst du so viel Ruhe aus, dass man meinen sollte, du kannst die Mala direkt weitergeben, sie hat ihre Wirkung bereits getan!
    Und diese knackige Sommerbräune... (Beneidenswert. Sooo braun werd ich nie.) ...lässt deine schönen Augen richtig leuchten.
    Gleich werd ich mal herausfinden, was es mit gerade 108 Perlen (hah, bloggen bildet!) auf sich hat. Irgendwie erinnert die Mala mich ja an Gebetsketten, die es in verschiedenen Regionen gibt.
    Claudiagruß
    P. S. Gelerntes? Was für einen Kurs hast du denn belegt?

    AntwortenLöschen
  27. Allein schon das Betrachten deiner Bin in diesen wundervoll warmen Tönen... Das macht ein wenig gelassener.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    jetzt bin ich heute morgen gleich hierher geeilt und habe eine sehr attraktive Frau gesehen.
    Die Kette ist sehr sehr schön und ich bin jetzt am überlegen, ob ich das nicht auch wieder anfangen soll.
    Früher habe ich viele Ketten mit böhmischen Perlen und Swarovski Perlen gebastelt und ja doch, warum nicht.

    Sehr sehr schön ist das und das macht Lust.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!