Freitag, 10. August 2018

Sommerlesespaß (oder "Die Wächter von Aquaterra")


"Mama, ich habe den ersten Band schon ausgelesen!", mein Sohnemann rauscht ins Esszimmer und stibitzt sich eine Brombeere, "Sind das die Brombeeren, die wir beide gepflückt haben?". Ich nicke lächelnd und komme noch einmal auf die Bücher zu sprechen: "Wie war denn der erste Band?" "Spannend, Mama. Sehr spannend!", mein Sohnemann tunkt die nächste Brombeere in den Puderzucker, "Stell' dir vor Mama. Das Buch spielt in der Zukunft und Außerirdische sind auf der Erde gelandet. Auf einer künstlichen Insel mitten im Atlantik, die Aquaterra heißt, leben alle Spezies in Frieden miteinander. Doch natürlich geht das nicht lange gut. Aber mehr erzähl ich Dir nicht. Du wolltest es doch auch noch lesen.".  


Klappentext:
Band 1: Insel der Zukunft
Durch Zufall trifft Finn auf die künstliche Intelligenz Omikron 1, die sich in seiner Datenbrille versteckt hat und seinem Uraltmodell ein geniales Update verpasst. Als plötzlich eine insektenartige Spezies auf einem Schwebemotorrad Jagd auf ihn, seine Freundin Anna und den jungen Karadeem Tresk macht, wird ihnen klar, dass irgendjemand Omikron 1 haben will. Koste es, was es wolle! Die drei müssen herausfinden, wer dahintersteckt und welchen fiesen Plan er verfolgt, mit Köpfchen und Tresks scharfen Krallen ...

Die Wächter von Aquaterra
Insel der Zukunft 
Band 1
Ab 10 Jahre
256 Seiten
Autoren: Bernd Perplies, Christian Humberg, Timo Kümmel
ISBN: 978-3-522-18452-6
Preis: 12,99€

Klappentext:
Band 2: Angriff aus der Tiefe
Bei der Unterwasserstation Atlantia gilt: Zutritt verboten! Als Finn, Anna und Tresk das Alienmädchen Leilani kennenlernen, ist ein gemeinsamer Ausflug in die Station beschlossene Sache. Ab ins Mini-U-Boot! Tief im Meer stoßen die Freunde auf eine gewaltige Verschwörung. Skrupellose Umweltsünder verunreinigen aus Profitgier heimlich das Meer. Finn, Anna und die anderen wollen Annas Vater, den Bürgermeister, warnen. Doch die Gangster werden auf sie aufmerksam! Können die Freunde verhindern, dass Aquaterras schöne Küsten für immer vergiftet werden?

Die Wächter von Aquaterra
Angriff aus der Tiefe
Band 2
256 Seiten
Ab 10 Jahre
Autoren: Bernd Perplies, Christian Humberg
ISBN: 978-3-522-18478-6
Preis: 12,99€


Verlinkt mit:
"Buch und mehr" von Nicole

Dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung des Thienemann-Esslinger-Verlag.
{Werbung}

Kommentare:

  1. Ui, das liest sich ja wirklich spannend und für große und kleinere Entdecker sicherlich ein tolles Leseabenteuer. DA wünsche ich mal für den zweiten Band ebenso feines Lesen und herrlich, wenn die Ferien dafür genommen werden. dAs habe ich auch immer zu gerne gemacht und nehme mir heute leider viel zu wenig die Zeit dafür. Seufz. Aber alles geht einfach nicht...
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den schönen Buchtip ;-)
    Perfekt für meinen Jüngsten.
    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Respekt, wenn ein Buch einen Jungen begeistert muss es echt gut sein.
    Unseren Jüngsten bekam ich grad mal nur mit Greg´s Tagebuch dazu . Mehr war da nicht zu holen. Danke für die Rezi
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Das muss ich mir merken. Ist zwar noch ein kleines bisschen zu früh, aber die Zeit rast ja bekanntlich.
    Sommerliche Lesestunden unter dem Sonnenschirm habe ich auch als Kind immer sehr geliebt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    da sind die Ferien geretten, wenn man so tollen Lesestoff gefunden hat. Dazu noch leckere Waffeln und Brombeeren...! Könte so weitergehen, oder?
    LG zu Dir
    Manu, die heute Brombeeren im Joghurt hatte. *g*

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, liebe Nicole,
    also, ein Brombeerchen würde ich mir auch gern stibizen *lach* ... die Waffeln sehen köstlich aus und das Buch klingt herrlich! Ich liebe solche Bücher sehr! Danke für die Beschreibungen , da muss ich mal schauen gehen ;O)
    Danke für die wieder so wunderschönen Bilder, sie sind Balsam für die Seele!
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Serie.
    Ich hoffe, da wird es noch mehr Bänder geben.
    Hört sich so an, als ob das auch was für Erwachsene wäre.
    Dir Danke fürs Vorstellen, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt nach einem spannenden Sommerlesespaß. Vielen Dank fürs Vorstellen.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Die Bücher wurden vom Enkel auch für gut befunden...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Fotos, liebe Nicole !!! Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Frau Frieda,
    sind noch ein paar Waffeln da?
    Ich habe jetzt richtig Lust drauf.
    Die Bücher hören sich interessant an.
    Vielleicht was für meinen Neffen.
    Liebe Grüße Gerda

    AntwortenLöschen
  12. Hui, das klingt gut! Muss ich an meine Tochter weitergeben, das könnte was für sie sein :0) Ich hab auch eine Frau Frida im Blog, die ist fürchterlich neugierig! :0) die waffeln sehen sehr lecker aus! Ich wünsch dir einen schönen Sonntag und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine lieben Worte, liebe Ulrike, und ein ganz warmes Willkommen hier bei mir. Dir auch einen schönen Sonntag. Herzlichst, Nicole

      Löschen
  13. guten morgen nicole, wie schön, dass ihr das lesen an die jungs weitergeben konntet. sich selbst in eine andere welt zu lesen, scheint bei den kiddies fast out. warum auch lesen, wenn man andere welten jetzt einfach per mausklick am pc betreten kann :(. schöne fotos, die mich heute vielleicht einmal das waffeleisen suchen lassen ;). liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider konnten wir nicht beide Jungs zum Lesen verführen, liebe Sabine. Wobei das auch nicht so ganz stimmt. Der Große liest auch - allerdings nur Comics in englischer Sprache und meinen Jüngsten muss ich in den Allerwertesten treten, damit er sich aufrafft ;)) Es sei denn es sind Mangas - die gehen immer. Und hast Du das Waffeleisen gefunden? Bei uns gibt es heute kalte Küche ;)) Ganz liebe Sonntagsgrüße, Nicole

      Löschen
    2. nein, in der wohnung war es nicht und vor dem kellerchaos graust es mir zu sehr ;). bis hier der keller mal etwas ordnung findet, dauert es wohl noch eine ganze weile. irgendwie scheint hier gerade keine ruhe reinzukommen. meine ganze hoffnung liegt nun im oktober. einen lieben gruß zurück, sabine

      Löschen
  14. Schön, wenn man Kinder für das Lesen begeistern kann. Zumindest bei meinen beiden Großen ist mir das ganz gut gelungen...;-). Extra für dich habe ich noch mal in meinen Schottlandbildern gekramt...https://heutemachtderhimmelblau.com/insel-skye/. Ein weiterer Beitrag folgt...Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  15. Me encanta que le guste leer. Un beso.

    AntwortenLöschen
  16. Auch sonntags wird noch gerne geplauscht. Viele interessante Dinge gibt’s zu bestaunen - beziehungsweise zu lesen! Die Bücher wären eventuell etwas für den Märchenstadel neben dem viel erwähnten Mühlenmuseum in Thierhaupten...

    Ein herzlicher Sonnengruß... von Heidrun

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    alles so schön aquafarben heute bei dir passend zur Lektüre:)
    Schade,daß mein Sohn wohl nie eine Leseratte wird...
    Einen gemütlichen Sonntag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Mhhh... dise Waffeln mit Brombeeren... dann noch eine schöne Hortensie dazu und ein Käffchen. Sieht perfekt aus.
    Die Regenwolken sind übrigens ungeleert wieder weg. Und von wegen nicht so heiß. Puh, bin echt überrascht welche Power die Sonne schon wieder hat (musste heute beim Abholen von meinem Kleinen gleich noch bei ihrer "Garten-Olympiade" mitmachen.
    LIebe Grüße und schönen Sonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat nicht geregnet, Jutta?! Mensch, dabei habe ich gestern doch so feste gepustet!! Warm ist es heute allerdings auch wieder, aber zum Glück nur 28° Grad und keine 40° Grad mehr. Liebste Sonntagsgrüße auch an den Rest der Bande, Nicole

      Löschen
  19. Eine tolle Buchreihe für Jungs und Mädchen. Moderne Sprache und spannend geschrieben. Mein Sohn fand die Bücher cool. Liebe Grüße, Agnes.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso ist es, liebe Agnes. Darf ich fragen, wie Du zu mir gefunden hast? Ich freue mich nämlich immer sehr, wenn stille LeserInnen kommentieren. Ein ganz herzliches Willkommen hier bei mir und einen lieben Gruß, Nicole

      Löschen
    2. Ich habe dich über den Blog "Zuckersüße Äpfel" gefunden. Das ist schon eine ganze Weile her und seitdem lese ich mit. Als ich die Bücher entdeckt habe, musste ich einfach kommentieren. Liebe Grüße, Agnes.

      Löschen
  20. Liebe Nicole,
    so schöne blaue Hortensien hast du dir da auf den Tisch gestellt. Weißt du was, die lieb ich sehr! Stammen die aus euren Garten?
    Wie schön, dass ihr die geeignete Ferienlektüre gefunden habt. Ist es nicht eine Freude, wenn man so richtig in die Geschichte seines Buches eintauchen kann?!
    Herzlicher
    Claudiagruß
    ... von der, die auch Brombeeren pflücken war und dringend mal posten sollte, was mit der Ernte passiert ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Claudia. Die Hortensien sind toll, nicht wahr? Ich habe sie aus dem Garten meiner Freundin. Meine Hortensien haben alle einen rosa Schimmer in diesem Jahr. Und ehrlich gesagt sind sie auch allesamt ziemlich mickrig ;( Hab' eine feine Woche. Herzlichst, Nicole

      Löschen
  21. Das wäre vielleicht was für meinen Neffen zum Geburtstag... Danke für den Tipp liebe Nicole :) Ich habe gerade die Fallen- Reihe gelesen... Der erste Band wurde verfilmt und den haben wir mal angeschaut... Natürlich wollte ich wissen wie es weitergeht und da Lena alle Bände hatte, habe ich sie vom Tochterkind ausgeliehen....
    Hab noch einen wundervollen Sonntagabend und sei liebst gedrückt
    Christel

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!