Donnerstag, 19. November 2020

Damwild im Nebelwald


Dichte Nebelschwaden drängen sich durch die engstehenden Bäume und lassen den vor uns liegenden schmalen Waldweg mystisch erscheinen. Noch ist an diesem feuchten Morgen niemand im Wald unterwegs, sogar die Krähen schweigen und auch unsere eigenen Schritte werden durch das herabgefallene Laub gedämpft. Eine nahezu greifbare Stille hat sich über den herbstlichen Wald gesenkt. Julie, unsere hübsche Hündin, stöbert aufgeregt im Unterholz herum. Dann und wann hebt sie ihren Kopf und hält ihre Nase in die nebelschwere Luft. Sie scheint zu ahnen, dass wir gleich ein kleines Abenteuer erleben. Plötzlich bleibt Julie abrupt stehen und spitzt ihre Fledermausohren. Verwundert schaue ich unsere Hündin an, doch dann sehen wir es auch - ein Rudel Damwild steht äsend unter einer alten Buche und wühlt nach Bucheckern. Was für ein magischer Moment.



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebste Nicole,
    das waren wirklich magische und wunderschöne Augenblicke, die ihr da erleben durftet!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️
    Paar 6 ist dran ;O)

    AntwortenLöschen
  2. zauberhaft, wie diese hübschen tiere so plötzlich aus dem nebel auftauchen! wunderschöne bilder hast du davon gemacht - es ist, als wäre man selbst dabei gewesen!
    einen schönen tag für dich ♥!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da hattet ihr aber Glück. Sowas erlebt man nicht alle Tage. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Soo schön liebe Nicole,
    es erinnert mich an den Favoritepark da sind immer die Mufflons unterwegs und ich freue mich, wenn der Neben wieder da ist und sie dann auftauchen. Wunderschön ist es dann im Schnee, kommt schon noch.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße

    Muffelgrüße Eva :-))))

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, solche Szenen vermitteln immer Natur-Pur !
    Tolle Aufnahmen sind dir da gelungen.
    Auch hierfür danke für die Verlinkung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. OMG - was sind die niedlich <3<3<3
    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  7. Auf deinen Fotos schaut es aus, als hätte das Wild die Nebelfarben in seinem Fell aufgegriffen.
    Einen guten tag wünscht dir
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Das ist tatsächlich ein magischer Moment. Wir sind oft im Wald, aber es ist sehr selten, dass wir Dammwild entdecken. Und wenn, dann springen sie meist erschrocken davon.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch nur ein kurzer Moment, liebe Silke, und ich habe auch den Atem angehalten ;) Herzlich Willkommen hier bei mir. Wie schön, dass Du da bist. Wie hast Du denn zu mir gefunden? Du ahnst es - ich bin schrecklich neugierig! Liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  9. Servus Nicole, Tiere in Freiheit sind immer ein schöner Anblick. Ruhig und friedlich zu beobachten. Schön.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  10. Solche Begegnungen hat man nicht alle Tage, ja, wirklich mystisch erscheint der November-Nebelwald.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein zauberhafter Augenblick im Nebelwald! Da hattet Ihr wirklich Glück!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. das sind hübsche, kreative Fotos, die du auch gern in meiner Linkparty verlinken darfst: https://ein-kleiner-blog.blogspot.com/2020/11/linkparty-froh-und-kreativ-jeden-monat.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  13. Ach, sehr schöne Stimmung hast Du eingefangen! So hübsch die kleinen Hirsche. Für mich wirken sie sehr entspannt. Hattest Du ein großes Tele oder gibt es eine Art Gatter?
    Ganz liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  14. So schön Euer Spaziergang liebe Nicole.
    Eine herrliche Stimmung.
    Auch der Herbst hat wunderbare Momente, ganz anders, als immer gesagt.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Allerherzlichste Grüße dir von Kathrin, alles Gute <3

    AntwortenLöschen
  16. Man kann die Stille im Wald richtig spüren und wenn dann noch ihre Bewohner aus dem Nebel hervor kommen ist der Glücksmoment perfekt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  17. Oh Nicole, was für wunderbare Aufnahmen mit diesen scheuen Waldschönheiten. Das ist Balsam für die Augen. Danke für den Post. Liebe Grüße, RikaRose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe RikaRose, ein ganz warmes Willkommen hier bei mir und hab' ganz herzlichen Dank für Deine lieben Worte. Liebe Grüße zurück, Nicole

      Löschen
  18. wunderschöne Bilder
    und zauberhafte Tiere in einem verzauberten Wald
    sind das freie Tiere ..oder leben sie in einem Gehege..
    hier bei uns gibt es kein freies Dammwild


    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe diese Tiere und dieser verwunschener Wald mit dazu gerade mit diesem Wetter!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  20. Welch ein magischer Moment, den du so wunderbar mit der Kamera festhalten konntest. Wirklich faszinierend solch ein Glücksfall.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein feines Wochenende.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  21. Schon beim Lesen der Überschrift "...Nebelwald" hab ich gewusst, DIESER post ist genau für mich. Und - wie immer - du hast mich nicht enntäuscht. Die Fotos sind so traumhaft schön.
    Danke dafür!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  22. Nebel ist gut für den Teint liebe Nicole, ich war der festen Meinung, ich hätte dir schon zu deinem Post einen Kommentar geschrieben.
    Komisch, aber jetzt bin ich ja da und kann deine schönen Nebelfotos bewundern. Ich freue mich wirklich auch auf den Nebel im Favoritepark, wenn die Mufflons dort auftauchen.
    Dir einen schönen Abend und ein schönes Wochenende lieben Gruuß Eva

    AntwortenLöschen
  23. Ich war gaaaanz leise liebe Nicole deshalb darf ich jetzt hier auch noch einmal das Dammwild gaaanz nah sehen. Wunderschön hast Du auch die tolle Nebelstimmung eingefangen♥ Ich bleib noch und gucke mir alles noch einmal an...

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    das ist wirklich magisch, und sicher auch Glück. Soetwas habe ich noch nie bei uns gesehen. Und wenn ich dann mal Damwild sehe, läuft es immer sofort weg.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  25. Im mystischen Nebelwald so eine zauberhafte Begegnung, magisch. Die Welt steht in diesem Moment still, nicht wahr liebe Nicole?
    Einen schönen entspannten Restsonntag wünsche ich Dir!
    Herzlichst, Grit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir einen guten Start in die Woche, liebe Grit. Ist bei Euch alles in Ordnung? Drücker, Nicole

      Löschen
    2. Danke der Nachfrage, uns geht es allen gut bis auf die üblichen Wehwehchen ;).
      Ich hoffe, Du bist gesundheitlich auch etwas weitergekommen?!

      Löschen
  26. Ein wunderbarer Moment!

    liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
  27. Beautiful ! The Deers looks stunning with the misty backdrop .It would be my pleasure if you share your post related to gardening here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2020/11/garden-affair-rose.html

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!