Montag, 2. April 2018

Osterbrunch - eine liebgewordene Familientradition



"Mama, wenn wir dieses Jahr für den Osterbrunch den Tisch decken, brauchen wir einen Teller weniger!", mein Sohnemann sieht mich traurig an. Seufzend ziehe ich ihn in meinen Arm und drücke ihn fest an mich: "Ich weiß, mein Schatz, ich weiß!". Für einen Moment halten wir beide inne und ich merke, wie er leise bebt. Mit einer Hand greife ich unter sein Kinn, hebe sein Gesicht zu mir empor und erinnere ihn sanft: "Weißt du noch, wie sich die Oma letztes Jahr über deine bunten Ostereier gefreut hat und eines davon direkt in ihre Handtasche gesteckt hat?". Mein Sohnemann nickt und lächelt zaghaft: "Und weißt du noch, Mama, dass sie geglaubt hat, wir würden es nicht mitbekommen?".  Aus dem zaghaften Lächeln wird ein leichtes Grinsen. Angesteckt lächele ich zurück und blicke meinen Jüngsten erwartungsvoll an: "Was hältst du davon, wenn wir dieses Jahr wieder so fröhlich bunte Ostereier machen? Das würde die Oma, wenn sie noch dabei wäre, bestimmt freuen.".

Wir wünschen Euch ein fröhliches & buntes Osterfest!
Glad Påsk - Fröhliche Ostern - Happy Easter

Herzlichst, Nicole & Familie.



Verlinkt mit: *Bunt ist die Welt*

Kommentare:

  1. Frohe Ostern, liebe Nicole! Und schön, dass die Eier wieder so herrlich bunt bei euch sind wie im vergangenen Jahr. Feiert schön und habt es fein! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Euch eine schönen Ostermontag! Ja, an solchen Tagen denkt man besonders an die Lieben, die nicht mehr bei uns sind, dann fehlen sie noch mal extra doll. Aber schön ist, dass man es dann mit all den wunderbaren Erinnerungen verbinden kann, die man vorher mit diesen geliebten Menschen gesammelt hat.
    Lasst es Euch schmecken
    Liebe Ostergrüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, liebe Nicole, ich hab stumm an euch gedacht. Bei uns wird auch immer gebruncht. Euer Tischchen sieht auch schön fröhlich bunt aus.
    Der rote Teller mit den weißen Punkten.... ist der selbstgemacht?
    Und die Hühnereier.... einfach klasse. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole, habe das gerade gelesen und finde die kleine erzählte Episode so schön. So aus dem wahren Leben. Ich kenne das, auch wenn meine Kinder schon längst erwachsen ist, erzählen wir uns oft beim fröhlichen Zusammensein solche Erinnerungen, ich staune oft, was uns da manchmal einfällt, es macht uns traurig, aber verbindet uns auch ungemein. Sehr wichtig. Wunderschöner fröhlicher Osterbrunchtisch! In diesem Sinne- wünsche ich euch einen schönen Zeiten Osterfeeiertag!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  5. So ist es.... Das sind die Momente, wo es einem bewusst wird, das Kommen und Gehen. Inzwischen sieht man auch das eigene Endliche und freut sich an den kleinen dazugekommenen, die zum ersten Mal dieses Fest begreifen und mit Begeisterung Eier suchen.
    Schön hell & freundlich die Stimmung an eurem Tisch! Lasst es euch auch heute gut gehen!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    bei uns gibt es eigentlich auch immer einen Brunch, aber dieses Jahr fällt er leider aus, da so ein paar von uns arbeiten müssen.
    Euer Tisch sieht jedenfalls sehr schön aus, am liebsten würde ich mich dazu setzen.
    Bei uns kamen gestern auch einige schöne Erinnerungen wieder hoch. Ist doch schön wenn sie uns dann ein lächeln ins Gesicht zaubern können.
    Ich schicke Euch liebe Ostergrüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar ist euer bunt gedeckter Ostertisch. Und die Oma war sicher mit dabei und hat sich mit euch gefreut.
    Dir und deinen Lieben noch einen schönen Ostermontag!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  8. So ein freundlich und liebevoll gedeckter Tisch - da hätt ich mich auch gern dazu gesetzt ♥♥♥
    Noch einen schönen Ostermontag,
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ostergrüße auch von mir ;-)
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    ich bekam Gänsehaut beim Lesen und Oma hätte sich wirklich gefreut über die schöne Ostertafel und die bunten Eier!
    Habt einen schönen Ostermontag und lasst es euch gut schmecken!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Das war mein erster Gedanke als ich den schön gedeckten Tisch gesehen habe, da wird ein Platz leer bleiben. Schön wie liebevoll sie doch dabei war. Die Eier sehen aber auch ganz zauberhaft aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole, die ersten Feste ohne einen geliebten Menschen sind furchtbar schwer.
    Umso schöner, dass ihr trotzdem alles so zelebriert wie immer und euren Brunch genießt.
    Gib deinem Kleinen einen Drücker von mir, die Oma wird sich auch jetzt über seine bunten Ostereier freuen.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    ich kann Deine Gefühle nachvollziehen, so schön, dass Dein jüngster Sohn bunte Eier für Oma gemacht hat, sie ist bei Euch, auch wenn ihr sie nicht mehr sehen könnt.
    Meine Schwiegermutter hatte die Gabe Familienfeste besonders schön zu gestalten, sie verstarb in 2003, da war sie 70 Jahre alt. Danach mußten neue Rituale entwickelt werden, der Schwiegervater verstarb 2007, danach gab es wieder Änderungen. Mein Vater verstarb 2011, wieder Änderungen. 2016 habe ich mich von meinem Mann getrennt (er hatte sich erneut in seine Jugendliebe verliebt und ich konnte ihn nicht zurückgewinnen).
    Ich bin nun dabei für mich und meine Kinder neue Rituale zu finden, es ist auch aufgrund der weiten Entfernung der jeweiligen Studien- bzw. Wohnorte sehr schwierig. Dieses Ostern habe ich meine erwachsenen Söhne nicht gesehen.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Frau Frieda,
    das ist traurig das ein Herzensmensch gefehlt hat, lass dich fest drücken.
    Der Tisch sieht sehr schön aus, die Kresseeier sind auch toll geworden.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  15. gerade die ersten Feste nach einem Verlust sind nicht so ganz einfach
    wie lieb du deinen Sohn getröstet hast
    die Oma war sicher bei euch ..
    richtig lustig sind die Eier geworden
    und es ist eine schöne Ostertafel
    noch einen schönen Ostermontag
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Und ich bin mir sicher, liebe Nicole, dass die Oma Euch ein Lächeln geschickt hat und die Spuren, die sie in Euren Herzen hinterlassen hat, Euch für immer an sie erinnern werden.
    Frohe Feiertage und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  17. das osterbrunchen ist hier auch tradition. mal mit mehr, und mal mit weniger tellern. nicht immer ist der grund, einen teller weniger zu stellen, ein so trauriger wie bei euch in diesem jahr. aber es ist so wie astrid es schreibt. irgendwann freut man sich über das erste ostern eines neuen gastes. so spielt das leben. auch wenn ich gerade puppisatt bin, so ein wenig von eurem räucerlachs auf dem teller könnte ich jetzt gerade doch noch... . also nach ostern brauche ich dringend eine diät ;). ganz liebe grüße zu euch und frohe restostern, sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    rührend, muss blinzeln. Ich hoffe ihr hattet schöne Erinnerungen und ein tollen Osterbrunch, es sieht auf jeden Fall einladend aus, die Eier sind der Hingucker.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. das gefällt mir super gut, liebe Grüße auch von Kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Das ist eine wunderbare Tradition, die ich mir auch gut vorstellen könnte. Die bunten Eier machen ja richtig gute Laune. Leider konnten wir nicht so lange Zeit am Tisch verbringen, da der Opa nun wieder sehr weit weg wohnt und zu Ostern immer besucht wird....
    Liebe Ostergrüße,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  21. liebe Nicole,
    ein so liebevoll gedeckter Ostertisch!
    Oma hätte es bestimmt wieder gefallen, ganz besonders die fröhlichen Ostereier!
    ganz liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    ja, der leere Platz am Tisch... ach, ich hab gestern in der Frühe an dich gedacht - und an meine Großeltern, die jetzt schon so lange, aber deshalb nicht weniger fehlen, als sich meine Lieben um unseren Tisch versammelten. Menschen, die diese Feste lebenslang für uns geprägt haben, hinterlassen für immer Lücken an den Tischen und sind doch in unseren Herzen bei jedem Fest dabei. Das ist traurig und schön zugleich!
    Ich drück dich. Herzlicher
    Claudiagruß

    ... und Zeit, DANKE zu sagen, denn am Samstag brachte der Postbote deine liebe Karte!

    AntwortenLöschen
  23. Ach Ihr Beiden, das erste Mal ist immer doof.
    Aber die Erinnerungen lassen uns doch immer wieder lächeln.
    Und ja, es gab gestern Champagner, an solchen Feiertagen muss man es sich einfach gutgehen lassen, wer weiß, was nächstes Jahr ist...
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    in euren Erinnerungen ist die Oma immer dabei. Ich hatte kurz einen Kloß im Hals, aber dann musste ich doch lächeln.
    Bestimmt war ein ein schöner Osterbrunch.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Bonita mesa y bonito recuerdo para la abuela. Besitos.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    du hast hier einen so schönes Osterfrühstück bereitet und ja, es fehlt schon etwas, aber auch ich bin überzeugt deine Mama schaut herunter und freute sich, wie schön Ihr das Osterfest begangen habt.

    Alles Liebe und hab eine schöne Woche.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  27. Solche Familientraditionen sind so schön und ich hab an euch gedacht, wie es so wird ... zum ersten Mal. Es tut weh - aber es ist auch irgendwie schön, wenn man an so besonderen Tagen an besondere Menschen denken kann - ich hoffe, du weißt, wie ich meine! ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  28. Was für ein herrlicher Ostertisch. Die hängende Möhre, der bunte Ostereierhalter, die Eier, die ich ja schon bewundert habe und das leckere Essen (njomnjom). Aber das Schönste ist doch das Zusammensein. Und auch deine Mutter/die Oma ist doch irgendwie dabei, einfach weil ihr an sie denkt. Durch unsere Gedanken und Erinnerungen leben sie mit uns weiter, finde ich.
    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  29. Das schaut toll aus. Da lässt man sich gerne nieder. Ich mag solche Familientreffen mit Brunch auch immer sehr zu Ostern. Es ist so gemütlich und entspannt. Grüß dich lieb, Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. Es ist das dritte Osterfest ohne unsere Oma - und heuer gings ohne allgemeinesm Geschluchze ab. Gerade diese Feste brauchen Zeit. Umarm euch fest!

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,
    solche Familientraditionen finde ich sehr schön und auch sehr wichtig. Schade, dass die Oma nicht mehr dabei ist, mein Vater ist jetzt auch schon sechs Jahre nicht mehr da.
    Euer Tisch sieht jedenfalls sehr, sehr gut aus.
    Ich hoffe, ihr hattet ein wunderschönes Ostern und ich wünsche euch noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  32. Wie schön liebe Nicole und deine Mama war bestimmt irgendwie dabei. Da glaube ich ja ganz fest dran <3
    Wir haben auch einen schönen Osterbrunch.... dieses Jahr leider ohne meine Schwester mit Familie. Sie hat ziemlich heftig die Grippe... :(
    Liebste Grüße, drück dich
    Christel

    AntwortenLöschen
  33. ...jetzt möchte ich mich endlich für deine liebe Osterkarte bedanken, liebe Nicole,
    ich kam vorher gar nicht dazu...habe mich sehr darüber gefreut...eurer Tisch ist so wunderschön und liebevoll gedeckt und ich bin sicher, die Oma ist irgendwie immer dabei,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  34. Auch wenn ich es direkt mitfühlen kann und sich mir beim Lesen etwas die Kehle zuschnürt, ich habe Freude an eurem wunderschönen Ostertisch!! Wünsche euch noch eine schöne Ferienwoche!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Nicole,
    was für tolle Eier, die Oma hätte bestimmt wieder welche eingepackt. Ich habe heute "Sturmfrei", nennt man das so wenn alle weg sind und Mama alleine zu Hause ist? Egal, ich genieße es und nutze die Zeit endlich mal wieder bei allen vorbeizuschauen.
    Hast Du eigentlich Ku'damm 59 nun angeschaut? Ja, es ist die Fortsetzung und es war total toll, wenn ich auch erst etwas gebraucht habe, weil es schon eine Weile her war als ich die alten Folgen sah.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!