Donnerstag, 25. Oktober 2018

Deftiges Herbstpfännchen


"Was gibt es denn heute zum Mittagessen?", mein Göttergatte kommt schnuppernd in die Küche, "Es riecht jedenfalls richtig lecker!". "Adeliges Essen.", erkläre ich grinsend, "VON gestern. Wir hatten noch Pellkartoffeln über.". Mein Göttergatte kommt näher und guckt mir über die Schulter: "Das sieht ja toll aus.". "Ich hoffe, es schmeckt auch.", antworte ich knapp, während ich die Apfelspalten wende. 

Zutaten
  • zwei handvoll Pellkartoffeln (vom Vortag)
  • 2 Äpfel
  • 2-4 Merguez (Bratwurst aus Rind und Lamm)
  • Salz grob
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • 2 Esslöffel Rosmarin frisch gehackt
  • Olivenöl
  • Paprika edelsüß

Zubereitung

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die gepellten Pellkartoffeln hineingeben und nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Paprika und Rosmarin würzen. Dann die Würstchen als Ring um die Kartoffeln in die Pfanne legen und solange braten bis die Pellkartoffeln goldbraun sind, in der Zwischenzeit die Äpfel in schmale Spalten schneiden, dazulegen und mitbraten.  

"Mmmh! War das lecker! Die Kombi Apfel, Kartoffel und Bratwurst schmeckt klasse!", mein Göttergatte sieht mich satt und zufrieden an, "Ein wunderbares Herbstgericht!".


26 Kommentare:

  1. guten Morgen, liebe Nicole,
    da tischst Du ein köstliches deftiges Herbstpfännchen auf! Das ist sicher total lecker! Ich mag es ja sehr, wenn bei solchen Gerichten Obst mit drinnen ist!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    so ein "adeliges" Essen ist doch lecker, kann man auch ohne Fleisch machen.
    Bei uns heisst das dann Röstkartoffeln mit Äpfeln.

    Lieben Gruß Eva
    dachte schon, du bist in Urlaub?

    AntwortenLöschen
  3. Yumm..... ich bekomme Hunger! Lecker und tolle Idee! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Genau das liebe ich, Kartoffeln mit Äpfeln. Lecker.
    Darum gibt es hier bei jedem Kartoffelgratin einen klein geschnittenen Apfel dazu, also mit den Kartoffeln zusammen in der Form.
    Ach, ist noch früh heute...
    Dir jedenfalls einen schönen Tag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich richtig lecker an!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  6. Leeeckeeer! Ich liebe Bratzkartoffen in allen Variationen! (Verschrieben mit Absicht)
    Guten Appetit und herzliche Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Nicole,

    danke für den tollen Tipp, ein einfaches Essen, klingt wirklich sehr appetitlich. Ich dachte Ihr seit im Wanderurlaub?
    Einen schönen Dienstag, hier stürmt und regnet es!
    Viele Grüße von Grit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren in Edinburgh, liebe Grit. Aber nun sind wir wieder da - voll wunderbarer Eindrücke und der Sehnsucht nach weiteren. Liebe Grüße in den Abend, Nicole

      Löschen
  8. Bei uns heißt das Himmel und Erde ;) Sehr lecker . Einfach und richtig gut .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    das hast du gut gemacht.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Oh, klingt das lecker, liebe Nicole. Das passt zum Herbst.
    Ich wünsche dir einen entspannten Dienstag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. sowas könnt ich auch um diese Uhrzeit essen *yummie* ich glaub, sowas muss ich am Wochenende mal machen - Danke für die super Idee!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, liebe Nicole, lecker sieht’s aus und hat den Gaumen sicher gekitzelt. Bei uns gibt’s oft Adlige Mahlzeiten, weil es uns selten gelingt, die richtigen Mengen nur für 2 zu kochen.
    Lasst Euch auch heute schmecken! Sei lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Nicole,
    beim Frühstück habe ich mit dem Tochterkind noch überlegt, was man außer Kompott noch so mit den Äpfel von der Streuobstwiese anstellen kann.
    Was Du da gezaubert hast hört sich einfach nur lecker an!!!!!
    Für heute hat der Lieblingsmann gestern vorgekocht, aber für morgen, das wäre klasse. Sogar Würstchen sind noch da! Danke für Dein Rezept!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Oh mein Gott! Das will ich jetzt sofort essen!!
    Danke fürs Verlinken, du Liebe!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  15. Tiene que estar sabroso. Un beso.

    AntwortenLöschen
  16. Servus Nicole, einfach und köstlich!!
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    das ist ja mal was Feines und würde den Herren des Hauses bestimmt auch gut munden:)
    Adeliges Essen,da musste ich schmunzeln:):):)
    Einen gemütlichen Herbstabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Mhh fein, Schnitz und drunder gibt's viel zu selten bei uns. Ps. Übrigens bei uns gibt es grünen Speck dazu. Das war ein Lieblingsessen meiner Mamma.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    Erdäpfel und Äpfel, eine tolle Kombi. Klingt auf jeden Fall lecker:) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,

    das klingt super lecker und sieht auch total gut aus. Ich muss mal sehen wo ich so Würschtle herbekomme.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Es herbstet und ich kann es riechen. Lecker!
    Schönes Wochenende,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    ein solch adeliges Essen kannte ich bisher nicht. Sieht lecker aus, auch wenn ich nicht jeden Tag Fleisch esse, mag ich es dennoch bisweilen deftig.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  23. Ein wirklich leckeres Herbstgericht, Kartoffeln und Äpfel passen da doch wunderbar. Damit lässt sich der Herbst feiern, egal ob Bürger oder Adel ;-) .
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    auch hier nochmals willkommen zurück.
    Ich freu mich doll, dass du "nur im Urlaub" warst, denn langsam fand ich die Stille hier etwas beunruhigend...
    Dein Rezept scheint mir ein echter Herbstschmaus zu sein und wohl auch schnell gemacht. Sowas lieb ich ja. Wird nachgekocht. Danke!
    Sonntagscaudiagruß

    AntwortenLöschen
  25. red leaves are lovely autumn color.
    have a great day

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!