Sonntag, 28. Oktober 2018

Edinburgh


Ich bin wieder da! Und? Habt Ihr mich schon vermisst?! Wollt Ihr wissen, warum es hier so still war? Wir waren in Schottland, genauer gesagt in Edinburgh und es war einfach nur herrlich. Natürlich habe ich Euch auch ein paar Impressionen mitgebracht. Edinburgh ist gerade jetzt im Herbst mit ihren herrlichen Parks und Gärten eine ganz romantisch-mittelalterliche Stadt. Und wer schon länger bei mir mitliest weiß, dass ich diese Kombination liebe. Wie fast alle Touristen in dieser wunderschönen Stadt haben auch wir mit dem Besuch des "Edinburgh Castle" begonnen. Die gewaltige Festung wurde auf einem erloschenen Vulkan errichtet und ist das Wahrzeichen der schottischen Hauptstadt. Die Aussicht dort oben ist einfach grandios. Wir haben die "Crown Jewels" und den "Stone of Destiny" bestaunt und uns von der charmanten "St. Margaret's Chapel "verzaubern lassen. Pünktlich zur Teezeit haben wir dort unseren ersten "Scone with clotted cream and strawberry jam" gegessen und dazu wärmenden Tee getrunken. Das war auch bitter nötig. Denn obwohl der Himmel blau war und die Sonne schien, pfiff ein eisiges Lüftchen um die altehrwürdigen Mauern. Ein weiteres Highlight war für uns der (übrigens kostenlose) Besuch "National Museum of Scotland". Besonders der Bereich "Natural World" hat mein Herz erobert. Meteoriten, Dinosaurier oder Monster aus den Tiefen der Ozeane ließen uns mit offenem Mund staunen. Wie fragte mich mein Göttergatte so liebevoll? Na, ist mein Natur-Nerd jetzt glücklich?! Als Antwort bekam er nur einen strahlenden Blick und ein glückliches Lächeln von mir. Der nächste Ausflug ging in den "Royal Botanic Garden". Wir wollten uns unbedingt die alten Glashäuser mit ihren riesigen Palmen anschauen. Die Zeit in den Gewächshäuser verging wie Fluge. Verblüfft waren wir ehrlich gesagt vom "Scottish Parliament Building", dem Wahrzeichen der Republik. Die überaus moderne und künstlerische Umsetzung von Enric Miralles passt (unserer Meinung nach) überhaupt nicht in das traditionelle Umfeld, wo sich doch das malerische "Palace of Holyroodhouse", der Regierungssitz von Maria Stuart aus dem 16./17. Jahrhundert, direkt gegenüber befindet, welcher übrigens zwischen dem "Arthur's Seat" und dem "Calton Hill", zwei großartigen Aussichtsplätzen, eingebettet ist. Auch die "National Gallery of Scotland" hat uns sehr gefallen und auch hier muss erwähnt werden, dass der Eintritt frei ist. Überhaupt ist Edinburgh was das angeht sehr familienfreundlich. Der Eintritt vieler Museen und Galerien ist frei und gerade für Kinder gibt es immer eine besondere Attraktion. In der "National Gallery of Scotland" war es zum Beispiel das Ölgemälde von Edwin Landseer "The Monarch of the Glen", welches im Ganzen aus kleinen Legosteinen nachempfunden wurde. Zwischen unseren Tageszielen haben wir immer wieder die historische Altstadt Edinburgh erobert. Sie breitet sich unterhalb der trutzigen Burg wie ein verwinkeltes Labyrinth aus kopfsteingepflasterten engen Gassen ("Closes" genannt), mittelalterlichen Hochhäusern, steilen Treppen und schmalen Hinterhöfen aus. Kein Wunder, dass sich dort Geistergeschichten, um die der Pest zum Opfer gefallenen Seelen schon seit Jahrhunderten halten. Eine der bekanntesten und wohl schaurigsten Spukgeschichten findet man an der "Mary King's Close". Ihr merkt bestimmt schon, ich könnte stundenlang weitererzählen und in Urlaubserinnerungen schwelgen. Eines ist jedenfalls sicher: Edinburgh - wir kommen wieder!

30 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nicole,
    der Saurier ist mir zuerst aufgefallen und ich habe ihm auch in den Mund geschaut.
    Eine sehr schöne Beschreibung, die mich an unsere Rundreise durch Schottland vor 10 Jahren erinnert und ich erinnere mich, dass auch Nessi im Loch Ness geschwommen ist. Das war so ein Platiktierchen extra für Tourissen.

    Ich hatte dich auch schon vermisst, da ich aber aufmerksam lese und auch wußte, dass Herbstferien sind, habe ich gewußt, wo du bist.

    Lebe dich gut ein und ich freue mich, dass du wieder da bist.
    Danke für die schöenn Bilder.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. du weißt ja schon, dass ich immer schon mal nach schottland wollte. edinburgh hatte ich dabei aber so gar nicht auf dem bildschirm, mehr die wahnsinnslandschaften und die großartige natur. aber das hat sich nach deinen bildern jetzt geändert. schottland ohne seine hauptstadt geht wohl gar nicht!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Slainte! Zum wieder Aufwärmen schnell eine kleinen Scotch? Nana! Früh am Morgen dann wohl eher scones mit Tee! Ja, Schottland hat uns auch schon länger im Griff. Auch wenn wir vom letzten Besuch der Hauptstadt etwas enttäuscht waren, weil einfach viel zu überfüllt und der alte Charm etwas verloren gegangen ist. (Auch die Meinung vieler Schotten, die es furchtbar finden, die billigen Kilts Made in China an Chinesen U Japaner in den unglaublich vielen Souvenir Shops zu verkaufen!) Übrigens kommt man ja nicht nur in Edinburgh umsonst in Museen, auch in London, total toll! Ach, ich könnte jetzt auch noch ganz viel schwärmen, denn natürlich lieben wir trotzdem Edinburgh u Scotland! Unschwer an div Blogbeiträgen zu erkennen... Aber wichtiger ist, dass es Euch super gefallen hat, bitte mehr.... :-)
    Noch Mal Slainte und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So voll war es gar nicht, liebe Nina. Da habe ich schon anderes (z.B. in Cochem an der Mosel) erlebt. Vielleicht weil wir Ende Oktober unterwegs waren? Und mir war klar, dass auch die Schottlandliebe eine Gemeinsamkeit ist.. lach!!

      Löschen
  4. Das sind ja tolle Fotos... Ich mag Schottland supergern... LG

    AntwortenLöschen
  5. Irre, was für klasse Bilder. Du hast Dein Urlaub sehr genossen. das liest man aus jeder Zeile. Danke für´s teilen :) Freu mich das Du wieder da bist .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    ja, Schottland ist immer eine Reise wert, es ist ein wunderbares Land!
    Danke für die herrlichen Bilder aus und um Edinburgh!
    Und .... Schön, daß Du wieder da bist!:O)
    Ich wünsche Dir einen fröhlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Nicole,
    du hast mir Lust auf Schottland gemacht. Da war ich nämlich noch nie.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,

    ich habe dich gen begleitet.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    na klar, habe ich dich vermisst aber die Urlaubsreise war ja angekündigt.
    Danke für deinen schönen Reisebericht und den damit verbundenen Einblick über die Sehenswürdigkeiten Edinburghs,denn in Schottland war ich noch nicht.
    Hier ist heute Feiertag und ich bin mit abfragen und kontrollieren im Fach Deutsch beschäftigt, da Sohnemann morgen eine Klassenarbeit über 3 Unterrichtsstunden schreibt.
    Herzliche Herbstgrüße sendet dir Grit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben keinen leider keinen Feiertag, liebe Grit. Aber dafür ist morgen frei. Mein Großer hat heute seine Deutsch-Klausur geschrieben. Ich bin auf das Ergebnis gespannt. Hab' einen schönen & kuscheligen letzten Oktobertag. Herzlichst, Nicole

      Löschen
  10. Ich war vor Jahren in Schottland unterwegs, weniger in den Städten aber vor allem über die Highlands und haben in den schönsten B&B gewohnt. Hach ich sehe die grünen Hügel gerade wieder vor Augen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Servus Nicole, danke für den interessanten Reisebericht. Da hat es mir vor vielen Jahren schon gefallen.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    in Schottland war ich noch nie,aber es würde mir dort auch echt gut gefallen,wie du es uns heute hier zeigst!
    Genial,daß man dort auch mal für lau in ein Museum hinein kommt.
    Hierzulande wird man ja arm dabei...
    Ganz liebe Mittwochsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. ach, wie ich mich freue, das zu sehen, mein Onkel lebt dort und ich vermisse ihn sehr. Herrlich deine Fotos zu sehen, ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Du stachelst wieder mein Fernweh an! Nach Schottland würde ich auch soooo gern einmal. DAnke fürs Mitnehmen!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    herbstliche Städtereisen liebe ich auch so sehr :-)
    Das war bestimmt eine wunderschöne Reise!
    So viele schöne Bilder!
    Ganz viele liebe Grüße
    von der Urte

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole,
    ich kann dein Schwärmen für Edingburgh gut verstehen. Ich liebe diese Stadt und auch das Land! Ich hoffe sehr, das ich nächstes Jahr wieder nach Schottland reisen darf.
    Jedenfalls hast du sehr schöne Bilder mitgebracht!
    Liebe Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
  17. ...ich war noch nie in Schottland, liebe Nicole,
    da habe ich dir jetzt gerne ein bisschen "über die Schulter geschaut"...sieht nach einer schönen Reise aus,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Eine tolle Reise ;-)
    Da hätten wir auch Spaß dran.
    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  19. Na klar habe ich dich vermisst!
    Ein paar deiner Bilder habe ich a schon bewundert und ja, sie machen einem direkt Lust ebenfalls mal Edinburgh zu besuchen. Und den Herbst kann ich mir als Reisezeit tatsächlich auch gut vorstellen.
    Liebe Grüße
    Jutta
    Und? Süßigkeiten bereitgestellt?

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    gerade lese ich hier, da kommentierst du bei mir ;o)
    Und wie ich dich vermisst hab (schluchz)! Schön, dass du jetzt wieder da bist. Deine Bilder habe ich sehr genigeno, sie engen Gässchen, die riesigen Seerosenblätter, die alten Gemäuer 🖤 Ach, ich könnte dir noch stundenlang zuhören...
    Vielleicht gibt es ja ein Folgeposting?
    Das Miniaturwunderland würde gewiss deinen Sohnemann beglücken. Und mit Kindern ist es bestimmt auch etwas anderes, da hindurch zu gehen, als nur mit Erwachsenen.
    Genieß den Feiertag morgen! Wir hatten heute frei und müssen morgen wieder los.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genigeno??? Himmel, was schreibt das Handy da? "genossen" sollte es heißen!

      Löschen
  21. Wie schön, liebe Nicole! Edinburgh ist wahrhaft ein Traum, und ich muss da unbedingt mal wieder hin! Bislang ging es für mich immer nur beruflich dorthin, da sieht man dann leider nicht ganz so viel und beschränkt sich zwangsläufig auf das Wenige, das möglich ist. Aber so eine schöne Stadt! Schön, dass ihr wieder gut angekommen seid und vielen lieben Dank für deine Kommentare und Besuche :-) Auf bald und LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Nicole,
    ich bewundere gerade Deine Bilder und ja, sie machen einem direkt Lust mal Edinburgh zu besuchen.
    Ich kann Dein Schwärmen für Edingburgh gut verstehen ... herrlich muss es da sein.
    Eine liebe Freundin war in diesem Jahr ebenfalls in Schottland und hat auch mächtig geschwärmt.
    Danke für die TOLLEN Bilder!
    Schön dass Du wieder da bist!

    Einen schönen Donnerstag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    das hört sich ja toll an und wäre das perfekte Reiseziel für mich.
    Vielen Dank für´s Mitnehmen.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  24. Me alegra que lo hayas pasado muy bien. Muchos besos.

    AntwortenLöschen
  25. Noch nie war ich in Schottland dabei steht das auf meiner Reisewunschliste auch ganz oben.
    Und wenn ich deine Fotos sehe, mit dem wunderbaren grauen Himmel, dann würd ich am liebsten sofort starten :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!