Donnerstag, 26. Dezember 2019

Sternenglück


Wir sitzen in der Kirche und bestaunen den wunderschönen, wenn auch schlichten Christbaum. "Sieht der Weihnachtsbaum nicht einfach herrlich aus?", flüstere ich meinem Großen zu, "Er trägt nur Strohsterne und dennoch wirkt er königlich geschmückt.". "Finde ich auch.", flüstert mir mein Großer zurück, "Weniger ist eben doch mehr.". "Am schönsten finde ich den großen Stern auf der Spitze.". Mein Großer nickt mir bejahend zu und wir stimmen gemeinsam mit der Gemeinde das erste Lied an. Zu Hause angekommen war schon das Christkind da und unsere kleine Bescherung beginnt. "Ich bin gleich wieder da, Mama. Ich muss kurz in den Schuppen, was holen!". erklärt mir mein Großer grinsend und ist auch schon verschwunden. Einen Moment später steht er schon wieder vor mir: "Frohe Weihnachten, Mama!". In seinen Händen hält er einen schlichten, etwas unproportionierten, Stern aus kargen Fichtenzweigen. "Gerade eben in der Kirche musste ich richtig in mich hinein grinsen, Mama!", mein Großer drückt mir einen Kuss auf die Stirn, "Ich habe den Stern gemacht, als die Fichten im Garten gefällt wurden. Als Erinnerung an unseren Waldgarten sozusagen. Ich hoffe, er gefällt dir.". Ich nicke gerührt und zwinkere eine kleine Träne ungesehen weg: "Der Stern ist einfach wunderbar, mein Schatz! Danke dir!". 


Verlink mitt: "Sterne"

Kommentare:

  1. Wie schön!!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Lydia

    AntwortenLöschen
  2. So was ist doch am Schönsten!
    weiterhin wunderbare Tage und gleitet sanft in das neue Jahr.
    Herzlichste Grüsse und Danke für Eure Weihnachtskarte!!
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    Sterne finde ich auch immer sehr schön und bastele sie auch selbst. Aber ich finde, es gibt nichts schöneres als das, was die Kinder gebastelt haben, ganz gleich, wie es aussieht. Es sind einfach die wunderbaren Erinnerungen, die mit diesen Dingen verbunden sind und die uns immer wieder Glück bescheren.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute und ein wundervolles neues Jahr.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Ein echter Schatz <3<3<3
    GLG, Karin

    AntwortenLöschen
  5. Kinderglück und Mutterglück ist das höchste Gut und das zeigt ihr jedes Mal.Herrlich gewerkelt der Stern von deinen Sohnemann und auch der Weihnchtsschmuck und Deko dazu!
    Schönen Sonntaggruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    mein erster Gedanke als ich die Bilder sah, hübscher, selbstgebastelter Stern. Deine Zeilen dazu, hatte ich noch gar nicht gelesen. Es ist das Wunderschönste und Werttvollste überhaupt, wenn unsere Kinder Selbstgebasteltes verschenken. Ich hole auch jedes Jahr, passend zur Jahreszeit und Anlass, Gebasteltes von Sohnemann hervor und erfreue mich daran. Zur Weihnachstzeit hänge ich einen kleinen gebastelten Engel, welchen Sohn mit 4 Jahren im Kindergarten gemacht hat, an unsere Küchenlampe, ohne diesen geht es einfach nicht. :)
    Herzliche Grüße, Grit.

    AntwortenLöschen
  7. So schön! Da ist Euch als Eltern bestimmt sehr warm ums Herz geworden!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    unser Baum in der Kirche ist jedes Jahr auch mit schönen und großen Strohsternen geschmückt und das sieht so hübsch aus!
    Über so einen selbstgebastelten Stern hätte ich mich auch sehr gefreut!
    Hab noch eine gute Zeit bis zum neuen Jahr!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    schön sieht euer Baum aus. Man freut sich schon daran, doch das entweihnachten ist auch wieder so eine Sache, das habe ich heute so ziemlich gemacht. Ich konnte es nicht mehr sehen.

    Nächstes Jahr möchte ich wieder Strohsterne machen und zwar diesen ganz großen, den ich im zarten Jugendalter immer gemacht habe.
    Leider habe ich soviel Strohhalme gar nicht bekommen. Aber ich werde jetzt das Jahr über sammeln, falls ich es nicht vergesse.
    Freu dich noch eine Weile am Baum, vielleicht mache ich nächstes Jahr wieder einen mit meinen Herrnhuter Sternen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  10. So ist es doch perfekt. Dein Baum gefällt mir ausnehmend gut, besonders das Schneelama!
    LG und einen guten Rutsch!
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön liebe Nicole,
    so können kleine Wünsche ganz schnell in Erfüllung gehen.
    Der Stern passt prima auf Euren schönen Baum.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. So ist WEIHNACHTEN!
    Alles Liebe für euch!
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  13. Das war ja eine wunderbare Weihnachtsüberraschung, liebe Nicole. Der Stern passt prima zu eurem schönen Weihnachtsbaum.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein feinfühliger Sohn ihr habt, wenn die Fichten schon weichen mussten, soll etwas davon als Sternenglanz an Weihnachten strahlen und wenn es nur deine Augen sind. Da kann man nur hoffen, dass das Leben ihn nicht abhärtet. Unser Stern hat zwei glänzende Äuglein.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    wie lieb ist das denn, da geht einem das Herz auf.
    Herzliche Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  16. das hat dein Sohn aber sehr gut gemacht..
    auch ich liebe die Strohsterne und an meinem Strauß (einen Baum habe ich nicht) stecken sie auch
    ich wünsche dir und deine Familie alles Gute im neuen Jahr
    vor allem aber Gesundheit

    Rosi

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!