Dienstag, 19. Oktober 2021

Kastanienmännchen


"Kastanie, Kastanie komm aus deinem Haus. Kastanie, Kastanie komm doch endlich raus. Du bist rund und schön, alle woll'n dich sehn.", leise summen meine kleine Patentochter und ich vergnügt das einfache Herbstlied aus Kindergartenzeiten mit. "Ach, es ist schon viel zu lange her, dass Kinderlieder durch unser Haus klingen.", denke ich nur für mich und beobachte lächelnd wie der hübsche Blondschopf angestrengt einen Zahnstocher durch die feste Schale einer Kastanie bohrt. Ihre langen Haare fallen ihr ins Gesicht und in ihrem Mundwinkel ist ein kleines Stück ihrer Zunge zu sehen. "Soll ich dir helfen, Schatz?", frage ich vorsichtig und bekomme, wie aus der Pistole geschossen, die erwartete Antwort: "Nein, Nicole. Ich bin doch jetzt schon groß!". Ich nicke verstehend und kippe den Korb mit unseren gesammelten Herbstschätzen noch einbissel an. Dicke, glänzende Kastanien kullern auf den Tisch und sehen zusammen mit den bunten Herbstblättern  gleich herrlich dekorativ aus. "Weißt du eigentlich, dass ich unser Herbstbasteln liebe, Nicole?", meine Patentochter schiebt sich eine Strähne aus dem Gesicht und sieht mich dann unverwandt an. "Das geht mir doch genauso, mein Schatz!", ich breite meine Arme aus und sie fliegt hinein. Für einen Moment stehen wir einfach nur da und halten uns innig fest, um dann weiter den Nachmittag mit dem fröhlichen Basteln von Kastanienmännern, Kastanienfrauen und Kastanienhasen zu verbringen.

22 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nicole,
    beim Anblick Eurer hübschen Kastanienmännchen wird mir gleich ein wenig wehmütig ums Herz. Das waren noch Zeiten :). Ich habe ein Kastanienmännchen von Sohnemann aufgehoben, versehen mit Wackelaugen, die ein wenig schielen, der Kopf und der Körper schon ein wenig eingerissen, aus Kinderhand gemacht, nicht perfekt und gerade deshalb ist es so wertvoll. Gern war ich virtuell bei Eurer Badtelei dabei. Ein lieber Gruß zu Dir! Herzlichst, Grit.

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes gemeinsames Herbstritual. Immerhin habe ich noch zwei Kastanien abbekommen. Der Rest war schon aufgesammelt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ... ein Patenkind muss her ;O) - wie ich diese Bastelstunden liebe !
    Ganz herzlichen Drücker
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nicole,
    da kommen gleich die Erinnerungen vergangener Zeiten in den Sinn. Schon lange ist es her, dass hier Kastanienmännchen gebastelt oder Kinderlieder gesungen wurden.
    Einige Kastanien wurden hier trotzdem gesammelt und liegen als herbstliche Deko.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe eure Herbstbasteleien auch!!!! Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Oh, so lange ist das schon her bei uns, so groß sind meine Jungs schon lange.
    Eine schöne Tradition, die Du da weiter führen kannst, alles aufsaugen und im Herzen konservieren
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. von Helga:

    Liebe Nicole,

    wenn nur oft die Erinnerungen nicht so schmerzlich wären. So schön sie auch in uns drängen, das ist aber immer mit endgültig verbunden. In dieser Form mit Deinem Kleinen, wird es das Kastanienmännchen nicht mehr geben, wie schön daß ihn das blondgelockte Engelchen jetzt ersetzen kann und Du Freude empfinden kannst.
    Danke für Deinen einfühlenden Kommentar und auch ich lüfte Dir auch ein Geheimnis, denn als Hundefreundin und dem Wunsch nach einem Eigenen den mir Mama nicht erfüllen wollte, ist mein Zweitname Helga Julie, weil meine Großmutter Julie hieß und sie meine Patin, in Ermangelung anderer passender Familienangehöriger war. 1874 geboren und getauft als Julie Abend. Ich lach mich schlapp, einziger Unterschied zwei Beine, vier Pfoten. Laß Dich drücken von mir, es geht schon, visuell halt nur und grüßen, von Helga Julie 😍

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    ach welch eine schöne Idylle!
    Ob es hier wohl jemals wieder so sein wird?
    Kastanienbohrer lägen jedenfalls bereit.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    es ist immer eine Freude mit Kindern zu basteln, toll ist das.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    mit Kindern gerhört das Kastanien basteln einfach zum Herbst dazu. Ich mag das auch total gern und bin mir nicht manchmal nicht so sicher, ob das Kastaniensammeln oder das Verarbeiten mehr Freude macht. *G*
    Wie ist es bei Dir?
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Ach ist das schön....ich hoffe das Kastanienbasteln bleibt
    noch über Generationen erhalten. Kastanien und Eicheln sammeln und das anschliessende Basteln gehören in den Herbst und in jede Kindheit.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  12. So ein schönes gemeinsames Bastelerlebnis, liebe Nicole! Mir fehlt leider diese Basteltradition, aber vielleicht kann ich im kommenden Jahr mit Klein-Ernie gemeinsam das Kastanienmännchen-basteln ausprobieren. Wir haben die Kastanien als Kinder auch gesammelt und dann zum Förster gebracht als Tierfutter. Ist möglich, dass wir in der Schule auch mal damit gebastelt haben? Ich kann mich nicht mehr daran erinnern😔 Liebe Grüße von Lene

    AntwortenLöschen
  13. Das ist immer so schön Liebe Nicole, wenn Du mit Deinem Patenkind bastelst.
    Hier bin ich die Einzige, die bastelt, ist ja sonst kein Kind mehr da...
    Na ja, so erfreue ich mich an Euren Kastanienmännchen, die habe ich früher aus mal mit den Jungs gebastelt.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Servus Nicole,
    danke fürs Zeigen der schönen Bilder beim DvD. Dein Text liest sich so wunderbar leicht. Genieß die Zeit mit deinem Patenkind! Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    wie schön sind deine Bilder anzusehen...da kommen Erinnerungen hoch als meine Jungs noch klein waren. Ich liebe solche Rituale und hoffe, dass es demnächst mit meiner Enkelin möglich ist, aber das dauert noch. ;-)
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  16. wie schön dass dein Patenkind die Tradition noch etwas weiter führt ..
    irgendwann wird sie auch eigenen Wege gehen
    aber vielleicht kommen ja noch Enkel nach
    jedenfalls habt ihr sehr schön gebastelt

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön, liebe Nicole! Es gibt doch Dinge, die ändern sich nie. Und das ist gut so.
    Herzliche Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,

    das erinnert mich an meine Kindheit ...

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  19. Ich kann mich noch erinnern wo meine Jungs noch klein wahren , haben wir auch gemeinsam gebaut die Kastanien Männekens :-)
    Tolle Beitra
    LG czoczo

    AntwortenLöschen
  20. Hach was freue ich mich. wenn ich mit der Enkelin, Kastanienmännchen basteln kann. Das ist einfach eine schöne Herbsttradition und hat euch zweien sicher viel Spass gemacht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  21. Me encantan tus manualidades, son preciosas. Besos.

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!