Sonntag, 24. Oktober 2021

Kürbiszeit am Hühnerhaus


Schon den ganzen Tag liegt grauer Nebel wie eine Decke über unseren Garten. Man merkt es gut, nur noch ein paar Tage dann ist bereits November. Emsig reche ich die vielen Blätter zusammen, die das Sturmtief Ignatz vor ein paar Tagen von den Bäume gefegt hat und ganz hinten im Garten ist die Kettensäge meines Göttergatten zu hören. Drei alte Nadelbäume hat der Sturm mit sich genommen, aber das war bereits abzusehen. Die letzten Sommer hatten ihnen sehr zugesetzt. Ich blicke in den allmählich heller werdenden Nachmittagshimmel und sehe wie sich ein Lichtstrahl aus dem Wolkentor stiehlt und gezielt den Hühnerstall in warme Herbstfarben taucht. Die kleinen Äpfelchen auf dem schmale Fensterbrett und die goldgelbe Maisgirlande, die von Fensterladen zu Fensterladen reicht, leuchten schon von weitem. Wie in jedem Jahr haben wir zum Erntedank das Hühnerhaus geschmückt, um den Hühnern eine kleine Freude mit guten Gaben zu bereiten. Auch einen orangenen Kürbis hat mein Sohnemann an den Staketenzaun des Aussengeheges gehangen, der mir nun fröhlich entgegen strahlt. Ich strahle zurück und rufe mit einem lauten "Put, Put, Put" meine bunte Hühnerschar zusammen. Diesen herrlichen Oktobermoment möchte ich auf gar keinen Fall verpassen. 


verlinkt mit: "Herbstglück", *Natur-Donnerstag*

22 Kommentare:

  1. Das sieht aber hübsch aus. Bei unseren Hühnern würde das etwa 5 Sekunden halten🤣 Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    was für ein schön dekoriertes Hühnerhaus. Da würde ich mich als Huhn sehr, sehr wohl fühlen.
    Ich wüsche Euch noch eine wunderschönen sonnigen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Nicole,
    wie schön das die Hühner bei euch haben. Unsere Hühner hat in diesem Jahr der Fuchs geholt. Ein Huhn ist übrig geblieben, das nun mit unseren Wachteln zusammenlebt. Jetzt sind wir dabei, ein neues Domizil für die neuen Hühner zu bauen. Habt ihr den Staketenzaun selber gebaut?
    Herzliche und wunderschön, sonnige Herbstgrüße von Heike

    AntwortenLöschen
  4. Da haben die Hühner ein hübsches zu Hause bekommen...
    hoffentlich wissen sie das auch zu würdigen...
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nicole,
    dieses Wochenende macht der goldene Oktober seinem Namen noch mal alle Ehre...wie wunderbar herbstlich dekoriert ist dein Hühnerhaus...eine Augenweide nicht nur für das hübsche Hühnervolk.
    Hab einen gemütlichen Sonntag - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    das habe ich doch gleich die Melodie des alten Schlagers im Ohr... Ich wollt ich wär ein Huhn...
    Sooo schön und idyllisch sieht es bei dir am Hühnerhaus aus. Da möchte auch ich mit meiner Kaffeetasse nur zu gerne ein wenig verweilen.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    ach ich erfreue mich so mit deinem süssen Hühnerstall dertoll dekoriert ist und deinen Hühnern.
    Der Sturm weht auch bei uns an der Küste aber es war nichts grossartiges passiert. Die Sturmfluten waren auch gering ausgefallen.
    Hab einen schönen Sonntag bei mir scheint die Sonne und es ist wie wenn nichts gewesen wäre als ich mit dem Fahrrad unterwegs war.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. hihi
    da liegt aber ein Riesenei im Nest ..
    das sieht so stimmungsvoll aus
    zum Glück hat der Sturm hier auch nichts angerichtet ..
    und heute haben wir auch Nebel ..aber die Sonne kämpft sich durch

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja nett. Eure Hühner haben eine Luxusvilla. Davon kann auch nicht jedes Huhn gackern.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Hübsch sieht das aus. Den Hühnern wäre ein auf derm Boden liegender Mais aber womöglich lieber ;-))?? Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag und hoffe ihr habt ebenso sonniges Wetter.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole,
    somit haben es die Hühner nun sehr herbstlich und schön und Du kannst Dich an dem schönen Ausblick erfreuen.
    Der Oktober ist einfach toll mit seinen kräftigen Farben.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    das ist unglaublich schön bei euch am Hühnerhaus. Gefällt mir wirklich sehr gut. Irgendwann kriegen wir auch mal dieses Federvieh, wenn sich alles wieder beruhigt hat in unserem Leben, dieses Jahr war bis jetzt echt viel.
    Bei uns hat der Sturm zum Glück keine großen Schäden angerichtet, die letzten Fichten haben wir schon vor längerem fällen lassen müssen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  13. Sehr unterschiedlich das Wetterchen. So stürmisch, neblig, kühl und sonnig. Herbst. Schön gestaltet habt Ihr es wieder!
    Um die Bäume tut s mir so leid.
    Überall sieht man noch die Spät folgen.
    Habt heute einen sonnigen Tag und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  14. Meine Oma sagte immer zu ihren Hühnern:

    Komm Bibibi und dan kamen sie alle angelaufen. Ich sage das heute noch, wenn ich Hühner sehe und schwupps sind sie alle mam Zaun. So auch heute wieder, das war heute aber auch eine geniale Tour.
    Schön leute die Kürbisse und die Hühnerschar ist so nett.
    Liebe Grüße Eva, die allerdings kein Huhn anfassen kann.

    AntwortenLöschen
  15. Das ist so eine schöne Idee Liebe Nicole,
    für die Hühner schmücken. Da merkt man, wie sie Euch am Herzen liegen.
    Fressen die Hühner denn auch den Kürbis?
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. liebe nicole,
    ach was für schöne bilder! ich mag deine hühnerschar sehr, wenn es nach mir ginge, hätten wir auch welche und eine katze...die maisgirlande und der kürbis, das sieht so schön herbstlich aus, gefällt mir. Lieben Dank auch nochmal für die schönen Kommentare bei mir im Blog! vielleicht magst du ja nächstes jahr im herbst beim bloghop mitmachen? das ist eine feste Institution :0) Ich halte dir dann einen platz frei......Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  17. Bei dir haben es sogar die Hühner schön!-
    Der Verlust der Bäume ist hoffentlich zu verschmerzen?
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Ein hübsches, herbstliches Domizil hast Du für Deine Hühner hergerichtet, liebe Nicole. Ich wünsche Dir eine schöne Woche und sende viele liebe Grüße. Grit

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,
    wunderschöne Bilder vom Hühnerhaus und Garten.
    Richtig schöne Wohlfühloase.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,

    Eure Hühner leben ja in einem Paradies, das Häuschen schaut so hübsch aus.

    Als Dankeschön werdet Ihr bestimmt mit besonders dicken Eiern belohnt, hihi ...

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  21. ich sag's ja: das schönste hühnerhaus ever!! hier in großen bildern noch viel wunderbarer als auf instagram!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  22. Se ve precioso el gallinero, el mío es más grande y feo. Besos.

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!