banner

Samstag, 8. Dezember 2012

Schneemann



Gestern nach der Schule wartete ich vergeblich auf unseren
Kleinen. Er kam und kam nicht. "Hoffentlich, ist nicht's passiert!",
das sind wohl immer die ersten Gedanken einer Mutti.
Also, Jacke an und entgegen gegangen. Aber nein, mit roten
Wangen und einem Schneeball in der Hand sehe ich ihn schon
von Weitem. "Mama, warum holst du mich ab?", mit blitzenden
Augen schaut mich mein Kleiner an. "Ich habe mir Sorgen 
gemacht.", erwiderte ich. "Musst du nicht. Ich musste noch 
meinem Kumpel mit 'nem Riesenschneeball helfen. Dann habe
ich dem Mann dahinten beim Räumen zu geschaut. Und 
außerdem musste ich mir doch erstmal die Welt anschauen,
so im Schnee sieht alles anders aus!!", strahlt er mich an.
"So, so.", sage ich und schmunzle. "Hilfst du mir gleich beim 
Räumen?", frage ich. "Na, klar. Wenn du mir gleich hilfst 
einen Schneemann zu bauen."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen