banner

Freitag, 28. März 2014

Martin, die Hausgans



Erinnert Ihr Euch an die Sendung "Nils Holgersson"?! Oder habt Ihr mal das Kindermärchen "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" von Selma Lagerlöf gelesen? Dann kennt Ihr sicherlich Martin, die Hausgans, den treuen (wenn auch oft genervten) Freund von Nils Holgersson. Ob Ihr es glaubt oder nicht, aber ich habe Martin zusammen mit Akka von Kebnekaise, der altehrwürdigen Leitgans an der renaturierten "Issumer Fleuth" getroffen. Nils konnte ich leider nirgends entdecken, aber von Martin und Akka konnte ich ein Foto machen (Akka steht links von Martin auf der Wiese). Ist das nicht einfach wunderbar?!!

Zum Inhalt der Zeichentrickserie:
Der kleine Nils Holgersson ärgert ständig die Tiere auf dem elterlichen Bauernhof und übt auch sonst ziemlich üble Streiche aus. Ein von ihm gefangenes Wichtelmännchen schrumpft ihn zur Strafe auf Daumengröße und auch der unschuldige Hamster Krümel (den gibt es nur in der Serie) bleibt nicht verschont. Nils versteht von nun an die Sprache der Tiere und schließt sich zusammen mit der Hausgans Martin den Wildgänsen an, die nach Lappland fliegen wollen. Die Reise ist gespickt mit guten Taten und vielen Abenteuer. Am Ende gewinnt Nils gutes Herz und das Wichtelmännchen erlöst ihn von seiner Strafe.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hä... wo ist denn Dein Kommentar hin?? Hast Du ihn rausgenommen?

      Löschen
  2. So??
    http://fraufrieda.blogspot.de/2014_06_01_archive.html

    AntwortenLöschen
  3. also ich habe ihn nicht gelöscht... ich hab noch auf dem zweiten bild geantwortet :)

    AntwortenLöschen