Sonntag, 10. Juni 2018

Gartenräume schaffen (Teil VI)


"So, wir wären dann soweit.", mein Göttergatte sieht mich lächelnd an, "Dein Steg ist fertig! Jetzt müssen wir uns nur noch über die Stufen unterhalten. Wie hast du dir denn das vorgestellt?". Ich ziehe meine Stirn kraus und blicke abwechselnd zwischen unserem Patenonkel und meinem Göttergatte hin und her. "Leider gar nicht.", gebe ich seufzend zu, "Könnt ihr mich nicht einfach überraschen?". Der Patenonkel unseres Jüngsten sieht mich grinsend an: "Also dann sollen wir Schuld sein, wenn es nicht aussieht?!". Ich grinse von einem Ohr zum anderen: "Ganz genau! Ich finde den Steg übrigens einfach klasse. Nur die weiße Platte von der Leiter..". "Kommt noch weg!", unterbricht mich mein Göttergatte lachend, "Wir wollten nur mal sehen, wie es später aussieht.".


Verlinkt mit: "Gartenglück"

Gartenräume: einszweidreivier und fünf

Kommentare:

  1. Falls Ihr Euch wundern solltet: Ich habe diesen Post gerade noch hinein geschmuggelt ;) Er war irgendwie im Entwürfe-Ordner verschütt gegangen. Liebe Feriengrüße aus dem Garten, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Einen Holzsteg braucht es, gell Nicole, denn da möchtest du dich doch zum Sonnenbad hinlegen und wenn es zu heiss wird schnell eine Abkühlung im Pool. Hoffentlich kommt aber auch einmal eine Abkühlung von oben gegen die Dürre.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,

    die Natur wartet auf den Regen.

    Liebe Grüße und einen guten Abend
    liisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    ach, ich beneide Euch geradde ein bischen um diese herrlich, getuchen und abkühlenden Garten(t)raum! :O)))
    Viel Spaß beim planschen! Der Steg sieht übrigens toll aus ;O)
    Ich wünsche Dir eine zauberhafte neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Feriengrüße in den Garten.
    Du liegst doch bestimmt im oder mindestens am Pool - lach

    Viel Spass
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Na und ob ich mich wundere, liebe Nicole...
    Tzz tzz, so ganz klammheimlich.
    Und weißt du was, er erscheint sogar mit Datumvom 10.6. und entsprechend weit unten in meiner Leseliste ;o)
    Claudiagruß
    ... von der, die gerade auf dem Balkon schwitzt und ein wenig neidisch auf deinen Pool schaut. Ihn könnt bestimmt auch in der Dämmerung ins Wasser hüpfen. Ich trau mich das hier allein nicht...

    AntwortenLöschen
  7. wie gemein uns bei diesen temperaturen deinen pool zu präsentieren - lach. zur strafe müsstest du uns jeden einen badetag schenken ;). ich mag den sommer wirklich sehr, aber bei den momentanen nachttemperaturen finde ich kaum schlaf. sogar die möpp habe ich in der letzten nacht ausquartiert. so eine wärmflasche im bett kommt gerade gar nicht gut ;). sie hat es mit würde ertragen eine nacht im körbchen zu verbringen. ich glaube fast das warme bett war ihr eh zu viel. sie hätte es natürlich niemals von selbst verlassen ;). wie herrlich für die kiddies so einen sommer in den ferien geniessen zu können. bei dir ist sicher jeden tag poolparty. ihr habt euch den richtigen sommer für den aufbau ausgesucht. ganz liebe grüße, sabine (die schon wieder seit einer woche auf der arbeit schwitzt)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    hach, da würde ich gern gleich reinspringen;0) Schön habt ihr das gemacht.
    PS:Danke für deine Karte (freu,freu,freu) und nochmal herzlichen Glückwunsch nachträglich, ich hoffe meine Karte ist angekommen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!