banner

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Kürbis-Häkelei



FM = feste Masche
KM = Kettmasche
LM = Luftmasche


Anleitung:
5 LM anschlagen zum Ring schließen
in den Ring 8 FM häkeln, mit einer KM Reihe schließen
jetzt beginnen die Zunahmen:
Alle Reihen schließen immer mit einer KM
1. Runde in jeder 2. Masche zwei FM häkeln 
2. Runde 
in jeder 2. Masche zwei FM häkeln 
3. Runde in jeder 3. Masche zwei FM häkeln
4. Runde in jeder 4. Masche zwei FM häkeln
5. Runde in jeder 5. Masche zwei FM häkeln
6. Runde in jeder 6. Masche zwei FM häkeln
7. Runde ohne Zunahmen
8. Runde in jeder 6. Masche 
zwei FM häkeln
9. und 10. 
Runde ohne Zunahmen
11. Runde in jeder 6. Masche zwei FM häkeln
12.-20. (also 9 Reihen)
(jetzt beginnen die Abnahmen)
21. Runde jede 6. Masche eine Masche auslassen
22. eine Reihe ohne Abnahmen
23. jede 3. Masche eine Masche auslassen
jetzt den Kürbis mit Watte fest ausstopfen (die Größe richtet sich auch nach dem ausstopfen)
24. nächste Reihe zwei feste Maschen, eine Masche auslassen, zwei FM, eine Masche auslassen - wiederholen bis Ende der Reihe
danach bis Ende häkeln: 1 FM, 1 Masche auslassen - immer wiederholen bis Ende.
langen Faden hängen lassen in Nadel einfädeln und 5-6 x durch den Kürbis durchstechen und fest anziehen, Faden vernähen und hängen lassen.
Jetzt noch der Stiel..
ca. 7-8 LM zum Ring schließen und mehrere Runden (evtl. 3-5) häkeln danach mit wenigeren Maschen noch ein paar Runden (ca. 3 Runden) häkeln bis ein kleiner Stiel entsteht.
Diesen Stiel dann in der Mitte des Kürbisses annähen.

Diese Kürbisse werden ca. 12/13 cm groß, sagt zumindest eine liebe Freundin. Von ihr habe ich nämlich die Anleitung bekommen. Nochmals herzlichen Dank dafür!!

Kommentare:

  1. Schade, dass kein Foto dabei ist. ;(

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, aber anscheinend bin ich zu dusselig. Mein Kürbis bekommt einfach keine Kürbisform. Ich habe schon zig mal aufgeribbelt.. Nachher versuche ich es nochmal, versprochen!!

    AntwortenLöschen