banner

Montag, 1. Juli 2013

Giersch-Salat

1 Eimer junger Giersch
1 Bund Radieschen
1 Apfel
50 g Erdnüsse geröstet
5 EL Holunderblütenessig
10 EL Rapsöl
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Honig
2 EL Süsser Senf
Zitronensaft
1 Rote Zwiebel

1. Giersch putzen, Stiele entfernen, gut waschen und trocken schleudern. Die Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden bzw. hobeln. Den Apfel waschen, entkernen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden, mit Zitronensaft mischen, damit er nicht braun wird.
2. Die Erdnüsse grob mörsern. Die rote Zwiebel putzen und fein hacken.
3.  Für das Dressing: In den Essig eine gute Portion Salz, Pfeffer und Honig geben, verquirlen. Senf unterrühren, dann das Rapsöl nach und nach einrühren, dass es eine schöne sämige Konsistenz bekommt, abschmecken. Die Zwiebelstückchen einrühren.
4. Giersch mit Apfel- und Radieschenscheiben mischen, auf Tellern anrichten. Das Dressing darüber geben, die Erdnussstückchen zum Schluss darüber streuen und fertig ist er - der Giersch-Salat!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen