banner

Freitag, 12. Juli 2013

Patenonkel

Wir sitzen alle in Schneiderlein's Garten und feiern den Geburtstag unserer Patentochter nach. Mein Großer hat seinen Patenonkel schon lange nicht mehr gesehen, und strahlt nun über das ganze Gesicht. Freudig läuft er zu ihm hin und umschlingt ihn lebhaft: "Hallo!", sagt er etwas unsicher. "So ein großer Kerl!", denke ich liebevoll, "Und er hängt immer noch so an seinem Patenonkel." Sein Patenonkel erwidert rauh seine Umarmung: "Hallo, Großer!" Die Sonne scheint warm und die Feier beginnt. Alle Kinder, sieben an der Zahl und sechs Erwachsene drängen sich um den fröhlich eingedeckten Gartentisch und während der quirlig-quasseligen Kaffee- und Kuchenrunde wechselt mein Großer stickum immer wieder seinen Platz. Endlich hat er es geschafft: Er sitzt fast auf dem Schoss seines Patenonkel und kann endlich anfangen mit ihm zu balgen. Hurra!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen