banner

Sonntag, 29. September 2013

Spinnennetz

"Mama! Guck mal!", mein Kleiner steht im Hof, den Kopf im Nacken und starrt auf unsere Hauswand. "Was ist denn?!" Ich stelle mich neben ihn, auch mein Göttergatte schaut nach oben und mein Großer hält auch inne. Mein Kleiner hebt seine Hand und an seinem Fingerzeig entlang schauen wir in den schon leicht bunt werdenden wilden Wein. Eine Spinne hat ihr Netz gespannt und das glitzert nun in der Sonne. Der längste Faden ist bestimmt drei Meter lang und alleine das Netz hat einen Durchmesser von fünzig Zentimetern. "Wow!", sage ich, "Das ist aber groß!" "So, ein großes Netz habe ich noch nie gesehen!", bestätigt mein Großer. Mein Göttergatte nickt zustimmend. Der magische Moment des Staunens geht vorüber und wir vier prusseln weiter im Garten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen