banner

Samstag, 23. November 2013

Klamme Novembertage



Es ist so richtig November, denn draußen erwartet uns nur trübes, klammes Herbstwetter. Es ist diese feuchte Kälte, die uns ganz besonders in die Glieder kriecht. Man ist froh, wenn man sich nach einem ausgiebigen Spaziergang wieder vor den heimischen Ofen kuscheln kann. Aber warum ist das so, aus welchem Grund fühlt sich diese feuchte Kälte kälter an als die trockene Kälte? Der Grund hierfür ist die Wärmeleitfähigkeit der Luft. Je höher der Feuchtigkeitsgehalt der Luft, umso fähiger ist sie, die Wärme zu transportieren. Dabei fließt die Wärme immer in Richtung der geringeren Temperatur. Also von unserem 37 Grad warmen Körper zur heutigen 5 Grad kalten Luft, und zwar solange bis der Temperaturunterschied ausgeglichen ist. Wir kühlen an einem klammen Herbsttag mit 90 Prozent Luftfeuchtigkeit schneller ab als an einem gleich kalten Tag mit beispielsweise 30 Prozent Luftfeuchtigkeit. Brrr.. aber schön ist es trotzdem, so richtig durchgefroren wieder zurück ins warme, heimelige Haus kommen zu dürfen, gelle?!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen