Samstag, 29. Dezember 2018

Weihnachtlicher Herzenswunsch (oder "Der Arne-Bär!")


Es ist der zweite Weihnachtstag kurz vor Mittag. Mein Sohnemann steht am Fenster und beobachtet die stille Straße. "Meine Patentante kommt! Ich mach schon auf, Mama!", jubelnd stürmt er zu Tür. Ich höre wie die Beiden sich gegenseitig "Frohe Weihnachten!" wünschen und trockne lächelnd meine Hände am Geschirr-Handtuch ab. Noch bevor ich die Patentante meines Jüngsten begrüßen kann, kommt mir mein Sohnemann glückselig grinsend schon wieder entgegen.  In seinen Armen hält er den wohl größten Teddy den ich je gesehen habe. "Mama, das ist der Arne-Bär! Fühl' mal wie kuschelig weich er ist!". "Er heißt Arne-Bär?", verwundert blicke ich meinen Jüngsten an. Mein Sohnemann nickt mit leuchtenden Augen und flüstert leise: "Er ist mein allerschönstes Weihnachtsgeschenk!". Ein Herzenswunsch ging in Erfüllung: Dankeschön, liebe Patentante!! 


Verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Oh, ich möchte auch einen Arne-Bär!!!!!! Der ist ja oberklasse. Da bin ich ja mal auf die nächsten Arne-Bär Post gespannt;0) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja allerliebst, der Arne Bär.
    So groß und kuschelig, das ist ein toller Partner.
    Dir wünsche ich noch schöne ruhige Stunden im alten Jahr und einen schönen Silvesterabend.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. So einen Arne Bär hätte ich auch gerne, da kann ich Deinen Sohn gut verstehen.
    Ganz liebe Grüße und komm gut ins neue Jahr,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Nicole, ich musste so lachen... Meine Jüngste hat auch so einen groooßen Bären, der innig geliebt wurde, dann aber nicht in die Studentenbude mitziehen sollte. Dieses Weihnachten sollte er endlich mit in die neue Wohnung - aber er passte nicht mehr ins Auto neben Freund, Hund und etlichen Kisten... Wir geben noch mal ein paar Monate Asyl für Lilly... Ich bin gespannt, was für Geschichten sich um Arne und deinen Sohn ranken werden. Das wird bestimmt lustig.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    Schön,daß dein Sohn auch noch so gern kuschelt und sich sehr über den Arne-Bär gefreut hat:)
    Bei meinem Sohn liegen auch unzählige Kuscheltiere im Bett und ich darf ja keines entfernen:)
    Hab noch ein paar entspannte Tage im alten Jahr und rutsch gut rein in ein gesundes und glückliches neues Jahr!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    da ich auf meinem Blog nicht mehr antworten kann, tue ich das jetzt einfach mal hier. Diese Neuerungen kommen von der Linkparty, und ich finde das nicht gut. Es ist mir völlig unverständlich, dass man sich da jetzt anmelden muss. Bei der nächsten Party werde ich wieder die alte Version einsetzen.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben alles, alles Gute für das nächste Jahr.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Na, das ist doch mal ein Weihnachtgeschenk. Ich muss ja gestehen, dass ich immer noch auf große Kuscheltiere stehe 😀 Klasse, der Arne-Bär!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  8. Der Bär ist wirklich toll. Ich habe als Kind auch zu Weihnachten einen Teddy bekommen, den ich noch immer habe... LG

    AntwortenLöschen
  9. Solche Momente sind einfach goldwert und erwärmen das Herz. Unser 9jähriger Sohn bekam einen kleinen kuschligen Steinbock und findet das Geschenk auch absolut klasse. Obschon sein Bett überquillt von Stofftieren. :-)
    Liebe Grüsse und einen guten Rutsch
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch bei uns herrscht eine Bande von Stofftieren über das Bett meines Jüngsten, liebe Paula. Jetzt mit dem Arne-Bären wurde es richtig eng, aber gemütlich, wie mein Sohnemann mich wissen ließ. Dir ein ganz warmes Willkommen hier bei mir. Herzlichst, Nicole

      Löschen
  10. Guten Morgen Nicole und Grüße an den Arne-Bär.
    Er wird sicher ein guter Begleiter fuf deinen Sohn.
    Ich wünsche euch einen entspannten Sonntag und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    der ist ja goldich und weisst du was. Ich habe auch einen Arne-Bär, der sitzt hinter mir in meinem Auto und ist ein wenig in die Jahr gekommen, der Fuß ist nicht mehr so fest und der Kopf hängt. Aber trotzdem ist er in meinem Auto und hält Wacht über mich. Ich zeige den mal, den sollte ich dringend reparieren, aber ich komm nicht dazu.
    Aber das gibt mal einen Post, ich freue mich schon.

    Das glaube ich dir, dass deinem Sohn der Arne-Bär Freude macht. Ich bin mal gespannt, was du von ihm berichten wirst.

    Schön gemütlich hast du es und so eine Katze macht wirklich alles noch schöner.

    Habs fein und einen schönen Jahreswechsel Gesundheit und Freude im nächsten Jahr und ich denke auch an deinen Schwiegervater.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    ach sagte ich schon, wie schön es ist, alle Bilder wieder sehen zu können?! Stell dir vor, sonst wüsste ich jetzt gar nicht, was für ein allerliebstes Gesichtchen der Arne- Bär hat...
    Der ist doch echt zum knuddeln süss! So ein großer neuer Mitbewohner bringt bestimmt richtig Leben ins Haus. Wie wunderbar, wenn Herzenswünsche sich erfüllen 🖤
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  13. ;-)) So einen ähnlichen Bär habe ich hier auch sitzen...im Zimmer des Tochterkindes. Er ist mit umgezogen, um mir Gesellschaft zu leisten, wenn mein Tochterkind mal nicht anwesend ist. Dir einen guten Start ins neue Jahr! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Ach wie schön liebe Nicole... da ist jemand glücklich! ❤️ Kommt gut ins neue Jahr du Liebe... Vielleicht klappt es ja 2019 mal mit einem Treffen? ich bin übrigens nach wie vor von Herzen Bloggerin und werde bestimmt nicht abtrünnig ;)) Nur mit dem Kommentieren war es die letzte Zeit aus Zeitmangel etwas lau bei mir... ich hatte so viele Kissenbestellungen vor Weihnachten 😅
    Liebste Grüße und einen dicken Drücker
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. Haha, na ich hoffe die Patentante hat ein Bett und einen extra Stuhl auch gleich mitgebracht. Das Kerlchen ist ja wirklich riesig. Wie er da auf dem Stuhl sitzt, sieht er richtig echt aus. Uaaahhhh!! ;-)
    Tierische Nachweihnachtsgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Genau für solche Glücksmomente sind Patentanten da. Wenn der ArneBär dir nur nicht die Show stiehlt. Gemütlich sieht es aus bei euch und einen Platz für den neuen Hausbewohner gibt es auch schon.
    Rutscht gut ins 2019.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  17. Das war dann wohl Liebe auf den ersten Bären-Blick :))
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins 2019
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  18. Liebste Nicole,
    oh wie schön! Das freut mich so für Deinen Jüngsten , ich kann ihn so gut verstehen! Der Arne-Bär ist soooooo schön! Bei Bären könnte ich auch immer schwach werden *schmunzel*
    🍀🐷 Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch einen guten Rutsch in ein schönes, freundliches, friedvolles, kreatives und vor allem gesundes Neues Jahr 2019 und ich freue mich schon auf ein schönes und buntes neues Bloggerjahr mit Dir! 🥂🐷🍀
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥💖🐷🍀

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    der Bär ist wirklich ein "Riesenvieh", in Deinen Zeilen kommt die Freud so richtig rüber. Das ist so ein Glücksmoment, wie ich Dir für 2019 ganz viele wünsche. Am 1. Weihnachtsfeiertag hatten wir nach anderthalb Jahren endlich wieder ein Mutter-alle-4-Söhne-Treffen, es wird immer schwieriger die Jungs unter einen Hut zu bringen.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  20. hach wie schön
    ein Herzenswunsch ging in Erfüllung
    was für ein toller Bär
    mein Enkel mit 10 liebt auch noch seine Kuscheltiere ;)

    alles Liebe
    Rosi

    AntwortenLöschen
  21. Hach ist das schön, dass er sich so von Herzen freut!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass Du Dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst ♥

Ich bin gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dazu verpflichtet, Dich darauf hinzuweisen, was mit Deinen Daten passiert, die Du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb meine Datenschutzerklärung. Danke!