banner

Freitag, 1. Februar 2013

Elternzeit für Klassenlehrer

Gestern kommt mein Großer ganz niedergeschlagen von der Schule nach Hause und verkündet, dass sein heißgeliebter Klassenlehrer jetzt im neuen Halbjahr nicht mehr für die Klasse zuständig ist. Er geht in "Elternzeit". Wie schön für den Lehrer, wie blöd für die Kinder. Da haben sie sich gerade erst aneinander gewöhnt und sich miteinander angefreundet, da ist er auch schon wieder weg. Genau wie der Erdkundelehrer, der lehrt wieder an der Uni. Mmmpf.. Es ist nur ein neues Halbjahr (und das in der fünften Klasse) und es kommen trotzdem insgesamt vier neue Lehrer in die Klasse. Na, hoffentlich ist das nächste Zeugnis genauso schön, wie das heutige.

Hey, Sohnemann!
Das hast Du wirklich gut gemacht.
Prima! 
Drück Dich, Mama.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen