banner

Mittwoch, 27. Februar 2013

Erste Gartenarbeiten

Obwohl es heute mehr als trübe war, haben wir es gewagt und sind in den Garten gegangen, um die letzten Reste (ein ganzer PKW-Anhänger und eine Bio-Tonne voll) unseres Zedernbeschnittes wegzuräumen. Allerdings nicht ganz freiwillig: "Wisst ihr eigentlich, dass nur noch jetzt im Februar der Grünschnitt kostenlos abgegeben werden kann?", meine Freundin sieht mich fragend an. "Ähm, nein. Ist das so?", mir schwant böses. "Ja, ab März muss man dafür zahlen!", sie sieht mich ermuntert an. "Danke für die Info." erwidere ich und gehe schon mal in Gedanken durch, was noch alles getan werden muss. Wieder zu Hause angekommen, erteile ich erstmal den Jungs ein Verabredungsverbot und informiere meinen Göttergatten. Heute Nachmittag sind wir dann raus und haben alle, also die ganze Familie, kräftig mit angepackt. Nun ist der Anhänger gepackt und der Grünabfall kann morgen noch kostenlos entsorgt werden. Und so merkwürdig es klingt, es hat allen gut getan. Gemeinsames arbeiten und frische Luft ist dem Familienfrieden mehr als zuträglich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen